Stadtführung

Beiträge zum Thema Stadtführung

Hobby & Freizeit
Tourist Information im Rathaus

DREI AM MAIN
Aktuelle Informationen

Die Bayerische Staatsregierung hat die Maßnahmen gegen die Coronavirus-Ausbreitung verschärft. Deshalb müssen wir alle öffentlichen und gebuchten Stadtführungen einschließlich der Miltenberg 14 Uhr Führungen bis voraussichtlich Sonntag, 19. April 2020, absagen. Außerdem sind alle Freizeiteinrichtungen geschlossen und alle Veranstaltungen der STADTKULTUR Miltenberg entfallen bis Ende April 2020. Die Museen der Stadt Miltenberg und die Tourist Information in Miltenberg bleiben bis...

  • Miltenberg
  • 16.03.20
  • 92× gelesen
Kultur
Mikwe Miltenberg
2 Bilder

Bürgerliste Miltenberg lädt ein
Werner Reuling führt am 15.02.2020 um 15.00 Uhr durch die Mikwe in Miltenberg

Eine der ältesten Synagogen in Europa befindet sich in Miltenberg. Werner Reuling hat die zuständige Mikwe der ersten Synagoge aufwendig saniert, und für die Zukunft erhalten. Lange Jahre war sie für Besucher geöffnet, seit ein paar Jahren sind die Türen jedoch geschlossen. Für die von ihm mitgegründete Bürgerliste und interessierte Miltenberger öffnet Werner Reuling am Samstag den 15.02.2020 um 15.00 Uhr die Tür und führt durch sein Kleinod. Treffpunkt Löwengasse 1. Beim LBS, nah an der...

  • Miltenberg
  • 07.02.20
  • 157× gelesen
  •  1
Kultur
2 Bilder

Bürgerliste Miltenberg
Kostenfreie Stadtführung in Miltenberg für Miltenberger am 01.02.2020.

Im Rahmen unserer Veranstaltungen der Bürgerliste Miltenberg biete ich einen kostenfreien Stadtrundgang durch Miltenberg für die Bürger von Miltenberg an. Treffpunkt 15:00 Uhr am Engelsplatz. Dies ist für alle die Möglichkeit in die Geschichte unserer historisch wertvollen Stadt einzutauchen und danach Miltenberg mit ganz anderen Augen zu sehen. Ich freue mich auf ihre rege Teilnahme. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Liebe Grüsse aus dem Schwarzviertel Doris Leonard

  • Miltenberg
  • 28.01.20
  • 186× gelesen
Hobby & Freizeit
Gästeführer-Seminar 2020

Gästeführer-Seminar in Miltenberg

In Miltenberg wird ab Januar 2020 ein Gästeführer-Seminar von der Tourismusgemeinschaft DREI AM MAIN in Kooperation mit der vhs Miltenberg angeboten. Wer sich für Miltenberg begeistern kann, eine gute Allgemeinbildung sowie Interesse an Geschichte und Geschichten hat, kann sich für das Gästeführer-Seminar bewerben. Das Seminar dauert ca. 3,5 Monate und die Veranstaltungen sind überwiegend abends und an Samstagen. Die Ausbildung besteht zunächst aus einem theoretischen Teil, an den sich nach...

  • Miltenberg
  • 02.12.19
  • 87× gelesen
Vereine

Schuljahrgang 1952/53 aus Großheubach zu Besuch in Aschaffenburg.
Ein Ausflug in die Stadt ...

erlebte der Schuljahrgang 1952/53 Großheubach. Nach Teil 1 im Jahr 2017 folgte nun der 2. Teil eines sehr interessanten Rundgangs durch Aschaffenburg. Mit dem Zug fuhren wir bis zur Fachhochschule und dort wurden wir schon von unserer Schulkollegin Margot erwartet. Sie führte uns über die Großmutterwiese, weiter unter die Bahnhofspassage bis zum Kapuzinerkloster mit innerer Einkehr. Weitere Stärkung fanden wir dann zum Mittagessen im Kultlokal „Schlappeseppel“ und Höhepunkt waren dann Schloss...

  • Großheubach
  • 20.10.19
  • 71× gelesen
Kultur
Vor der Fragerunde lud Landrat Jens Marco Scherf (Mitte)die neu Zugezogenen zu einer Stadtführung ein.

Landrat tauscht sich mit neu Zugezogenen aus

Dass der Landkreis Miltenberg lebenswert ist, dass er viel zu bieten hat und dass er auf einem guten Weg ist, Herausforderungen zu meistern, haben sieben neu Zugezogene am Freitag im Gespräch mit Landrat Jens Marco Scherf aus erster Hand erfahren. Dem Landrat war es ein Anliegen, mit neu zugezogenen Bürgerinnen und Bürgern ins Gespräch zu kommen, ihnen die zahlreichen Angebote und Einrichtungen des Landkreises vorzustellen und Fragen zu beantworten. Fast alle der sogenannten Newcomer waren...

  • Miltenberg
  • 23.09.19
  • 100× gelesen
Kultur
4 Bilder

mit Ruth Weitz und "Die Granatsplitter e.V.":
Die 1880er auf Zeitreise

Nicht die zurückgelegten Kilometer gaben am sonnigen Samstagnachmittag den Anreiz, sondern die Gelegenheit innerhalb von zwei Stunden eine Zeitreise durch fünf Epochen zu unternehmen. Möglich machte dies die Buchautorin Ruth Weitz, die durch die geschichtsträchtigen Obernburger Gassen führte. Ihr zur Seite die Mitglieder der Theatergruppe „Die Granatsplitter e.V.“, die in historische Gewänder gekleidet, fünf Frauenschicksale in Szene setzten und somit Geschichte erlebbar werden ließen. Eine...

  • Obernburg am Main
  • 23.09.19
  • 65× gelesen
Kultur

Reise durch fünf Epochen
Historische Stadtführung Obernburg

Die Spessartfreunde 1880 laden am 21. September 2019 zur historischen Stadtführung durch Obernburg ein. Nach der literarischen Vorlage von Ruth Weitz stellt die Theatergruppe „Die Granatsplitter e.V.“ szenisch 5 Frauenschicksale vor. In historische Gewänder gekleidet, als Kulisse die nostalgischen Obernburger Gassen – eine Stadtführung der ganz besonderen Art. Auch wenn für Römerzeit, Mittelalter, 19. Jahrhundert, NS-Zeit und Moderne bespielhaft jeweils eine Frauengestalt vorgestellt wird, sind...

  • Obernburg am Main
  • 01.09.19
  • 121× gelesen
Kultur
Andrea Faggiano als Claudio, römischer Soldat
3 Bilder

Rom meets Obernburg: eine deutsch-italienische Nacht!

Ein lauer Sommerwind weht über den Dächern der altehrwürdigen Römerstadt am Main. Parallele zeichnen sich ab: es ist der Sommer, der uns an die Ferienzeit erinnert. Ein bisschen Dolce Vita, davon kann man nicht genug kriegen. Save the date, Freitag 30.August 2019! Der Obernburger Theaterverein Die Granatsplitter e.V., die Autorin und freie Journalistin Ruth Weitz, der Gasthof Römerhof und die 8-köpfige Gruppe Banda Bandello aus Hausen bieten einen Abend im August an, der seines...

  • Obernburg am Main
  • 15.08.19
  • 149× gelesen
  •  1
Kultur
Szene aus der Römerzeit: Dulcia (Katja Zöller) will gleichberechtigt sein, was ihr Vater (Andrea Faggiano) zu vereiteln weiß.
4 Bilder

Trotz Hitze ein cooles Erlebnis für die Schulfamilie
Erlebnisstadtführung in Obernburg mit szenischer Darstellung

Die Stadtführungen in Obernburg mit  den Schauspielern des Theatervereins »Die Granatsplitter« sind ausgesprochen beliebt, weil sie sich durch Frische und fünf Theaterszenen aus den Geschichten im Buch »Obernburg mit langen Wimpern« von Ruth Weitz auszeichnen. Die historischen Daten werden von der Autorin und Stadtführerin nur kurz angerissen. Sie spannt einen Bogen von der Vergangenheit in die Gegenwart, erläutert politische Hintergründe und erzählt lustige Anekdoten. Im Mittelpunkt stehen...

  • Obernburg am Main
  • 24.07.19
  • 105× gelesen
Kultur
Interessiert lauschen die KDFB-Frauen der Unterhaltung von Vater und Tochter aus der Römerzeit, die erste szenische Darstellung der Stadtführung »Obernburg mit langen Wimpern«

Ein Nachmittag, der den KDFB-Frauen viel Spaß machte
Obernburg mit langen Wimpern - eine Stadtführung aus Frauensicht

Rund 30 Frauen des katholischen Frauenbundes aus Elsenfeld, Erlenbach, Trennfurt und Wörth waren am Mittwoch, 5. Juni 2019 nach Obernburg gekommen, um sich anderthalb Stunden bei der Stadtführung »Obernburg mit langen Wimpern« mit Ruth Weitz und dem Theaterverein »Die Granatsplitter« informieren und unterhalten zu lassen. Organisiert hatte die Führung Hiltrud Pflegshörl, die Regionalvertreterin für den KDFB Miltenberg-Obernburg. Mit dabei war auch die Diözesan-Vorsitzende des KDFB,...

  • Obernburg am Main
  • 06.06.19
  • 83× gelesen
  •  1
Vereine

Bürgerengagement: LAG Main4Eck Miltenberg e.V. unterstützt Obernburger Theaterverein

Die im Jahre 2017 durch die Autorin und freie Journalistin Ruth Weitz (Obernburg-Eisenbach) in Kooperation mit dem Obernburger Theaterverein Die Granatsplitter e.V. ins Leben gerufen Stadtführungen „Obernburg...mit langen Wimpern!“ werden dieses Jahr durch die Unterstützung aus dem Fond der Lokalen Aktionsgruppe Main4Eck Miltenberg e.V. besonders anerkannt. Der Theaterverein erhält ein zweckgebundenes Budget, um das Angebot im Sinne der Bewerbung für den Förderpreis weiterhin anzubieten und...

  • Obernburg am Main
  • 18.04.19
  • 40× gelesen
  •  1
Urlaub & Reise
Ganz private Führung mit einem Greeter.
3 Bilder

ReiseBlog Kunstecht & Travel
Greeter - "... ich zeig dir die Stadt auf meine Art"

Greeter. Schon mal jemand was davon gehört? Ich bis vor kurzem auch noch nicht. Dann hat eine Freundin erzählt, dass sie in Chicago Urlaub machten und sich da einen Greeter engagiert haben. Sie waren total begeistert! Ok. Jetzt mal zur Erklärung nach Wikipedia: Greeter sind ehrenamtlich tätige und keine professionellen Stadt- oder Fremdenführer, die kostenlose Spaziergänge in Städten und Regionen anbieten. Im Mittelpunkt des Projekts steht die Begegnung mit Reisenden und die...

  • Elsenfeld
  • 18.04.19
  • 87× gelesen
Hobby & Freizeit

DREI AM MAIN
StadtverFührungen 2019 für Einzelreisende und Gruppen

Auch in der Saison 2019 bieten die GästeführerInnen von DREI AM MAIN eine Vielzahl an interessanten Themenführungen in Miltenberg und Bürgstadt an. Durch unsere zertifizierte Gästeführer erleben unsere Gäste und Einheimische die Altstadt, Gassen und Plätze wie noch nie. Freuen Sie sich auf einmalige Geschichte und Geschichten. Zeitreisen, kulinarische Rundgänge, amüsante Kostümführungen, Weinbergsführungen, Kinderführungen, Geocaching und mehr: Die vielseitigen StadtverFührungen halten für...

  • Miltenberg
  • 19.03.19
  • 67× gelesen
Vereine

Obernburg ...mit langen Wimpern! Szene 5: Lena Zahn will hoch hinaus! Von Juden und anderen Mistelpflanzen...

Der Theaterverein Die Granatsplitter e.V. und die Autorin und freie Journalistin Ruth Weitz organisieren bereits seit Jahren die erfolgreichen Stadtführungen „Obernburg...mit langen Wimpern!“. Basierend auf dem gleichnamigen Stadtführer erlebt man eine theatralisch begleitete Reise nach der Sicht der Frauen in den folgenden Epochen: Römerzeit, Mittelalter, 19.Jahrhundert und in der Moderne. Nun, 85 Jahre nach dem „Aufruf der Kreisleitung der N.S.D.A.P an die gesamte deutsche Bevölkerung des...

  • Obernburg am Main
  • 25.01.19
  • 124× gelesen
  •  1
Hobby & Freizeit
Immer wieder ein Erlebnis: eine Dampfzugfahrt durch das Taubertal

Romantische Fahrt vom Taubertal nach Coburg im September
Kartenvorverkauf zur Dampfzugsonderfahrt am 29. September

Die Deutsche Gesellschaft für Eisenbahngeschichte Würzburg und der Tourismusverband „Liebliches Taubertal“ bieten auch in diesem Jahr eine Sonderfahrt mit dem Dampfzug an. Sie führt am Sonntag, 29. September, nach Coburg. Wegen Tunnelarbeiten bei Wittighausen findet die Fahrt ausnahmsweise im September statt. Der Kartenvorverkauf ist bereits gut angelaufen. Die romantische Nostalgie-Reise startet um 7.38 Uhr in Tauberbischofsheim. Weitere Zustiege sind in Lauda, Grünsfeld, Wittighausen,...

  • Miltenberg
  • 23.01.19
  • 155× gelesen
Hobby & Freizeit
StadtverFührungen 2019

DREI AM MAIN
StadtverFührungen 2019

Die neue Broschüre StadtverFührungen 2019 von DREI AM MAIN bietet eine Vielzahl an interessanten Themenführungen in Miltenberg und Bürgstadt. Durch zertifizierte Gästeführer erleben Sie die Altstadt, Gassen und Plätze wie noch nie. Freuen Sie sich auf einmalige Geschichte und Geschichten. Zeitreisen, kulinarische Rundgänge, Weinbergsführungen, Kinderführungen, Geocaching und mehr: Die vielseitigen StadtverFührungen halten für jedes Interesse etwas Spannendes bereit. Erhältlich ist die...

  • Miltenberg
  • 11.01.19
  • 215× gelesen
Vereine
Wandern erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Der Verein Spessartfreunde 1880 fährt zur Ausstellung »Wanderland« im Germanischen Museum in Nürnberg.

Spessartfreunde besuchen »Wanderland« in Nürnberg
Wandern ist in - zeitgeschichtlicher Überblick im Germanischen Nationalmuseum

Das Germanische Nationalmuseum in Nürnberg ist das größte kulturgeschichtliche Museum des deutschsprachigen Raumes. Am Sonntag, 10. Februar 2019 organisiert der „Verein der Spessartfreunde e.V. 1880“ eine Fahrt dorthin. Mit dem ICE geht es von Aschaffenburg nach Nürnberg, vom Bahnhof sind es nur wenige hundert Meter bis zum Museum, das rund 1,3 Millionen Objekte von der Frühzeit bis zur unmittelbaren Gegenwart beherbergt. Noch bis 29.April 2019 wird mit „Wanderland – Eine Reise durch die...

  • Aschaffenburg und Spessart
  • 28.12.18
  • 106× gelesen
  •  1
Politik

Bezirksverband Unterfranken ÖDP besuchte Würzburg
Weihnachtliches Treffen der ÖDP Mitglieder in Würzburg

Der Bezirksverband der ÖDP Unterfranken hatte seine Mitglieder zum Weihnachtlichen Treffen nach Würzburg eingeladen,dem auch der Miltenberger ÖDP Kreisverband folgte. Nach einer ausführlichen Stadtführung durch Walther Peeters ,dem Besuch des Weihnachtsmarktes in der Altstadt von Würzburg, lies man nach der Begrüssung durch den Stellvertretenden Bezirksvorsitzenden Wolfgang Winter den Abend im Gastro Franziskaner ausklingen.

  • Sulzbach a.Main
  • 09.12.18
  • 77× gelesen
  •  1
  •  1
Vereine
En Gruppenbild beim Abschluss der Stadtführung am 5. Oktober, die von der Frauenunion im Landkreis Miltenberg gebucht wurde.
3 Bilder

Stadtführungen »unter langen Wimpern« ein Hit

Es ist immer wieder ein Vergnügen, Stadtführungen in Obernburg zu veranstalten, die sich anders darstellen als gewohnt. Die Grundlage bietet der Stadtführer »Obernburg mit langen Wimpern«. Hier wird Obernburg aus weiblicher Sicht beleuchtet, und es werden Geschichten hinter der Geschichte erzählt. Fiktive Frauenfiguren aus verschiedenen Epochen erzählen ihr Schicksal, dargestellt von Mitgliedern der Theatergruppe »Die Granatsplitter«. Diese Szenen, gespielt an markanten Punkten machen...

  • Obernburg am Main
  • 08.10.18
  • 54× gelesen
Kultur
Start der Führung an der Annakapelle.
14 Bilder

Hoher Spaßfaktor bei Stadtführung in Obernburg: MS-Selbsthilfegruppe aktiv war dabei

Eine Stadtführung durch die verborgenen Winkel Obernburgs, ein Blick in die schönen Ecken der Römerstadt und eine Zeitreise in die facettenreiche Geschichte, das erlebten gut zwei Dutzend Teilnehmer der Selbsthilfegruppe MS aktiv Miltenberg-Obernburg am Abend des 28. Juni bei einer Stadtführung mit Ruth Weitz und vier szenischen Darstellungen aus verschiedenen Epochen durch die Theatergruppe »Die Granatsplitter« mit Andrea Faggiano, Jasmin Kohl, Carola Hennig und Katja Zöller.  Am Samstag, 21....

  • Obernburg am Main
  • 29.06.18
  • 270× gelesen
Politik
ÖDP Kreisvorsitzender Wolfgang Winter

ÖDP KV Miltenberg Delegierte beim Bundesparteitag in Aschaffenburg

Heimspiel für die Delegierten aus dem Kreisverband ÖDP Miltenberg beim Bundesparteitag der ÖDP am 5.05.18-06.05.18 im Martinushaus Aschaffenburg .Bereits am Freitag ab 17.00 Uhr steht eine Stadtführung an mit anschliessendem gemütlichen Abend.  Am Samstag ab 11.00 Uhr werden unter anderem Neuwahlen für den kompletten Bundesvorstand auf dem Programm stehen.Der  Sonntag endet mit Anträgen.Kreisvorsitzender ÖDP Wolfgang Winter

  • Miltenberg
  • 28.04.18
  • 64× gelesen
Politik
ÖDP Kreisverband Miltenberg im Parlament von Strassburg

ÖDP Kreisverband Miltenberg zu Gast im Parlament von Strassburg

Der ÖDP Kreisverband Miltenberg folgte der Einladung von Prof.Dr. Buchner, EU Abgeordneter der ÖDP, das EU Parlament in Strassburg zu besuchen.Die Mitglieder der ÖDP besichtigten einige Tage Strassburg. Es wurde unter anderem eine Stadtführung zu Land, sowie eine Schifffahrt in den Kanälen der Altstadt und einen Bummelzugfahrt durch die Gassen von Strassburg unternommen. Der Aufstieg zum Münster mit 330 Stufen mit Blick über den Dächern von Strassburg und Umgebung war der Highlight...

  • Miltenberg
  • 20.04.18
  • 122× gelesen
Vereine
Die Gruppe vor dem ältesten Gasthaus - dem Riesen.

Einblick in unsere Kreisstadt Miltenberg

Einen ganz anderen Einblick in unsere Kreisstadt Miltenberg erhielten die rund 30 Mitglieder der THW-Helfervereinigung am heutigen Sonntag. Unter der Leitung von Erlebnisführerin Gabriele Weber ging es tief in die Vergangenheit der Miltenberger Altstadt hinein. So konnten die Interessierten Zuhörerinnen und Zuhörer vom Miltenberger Stapelrecht hören, aufgrund dessen die bisher unbedeutende Stadt zu Wohlstand und Ansehen erlangte. Durch das Stapelrecht mussten vorbeiziehende Kaufleute Ihre Ware...

  • Miltenberg
  • 12.11.17
  • 43× gelesen
Vereine
Gruppenfoto Jahrgang 1952/53 Großheubach

Ein Tag in der Stadt…

führte den Schuljahrgang 1952/53 nach Aschaffenburg. Schon lustig begann die Fahrt mit der Bahn. Am Südbahnhof in AB wurden wir herzlich von unseren ehemaligen Schulkolleginnen Margot und Annemarie begrüßt. Sie zeigten uns die vielen Gesichter Aschaffenburgs und führten uns durch Parks, Kirchen, Altstadt und vielen Gässchen. Natürlich kamen bei vielen Erinnerungen auch das „Gebabbel“ nicht zu kurz und so konnten wir bei herrlichstem Herbstwetter einen wunderschönen Tag zusammen verbringen,...

  • Aschaffenburg
  • 22.10.17
  • 106× gelesen
Kultur
3 Bilder

Obernburg...mit langen Wimpern!

Eine Stadtführung kann bekanntlich langweilig sein, es sei denn... man verbindet diese mit einem tollen Wetter, einer historischen Kulisse und einer Prise Spaß mit wunderbaren Menschen. Am 10.Juni war es wieder soweit: der Theaterverein Die Granatsplitter e.V. und die Autorin und freie Journalistin Ruth Weitz organisierten für die Mömlinger Wanderfreunde eine Stadtführung der besonderen Art. Erzählungen aus dem Lokalgeschehen und nachgespielte Szenen aus dem Stadtführer „Obernburg mit langen...

  • Obernburg am Main
  • 19.06.17
  • 82× gelesen
Kultur
Auf dem Rathausplatz: Freya Klier (zweite von links) und die Teilnehmer lauschen den Ausführungen von Ruth Weitz (rechts).
10 Bilder

Obernburg mit langen Wimpern - eine Stadtführung mit Spaßfaktor

Gleich am ersten Tag ihres Aufenthalts im Landkreis Miltenberg begeisterte die Autorin und Filmemacherin Freya Klier die Schüler der Main-Limes-Realschule durch Frische und Authentizität. Wie Schulleiterin Katja Wehner-Theinert und ihr Stellvertreter Johannes Hennrich berichteten, waren die Schüler der Abschlussklassen sehr engagiert und wollten viel über die Arbeit und die Erfahrungen der Künstlerin wissen, als es noch die DDR gab und sie als Bürgerrechtlerin verfolgt wurde. Am Nachmittag...

  • Obernburg am Main
  • 07.02.17
  • 226× gelesen
Kultur
v.links Stadtrat Bernhard Schmitt,Frau Gabi Magath,Bundesvorsitzender Gabriele Schimmer-Göresz,Bezirksvorsitzender Achim Blaschke,stellvertr.Wolfgang Winter,Frau Maria Link

ÖDP Bezirksverband und Kreisverband Miltenberg in Aschaffenburg

ÖDP Bezirksverband in Aschaffenburg Der Bezirksverband Unterfranken der ÖDP hatte seine Mitglieder eingeladen nach Aschaffenburg.Auch die Bundesvorsitzende der ÖDP Frau Gabriele Schimmer-Göresz sowie Dr. Manfred Link vom Bundesvorstand waren dieser Einladung gefolgt... Der Bezirksverband Unterfranken der ÖDP hatte seine Mitglieder eingeladen nach Aschaffenburg.Auch die Bundesvorsitzende der ÖDP Frau Gabriele Schimmer-Göresz sowie Dr. Manfred Link vom Bundesvorstand waren dieser Einladung...

  • Großheubach
  • 30.10.16
  • 215× gelesen
Kultur
Wandeln auf den Spuren der Römer auf der via principalis in Obernburg.
16 Bilder

Erlebnisreiche Stadtführung in Obernburg

Goldener Oktober mit strahlendem Sonnenschein beim Kirchweihmarkt in Obernburg: Am Sonntag, 16. Oktober 2016 wurde das bunte Treiben mit einer außergewöhnlichen Stadtführung eingeläutet. Ruth Weitz, Autorin und Fotografin des Stadtführers »Obernburg mit langen Wimpern«, zeigte rund drei Dutzend Interessierten die Sehenswürdigkeiten Obernburgs und machte Appetit, selbst einmal auf Entdeckungsreise zu gehen, um die schönen und interessanten Ecken der Römerstadt zu erkunden. Der besondere Clou:...

  • Obernburg am Main
  • 17.10.16
  • 175× gelesen
  • 1
  • 2
  • 30. Mai 2020 um 10:30
  • Engelplatz
  • Miltenberg

Unser Klassiker - Miltenberg zum Kennenlernen

Alle öffentlichen und gebuchten Stadtführungen einschließlich der Miltenberg 14 Uhr Führungen sind vorerst abgesagt. Erfahren Sie vieles über Miltenbergs stolze Geschichte. Hören Sie Fakten und Anekdoten, Überliefertes und Gesichertes und genießen Sie eine interessante Stadtführung. Anmeldung zu den öffentlichen Terminen: Nicht erforderlich Treffpunkt: Tourist Information am Engelplatz Preis: Öffentliche Termine: € 6,- pro Erwachsenen Dauer: 60 Minuten

  • 31. Mai 2020 um 10:30
  • Alter Marktplatz (Schnatterloch) Miltenberg
  • Miltenberg

Fachwerk pur - mit dem Zimmermann - Vom Schnatterloch zum Riesen mit Wolfgang Kuhn

Alle öffentlichen und gebuchten Stadtführungen einschließlich der Miltenberg 14 Uhr Führungen sind vorerst abgesagt. Der Zimmermann nimmt Sie mit auf eine Zeitreise und erzählt von seinem Handwerk, angefangen vom Ständerbau bis zur Moderne. Sie erleben Geschichten einer historischen Stadt, sehen Feuerböcke und Neidköpfe und erfahren die Besonderheiten der Gesellenwalz. Freuen Sie sich auf eine außergewöhnliche Stadtführung mit dem Themenschwerpunkt...

  • 31. Mai 2020 um 11:00
  • vor dem Museum Stadt Miltenberg
  • Miltenberg

Stadt im Hexenwahn - mit Historiker Wilhelm Otto Keller M.A.

Aufgrund der aktuellen Situation wurden die Termine bis auf weiteres abgesagt! Das südwestliche Mainviereck gehörte im 16./17. Jahrhundert zu den Landschaften des Deutschen Reiches, in denen am intensivsten nach Hexen und Hexern gefahndet wurde. Die Verdächtigen wurden in der Stadt gefangen gesetzt, verhört und hingerichtet. Frauen und Männer sollen sich dem Teufel verschreiben und mit seiner Hilfe ihren Mitmenschen Schaden zugefügt haben. Im Mittelpunkt der Befürchtungen stand die Sorge um...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.