Festivalsommer 2020
Der Festivalsommer 2020 soll nicht ausfallen – das MAINonlineMusikfestival 2020

Corona macht erfinderisch – dieser Satz trifft voll und ganz auf Jana und Dennis Zöller von MainTrip in Klingenberg zu. Das Unternehmen bietet eigentlich Erlebnis-Auszeiten beziehungsweise Erlebnis-Kurzurlaube in unserer Region an. Aufgrund der Corona Beschränkungen ist das derzeit allerdings im gewohnten Rahmen nicht möglich.
Dennis Zöller ist dazu großer Musikfan. Als feststand, dass die bekannten Festivals dieses Jahr in der Region so nicht stattfinden werden, war die Idee zum MAINonlineMusikfestival 2020 geboren, denn der Festivalsommer 2020 soll zumindest nicht komplett ausfallen.

Live Bands vom Bayerischen Untermain – Nur eben anders

Mit dem MAINonlineMusikfestival möchten Jana und Dennis Zöller sowohl Bands als auch Locations am Bayerischen Untermain unterstützen. „Aus der Region für die Region, das ist mir extrem wichtig“ sagt Zöller.Ab dem 15.Mai 2020 finden deswegen Online-Live-Konzerte statt. Gestreamt wird aus verschiedensten Locations im Landkreis Miltenberg und Aschaffenburg oder aus einem Green-Screen-Studio. Natürlich werden die Online Streams höchst professionell von einem Tontechniker und einem Videografen betreut.
Die Auftritte der Bands dauern etwa zwei Stunden und das Ganze ist für die Zuschauer komplett kostenfrei. Allerdings besteht während des Auftritts die Möglichkeit über einen Spendenbutton den Bands noch einmal etwas extra zukommen zu lassen.

„Natürlich bekommen alle Künstler bei uns eine Gage“, stellt Dennis Zöller klar. Möglich macht das ein Sponsoring für das der umtriebige Klingenberger namhafte Unternehmen aus der Region gewinnen konnte.

[b]

Aus der Region Für die Region

[/b]„Mir geht es darum, die Kultur zu bewahren und den Menschen eine kleine Auszeit zu bieten“, so Zöller. Deswegen finden die Live-Streams über insgesamt sieben Social-Media-Kanäle (unter anderem Facebook Watch-Party) auch am Freitag abend statt. „Dann kann man zum Beispiel zum Feierabendbier oder Feierabendwein im Garten oder auf der Couch gleichzeitig die Musik seiner Lieblingsband genießen,“ lacht Dennis Zöller. „Wir sind auch nicht auf einen Musikstil beschränkt, weil wir wirklich jedem etwas bieten möchten.“ Den Anfang macht am 15.Mai um 20 Uhr Schmitti and Friends. Einen Woche später, am 21.Mai um 18 Uhr geht es weiter mit Pronther, und am 29.Mai um 20 Uhr tritt Headline auf.
„Wir passen das Konzept natürlich ständig an, um für alle das Bestmögliche herauszuholen.“
Dazu ist Dennis Zöller auch immer auf der Suche nach neuen Bands und Locations. Bei Interesse können diese hier Kontakt aufnehmen.
Der große Traum von Dennis Zöller ist es übrigens, nächstes Jahr ein „Offline MAINonlineMusikfestival“ zu veranstalten – natürlich mit Bands aus der Region.

Autor:

Miriam Weitz aus Obernburg am Main

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen