Stadtführung

Beiträge zum Thema Stadtführung

Kultur
Eine Spende von Ruth Weitz (rechts) an Christa Sauer (Mitte) und Chris Katholi (links) vom Café fifty in Obernburg.
2 Bilder

Stadtführung »Obernburg mit langen Wimpern«
Statt Gebühren Spenden für einen guten Zweck

Das Format für die Stadtführungen »Obernburg mit langen Wimpern« wurde geändert und erfreut sich eines regen Zuspruchs. Es stellt die politischen Verhältnisse der Vergangenheit der Gegenwart gegenüber und beleuchtet das Frauenbild in den unterschiedlichen Epochen. Bereits zweimal führte die Autorin und freie Journalistin Ruth Weitz bisher Gruppen auf Basis ihres Stadtführers durch die Römerstadt und sammelte Spenden von insgesamt 220 Euro. Stadtführung als GeburtstagsgeschenkDank der...

  • Obernburg am Main
  • 01.08.21
  • 66× gelesen
  • 1
Kultur
Ab August 2021 bietet Obernburg wieder regelmäßig sonntags um 14 Uhr Römische Stadtführungen durch das Pompeji am Main an

Ab August 2021 wieder regelmäßig sonntags um 14 Uhr
Römische Stadtführungen in Obernburg

Die Führungen der Stadt Obernburg durch den Förderkreis Mainlimes-Museum beginnen sonntags um 14 Uhr am RömerMuseum in der Unteren Wallstraße 29a und dauern etwa 1 ½ Stunden. Treffpunkt: Sonntags 14 Uhr am RömerMuseum Am Sonntag, 01.08. leiht sich Susanna Rizzo die Identität und das Gewand von Bibulia. Als römische Frau eines wohlhabenden Händlers, präsentiert sie die Schätze Obernburgs - dem Pompeji am Main. Die Römerin aus dem zweiten Jahrhundert geleitet die Besucher durch die Straßen &...

  • Obernburg am Main
  • 29.07.21
  • 38× gelesen
Politik
Gestartet wurde die Führung in der Annakapelle.
10 Bilder

Stadtführung Obernburg mit langen Wimpern
150 Euro an Spenden gingen ein

Insgesamt 143 Euro sind bei der politischen Stadtführung am Sonntag, 11. Juli 2021 als Spende zusammengekommen, zu der der SPD-Ortsverein Obernburg-Eisenbach-Mömlingen eingeladen hatte. Auf der Basis ihres Stadtführers »Obernburg mit langen Wimpern« hatte die Ortsvereinsvorsitzende Ruth Weitz die Stadtführung aus weiblicher Sicht konzipiert. Sie hatte Kaiserwetter bestellt, denn noch am Vormittag hatte es wie aus Kannen gegossen. Just zu Beginn der Führung kämpfte sich die Sonne durch die...

  • Obernburg am Main
  • 13.07.21
  • 77× gelesen
  • 2
Kultur
Der Start für die Stadtführungen auf Basis des Buches »Obernburg mit langen Wimpern« ist an der Annakapelle.
2 Bilder

»Unter langen Wimpern« in Obernburg
Neues Format für politische Stadtführung

»Obernburg mit langen Wimpern«, so heißt der gleichnamige Stadtführer von Ruth Weitz. Von ihr wurde auch das Format unter diesem Titel für Erlebnisstadtführungen entwickelt und ein Konzept mit fünf Szenen erstellt, die von einer Theatergruppe umgesetzt und mit einer theatralischen Begleitung flankiert wurde. Entstanden ist Ruth Weitz' Idee vor einigen Jahren im Rahmen des internationalen Frauentags, veranstaltet von der Gleichstellungsstelle im Landkreis Miltenberg. Es war kurz nach...

  • Obernburg am Main
  • 05.05.21
  • 184× gelesen
  • 2
Vereine
Gute Freundinnen auf Corona-Abstand: Hannah (Jasmin Kohl, links) und Lisa (Andrea Oberle) verbindet ein Schicksal- wir schreiben das Jahr 1933...

Obernburg! Lieben und Leben zwischen Antike und Moderne...
Obernburger Stadtführungen im neuen, frischen theatralischen Format

„Ich will leben...und überleben! „: Mit diesen Worten verabschiedet sich Lisa von ihrer Freundin Hannah. Beide sind Jüdinnen und wir schreiben das Jahr 1933. Am 31. März erscheint im damaligen „Bote vom Untermain“ der „Aufruf der Kreisleitung der N.S.D.A.P. an die gesamte deutsche Bevölkerung des Bezirks Miltenberg“. Unruhige Zeiten bahnen sich an, jüdische Geschäfte sind ab sofort zu boykottieren. Hannah weiß um die Gefahr um Leib und Leben, dennoch gibt sie sich kämpferisch. Sarkastisch...

  • Obernburg am Main
  • 27.04.21
  • 148× gelesen
Kultur
4 Bilder

mit Ruth Weitz und "Die Granatsplitter e.V.":
Die 1880er auf Zeitreise

Nicht die zurückgelegten Kilometer gaben am sonnigen Samstagnachmittag den Anreiz, sondern die Gelegenheit innerhalb von zwei Stunden eine Zeitreise durch fünf Epochen zu unternehmen. Möglich machte dies die Buchautorin Ruth Weitz, die durch die geschichtsträchtigen Obernburger Gassen führte. Ihr zur Seite die Mitglieder der Theatergruppe „Die Granatsplitter e.V.“, die in historische Gewänder gekleidet, fünf Frauenschicksale in Szene setzten und somit Geschichte erlebbar werden ließen. Eine...

  • Obernburg am Main
  • 23.09.19
  • 70× gelesen
Kultur

Reise durch fünf Epochen
Historische Stadtführung Obernburg

Die Spessartfreunde 1880 laden am 21. September 2019 zur historischen Stadtführung durch Obernburg ein. Nach der literarischen Vorlage von Ruth Weitz stellt die Theatergruppe „Die Granatsplitter e.V.“ szenisch 5 Frauenschicksale vor. In historische Gewänder gekleidet, als Kulisse die nostalgischen Obernburger Gassen – eine Stadtführung der ganz besonderen Art. Auch wenn für Römerzeit, Mittelalter, 19. Jahrhundert, NS-Zeit und Moderne bespielhaft jeweils eine Frauengestalt vorgestellt wird, sind...

  • Obernburg am Main
  • 01.09.19
  • 132× gelesen
Kultur
Die Banda Bandello aus Hausen
2 Bilder

Rom meets Obernburg: eine deutsch-italienische Nacht!

Ein lauer Sommerwind weht über den Dächern der altehrwürdigen Römerstadt am Main. Parallele zeichnen sich ab: es ist der Sommer, der uns an die Ferienzeit erinnert. Ein bisschen Dolce Vita, davon kann man nicht genug kriegen. Save the date, Freitag 30.August 2019! Der Obernburger Theaterverein Die Granatsplitter e.V., der Gasthof Römerhof und die 8-köpfige Gruppe Banda Bandello aus Hausen bieten einen Abend im August an, der seines Gleichen sucht. Zunächst beginnt dieser um 18:00 Uhr mit einer...

  • Obernburg am Main
  • 15.08.19
  • 188× gelesen
  • 1
Kultur
Szene aus der Römerzeit: Dulcia (Katja Zöller) will gleichberechtigt sein, was ihr Vater (Andrea Faggiano) zu vereiteln weiß.
4 Bilder

Trotz Hitze ein cooles Erlebnis für die Schulfamilie
Erlebnisstadtführung in Obernburg mit szenischer Darstellung

Die Stadtführungen in Obernburg mit  den Schauspielern des Theatervereins »Die Granatsplitter« sind ausgesprochen beliebt, weil sie sich durch Frische und fünf Theaterszenen aus den Geschichten im Buch »Obernburg mit langen Wimpern« von Ruth Weitz auszeichnen. Die historischen Daten werden von der Autorin und Stadtführerin nur kurz angerissen. Sie spannt einen Bogen von der Vergangenheit in die Gegenwart, erläutert politische Hintergründe und erzählt lustige Anekdoten. Im Mittelpunkt stehen...

  • Obernburg am Main
  • 24.07.19
  • 153× gelesen
Kultur
Interessiert lauschen die KDFB-Frauen der Unterhaltung von Vater und Tochter aus der Römerzeit, die erste szenische Darstellung der Stadtführung »Obernburg mit langen Wimpern«

Ein Nachmittag, der den KDFB-Frauen viel Spaß machte
Obernburg mit langen Wimpern - eine Stadtführung aus Frauensicht

Rund 30 Frauen des katholischen Frauenbundes aus Elsenfeld, Erlenbach, Trennfurt und Wörth waren am Mittwoch, 5. Juni 2019 nach Obernburg gekommen, um sich anderthalb Stunden bei der Stadtführung »Obernburg mit langen Wimpern« mit Ruth Weitz und dem Theaterverein »Die Granatsplitter« informieren und unterhalten zu lassen. Organisiert hatte die Führung Hiltrud Pflegshörl, die Regionalvertreterin für den KDFB Miltenberg-Obernburg. Mit dabei war auch die Diözesan-Vorsitzende des KDFB, Edeltraud...

  • Obernburg am Main
  • 06.06.19
  • 92× gelesen
  • 1
Vereine

Bürgerengagement: LAG Main4Eck Miltenberg e.V. unterstützt Obernburger Theaterverein

Die im Jahre 2017 durch den Obernburger Theaterverein Die Granatsplitter e.V. ins Leben gerufen theatralisch begleiteten Stadtführungen  werden dieses Jahr durch die Unterstützung aus dem Fond der Lokalen Aktionsgruppe Main4Eck Miltenberg e.V. besonders anerkannt. Der Theaterverein erhält ein zweckgebundenes Budget, um das Angebot im Sinne der Bewerbung für den Förderpreis weiterhin anzubieten und gar zu erweitern. Hierzu wurde bereits Investitionen betätigt, somit konnte eine weitere...

  • Obernburg am Main
  • 18.04.19
  • 47× gelesen
  • 1
Vereine

Theatralisch begleitete Stadtführung in Obernburg, Szene 5: Von Juden und anderen Mistelpflanzen...

Der Theaterverein Die Granatsplitter e.V.  organisiert bereits seit Jahren die erfolgreichen Stadtführungen, die mit theatralischen Szenen flankiert und untermalt sind. Man erlebt eine theatralisch begleitete Reise  in den folgenden Epochen: Römerzeit, Mittelalter, 19.Jahrhundert und in der Moderne. Nun, 85 Jahre nach dem „Aufruf der Kreisleitung der N.S.D.A.P an die gesamte deutsche Bevölkerung des Bezirks Miltenberg“, veröffentlicht am 31.März 1933 im „Bote vom Untermain“ und im Angesicht der...

  • Obernburg am Main
  • 25.01.19
  • 135× gelesen
  • 1
Vereine
En Gruppenbild beim Abschluss der Stadtführung am 5. Oktober, die von der Frauenunion im Landkreis Miltenberg gebucht wurde.
3 Bilder

Stadtführungen »unter langen Wimpern« ein Hit

Es ist immer wieder ein Vergnügen, Stadtführungen in Obernburg zu veranstalten, die sich anders darstellen als gewohnt. Die Grundlage bietet der Stadtführer »Obernburg mit langen Wimpern«. Hier wird Obernburg aus weiblicher Sicht beleuchtet, und es werden Geschichten hinter der Geschichte erzählt. Fiktive Frauenfiguren aus verschiedenen Epochen erzählen ihr Schicksal, dargestellt von Mitgliedern der Theatergruppe »Die Granatsplitter«. Diese Szenen, gespielt an markanten Punkten machen...

  • Obernburg am Main
  • 08.10.18
  • 70× gelesen
Kultur
Start der Führung an der Annakapelle.
14 Bilder

Jetzt neues Konzept
Hoher Spaßfaktor bei Stadtführung in Obernburg: MS-Selbsthilfegruppe aktiv war dabei

Eine Stadtführung durch die verborgenen Winkel Obernburgs, ein Blick in die schönen Ecken der Römerstadt und eine Zeitreise in die facettenreiche Geschichte, das erlebten gut zwei Dutzend Teilnehmer der Selbsthilfegruppe MS aktiv Miltenberg-Obernburg am Abend des 28. Juni bei einer Stadtführung mit Ruth Weitz und vier szenischen Darstellungen aus verschiedenen Epochen durch die Theatergruppe »Die Granatsplitter« mit Andrea Faggiano, Jasmin Kohl, Carola Hennig und Katja Zöller.  Diese Art der...

  • Obernburg am Main
  • 29.06.18
  • 334× gelesen
Kultur
2 Bilder

Theatralisch begleitete Stadtführung in Obernburg, ein Vergnügen!

Eine Stadtführung kann bekanntlich langweilig sein, es sei denn... man verbindet diese mit einem tollen Wetter, einer historischen Kulisse und einer Prise Spaß mit wunderbaren Menschen. Am 10.Juni war es wieder soweit: der Theaterverein Die Granatsplitter e.V. hielt eine Stadtführung der besonderen Art ab. Erzählungen aus dem Lokalgeschehen und fiktive Szenen aus verschiedenen Epochen sorgten für heitere Stunden an einem frühsommerlichen Nachmittag, der dank der himmlischen Hilfe nicht schöner...

  • Obernburg am Main
  • 19.06.17
  • 102× gelesen
Kultur
Auf dem Rathausplatz: Freya Klier (zweite von links) und die Teilnehmer lauschen den Ausführungen von Ruth Weitz (rechts).
10 Bilder

Obernburg mit langen Wimpern - eine Stadtführung mit Spaßfaktor

Gleich am ersten Tag ihres Aufenthalts im Landkreis Miltenberg begeisterte die Autorin und Filmemacherin Freya Klier die Schüler der Main-Limes-Realschule durch Frische und Authentizität. Wie Schulleiterin Katja Wehner-Theinert und ihr Stellvertreter Johannes Hennrich berichteten, waren die Schüler der Abschlussklassen sehr engagiert und wollten viel über die Arbeit und die Erfahrungen der Künstlerin wissen, als es noch die DDR gab und sie als Bürgerrechtlerin verfolgt wurde. Am Nachmittag fand...

  • Obernburg am Main
  • 07.02.17
  • 291× gelesen
Kultur
Wandeln auf den Spuren der Römer auf der via principalis in Obernburg.
16 Bilder

Erlebnisreiche Stadtführung in Obernburg

Goldener Oktober mit strahlendem Sonnenschein beim Kirchweihmarkt in Obernburg: Am Sonntag, 16. Oktober 2016 wurde das bunte Treiben mit einer außergewöhnlichen Stadtführung eingeläutet. Ruth Weitz, Autorin und Fotografin des Stadtführers »Obernburg mit langen Wimpern«, zeigte rund drei Dutzend Interessierten die Sehenswürdigkeiten Obernburgs und machte Appetit, selbst einmal auf Entdeckungsreise zu gehen, um die schönen und interessanten Ecken der Römerstadt zu erkunden. Der besondere Clou:...

  • Obernburg am Main
  • 17.10.16
  • 209× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.