Helferfest 2019 in der Pfarrgemeinde St. Johannes der Täufer in Eisenbach

Eisenbacher Messdiener/innen
4Bilder
  • Eisenbacher Messdiener/innen
  • Foto: E.Neider
  • hochgeladen von Erica Neider

Am 19.10.2019 waren alle Ehrenamtlichen nach der Vorabendmesse ins Sportheim Eisenbach eingeladen.

Der 1. Vorsitzende des PGR Eisenbach, Eberhard Steigerwald, begrüßte die über achtzig Anwesenden. In Eisenbach engagieren sich insgesamt etwa 110 Ehrenamtliche in den verschiedensten Bereichen für Ihre Kirche - sei es als Pfarrgemeinderat, als Küsterin/er, Kommunionhelfer, bei Reinigungsarbeiten, Taufkreis, Blumenschmuck … Sie schenken so anderen ihre Zeit und ihre Arbeit. Auch Pfarrer Manfred Jarosch lobte alle für ihren Einsatz.
Wer ein Ehrenamt ausübt, tut das, was er gerne tun will. Er bringt seine Neigungen, seine Ideen und seine Qualitäten zum Wohle der Gemeinschaft ein und kann daraus eine große, persönliche Zufriedenheit ernten. Es ist beispielhaft, wie vielfältig kirchliches Leben ist und die Kooperation mit Anderen gelingen kann - aber auch, wie immer neue Wege gefunden werden können um den Menschen zu dienen.
„Gott sei Dank“ haben wir in Eisenbach viele Helfer. Das heißt jedoch nicht, dass wir nicht noch mehr davon haben könnten, so Eberhard Steigerwald, so daß die Zukunft ein Zuhause hat.
Nach der Messe saßen die Ehrenamtlichen noch gemütlich im Sportheim zusammen. Alle konnten bei guten Speisen und Getränken den Abend in geselliger Atmosphäre genießen.

Erica Neider

Weitere Bilder unter: www.pg-lumen-christi.de

Autor:

Erica Neider aus Obernburg am Main

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.