Obernburg mit langen Wimpern - eine Stadtführung mit Spaßfaktor

Auf dem Rathausplatz: Freya Klier (zweite von links) und die Teilnehmer lauschen den Ausführungen von Ruth Weitz (rechts).
10Bilder
  • Auf dem Rathausplatz: Freya Klier (zweite von links) und die Teilnehmer lauschen den Ausführungen von Ruth Weitz (rechts).
  • Foto: Manfred Gielen
  • hochgeladen von Ruth Weitz

Gleich am ersten Tag ihres Aufenthalts im Landkreis Miltenberg begeisterte die Autorin und Filmemacherin Freya Klier die Schüler der Main-Limes-Realschule durch Frische und Authentizität. Wie Schulleiterin Katja Wehner-Theinert und ihr Stellvertreter Johannes Hennrich berichteten, waren die Schüler der Abschlussklassen sehr engagiert und wollten viel über die Arbeit und die Erfahrungen der Künstlerin wissen, als es noch die DDR gab und sie als Bürgerrechtlerin verfolgt wurde.
Am Nachmittag fand eine Stadtführung »Obernburg mit langen Wimpern« statt. Eine Delegation der Main-Limes-Realschule mit Lehrern, Elternbeirat, Schülersprechern und auch interessierte Bürger begleiteten Freya Klier bei der Führung mit Ruth Weitz, die sie auf der Grundlage des von ihr verfassten Stadtführers »unter langen Wimpern« konzipiert hat, wo die Geschichten hinter der Geschichte eine tragende Rolle spielen. Das machte den hohen Spaßfaktor aus, den Freya Klier zum Schluss nach der szenischen Darstellung mit Jasmin Kohl und Katja Zöller von derTheatergruppe Granatsplitter hervorhob.
Nach der Stadtführung trug sich die Künstlerin ins goldene Buch der Stadt Obernburg ein.

Autor:

Ruth Weitz aus Obernburg am Main

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen