MEET & GREET: Der „Phönix-Effekt“

MEET & GREET: die Obernburger SPD on Tour!
  • MEET & GREET: die Obernburger SPD on Tour!
  • Foto: Andrea Faggiano / SPD-Obernburg
  • hochgeladen von Andrea Faggiano

„Und mein Geist wird aus dem Schatten, den er breitet um mich her, sich erheben – nimmermehr!“
Aus dem berühmten Gedicht „Der Rabe“ von Edgar Allan Poe stammt dieses allerletzte Zitat eines Verzweifelten, der um seine verstorbene Lenore trauert.
Sinnbildlich, denn die SPD befindet sich - im Allgemeinen im Bundestrend, sagen die bösen Zungen – zwar in der „Trauerphase“, aber ihr Geist wird sie zumindest in Obernburg im Gegensatz zum lyrischen Text von Poe sich nicht erheben – er ist fest im Leibe und im Schatten seiner 14 KandidatInnen, die mit viel Herzblut aus dem Nimmermehr-Raben einen Phönix-Effekt herbeizurufen wissen.
Am Sonntag, den 19.Januar 2020 um 15:30 Uhr im Sportheim „Casa di Puglia“ in Eisenbach präsentieren sie sich im Rahmen der Veranstaltung „Meet & Greet“ der breiten Bevölkerung Obernburgs und Eisenbachs und sie werden die ihren jeweiligen Akzente aus dem gemeinsamen Programm zur Kommunalwahl 2020 erläutern.
Die Bürgermeisterkandidatin Ruth Weitz als Teamleiterin und erfahrene Kommunalpolitikerin und die KandidatInnen werden dabei die Themen Sicherung der Grundversorgung, der Wohn-, Lebens- und Arbeitsqualität sowie die Entwicklung der Zukunftsperspektiven ausführen.
Getreu dem gewählten Motto „Mehr Mut wagen für Obernburg und Eisenbach“ wird Andrea Faggiano als Moderator des Nachmittags das Ganze etwas pfiffiger gestalten als dieses Motto vielleicht doch trocken zu versprechen gibt.
Seien Sie dabei und erfahren Sie nicht nur was die SPD in Obernburg will, sondern vor allem WIE sie das schaffen möchte.
Es fliege der Obernburger SPD-Phönix – mit Zuversicht, Mut und Willenskraft!

Autor:

Andrea Faggiano aus Obernburg am Main

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen