Traditionen pflegen - 17. Fränkisches Tanzfest in Obernburg

7Bilder

„Eine schöne große Tanzfläche, da ist wirklich viel Platz zum Tanzen“ – so lautete die Rückmeldung vieler Tanzpaare, die am 15. Oktober den Weg in die herrlich geschmückte Stadthalle nach Obernburg gefunden haben. Die Volkstanzgruppe des Obst und Gartenbauvereins hatte zum 17. Fränkischen Tanzfest anlässlich der Obernburger Kerb eingeladen. Aus Kürnach, Gerolzhofen, Heimbuchenthal, Sulzbach, Kleinwallstadt, um nur einige zu nennen, waren die Gäste angereist.

Musikalisch wurde der Abend wieder von den Schrolla-Musikanten aus dem Raum Werneck gestaltet. Alte fränkische Tänze und Lieder wurden gespielt, so wie es früher der Brauch war.

Eröffnet wurde das Tanzfest mit einer Paarpolonaise, dann folgte ein bunt gemischtes Programm mit Walzer, Polka, Rheinländer, Schottisch und natürlich vielen Figurentänzen. Auch der Kolonnentanz „Weidenberger Francaise“ wurde von vielen Gästen mitgetanzt.
In der Pause zeigte die Obernburger Volkstanzgruppe den Bogentanz.

Beendet wurde das Fest wieder traditionell mit dem Abschlusskreis und dem Volkslied „Kein schöner Land“. Ein gelungenes Fest - viele Gäste freuen sich schon auf das nächste Jahr.

Autor:

Renate Bruhm aus Obernburg am Main

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen