Ruth Weitz

Beiträge zum Thema Ruth Weitz

Politik
Neue Vorsitzende des SPD-Ortsvereins Obernburg-Eisenbach-Mömlingen ist die Stadt- und Kreisrätin Ruth Weitz

Sozialdemokraten starten durch
Neuwahl des SPD-Ortsvereins in Obernburg

»Der Neuanfang ist gelungen, und wir können jetzt durchstarten«, stellte SPD-Stadt- und Kreisrätin Ruth Weitz nach der Wahl des neuen Vorstands im Stadtteil Eisenbach fest. Sie wurde mit einstimmigem Ergebnis als Vorsitzende bestätigt. Ihre beiden Stellvertreter sind Sylvia Eisert und Andrea Faggiano. Michael Becker, der nach knapp acht Jahren nicht mehr für den Vorsitz zur Verfügung stand, wird weiter als Beisitzer im neuen Vorstand mitarbeiten. Schwerpunkt Kommunalwahl Vor dem Einstieg in die...

  • Obernburg am Main
  • 19.06.20
  • 146× gelesen
  • 1
Politik

Landratswahl 2020
Jens Marco Scherf wählen

Am 15. März 2020 kommt es bei der Landratswahl auf Ihre Stimme an! Gemeinsam mit Ihnen will ich weiter die Weichen stellen, damit wir weiterhin im Landkreis Miltenberg den besten Ort zum Leben, zum Wohnen und zum Arbeiten haben. Vielen Dank für Ihre Unterstützung! Ihr Landrat Jens Marco Scherf Filmtipp: Mehr über Landrat Jens Marco Scherf können Sie in einem kurzen Film unter www.gruene-miltenberg.de sehen.

  • Kreis Miltenberg
  • 07.03.20
  • 66× gelesen
  • 4
Politik
Für das Amt der Chefin im Obernburger Rathaus bewirbt sich Ruth Weitz.

Kandidat*innenvorstellung der SPD zur Stadtratswahl in Obernburg
Listenführerin und Bürgermeisterkandidatin Ruth Weitz

Die 65-jährige freie Journalistin Ruth Weitz stellt sich neben vier weiteren Kandidat*innen zur Bürgermeisterwahl in Obernburg und Eisenbach und ist Listenführerin der SPD-Stadtrastliste in Obernburg (Liste 5). Ihr Ziel ist es, die Zukunft Obernburgs und Eisenbachs zu gestalten und nicht allein zu verwalten.  Seit 1996 ist sie SPD-Kreisrätin im Kreistag Miltenberg (hier stellvertretende Fraktionssprecherin) und war von 2008 bis 2013 Stadträtin in Obernburg, zuletzt als Fraktionssprecherin der...

  • Obernburg am Main
  • 15.02.20
  • 57× gelesen
  • 2
Politik
Für den Kreistag Miltenberg: Liste 5
3 Bilder

Die SPD-Kandidaten und Kandidatinnen für den Stadtrat Obernburg und den Kreistag Miltenberg
Slogan: »Mehr Mut wagen für Obernburg und Eisenbach«

Mit dem Slogan »Mehr Mut wagen für Obernburg und Eisenbach« ist die Obernburger SPD in den Wahlkampf gestartet. Nach und nach werden hier die einzelnen Kandidaten und Kandidatinnen für den Stadtrat und für den Kreistag Miltenberg vorgestellt. Zunächst gibt es die Gesamtübersicht. Weitere Informationen gibt es auf dem Weblog

  • Obernburg am Main
  • 12.02.20
  • 330× gelesen
  • 2
Politik
Was wird vermietet, wo ist tatsächlich ein Wille dazu? Obernburg kann noch lange darüber rätseln...

Eigentum verpflichtet: Das wundervolle Märchen um den Obernburger Leerstand

Die Einkaufsstadt Obernburg lädt zum Bummeln ein: Gute inhabergeführte Geschäfte, abwechslungsreiches Sortiment, hervorragendes Gastronomieangebot und viele Dienstleistungsbetriebe, die hier ihr Zuhause gefunden haben. Auf dem ersten Blick: Es läuft rund. Wer aber mehrmals die Obernburger Innenstadt besucht, stellt fest: einige Läden stehen seit Monaten, gar Jahren leer. Pessimisten reden schon vom Absterben der innenstädtischen Infrastruktur. Und sie führen im politischen Sinne fort – wie...

  • Obernburg am Main
  • 30.01.20
  • 181× gelesen
  • 1
Politik
Wenig Platz noch frei, hoch die Herstellkosten: Obernburg schliesst die Lücken,  wer sind die Verlierer- wer die Gewinner?

Wenn die Mieten explodieren: Der Obernburger Bauboom und die S-Frage

Sonntagmorgen, 10:30 Uhr an einer Obernburger Tankstelle: Ein älterer Herr wühlt im Mülleimer herum. Er sucht das für ihn in seiner Situation durchsichtige Gold: Pfandflaschen. Ob aus Glas für 8 Cent oder aus Plastik für 25 Cent, alles hat seinen Wert für ihn. Man kommt ins Gespräch. Und irgendwann, auf die Frage, warum er denn dies tut, antwortet er lapidar und ehrlich: Die Rente reicht einfach nicht aus, um unter anderem die Miete und die steigenden Nebenkosten (vielleicht auch mal die Kosten...

  • Obernburg am Main
  • 27.01.20
  • 383× gelesen
  • 2
Politik
Der Obernburger Wasserpreis-Kampf trifft unweigerlich auf das Feuerinferno des Kommunalwahlkampfes

Die Obernburger „Wasserleiche“: nach all den Jahren des Angelns...

...nehmen die Fische jetzt Rache. Was humorvoll wie die englische Queen Mum einst auf dem Weg ins Krankenhaus gesagt haben soll , als ihr eine Fischgräte im Hals stecken geblieben war, so sarkastisch könnte der Obernburger die anhaltende Preiserhöhung der Wassergebühren hinnehmen. Um sage und schreibe 80% ist der Preis 2017 gestiegen –auf knapp über 4,- € pro m³. Um bei den Floskeln zu bleiben kann man an dieser Stelle eigentlich schon mit den Ausführungen aufhören und ein Zitat von Isaac...

  • Obernburg am Main
  • 23.01.20
  • 163× gelesen
Politik
Die Obernburger SPD ist davon überzeugt: Plakatieren ja, aber bitte mit Maß - hier beispielsweise in Eisenbach am REWE-Markt

Vor Ort im Wahlkampf: das Dilemma um den Umweltschutz und seine Väter

Wer aktuell durch Obernburg fährt erlebt zurzeit einen "Plakatwald", der Seinesgleichen sucht. Gewiss, es ist Wahlkampf und man scheut keine Mühe, keine Kosten um in der Außendarstellung gut zu stehen und man verliert vielleicht und mit Vorsicht behauptet…auch mal die Scham!? Die Menschen sind nicht gut darauf anzusprechen und hinterfragen... Die eine Frage stellt sich sofort: ist es heute noch zeitgemäß – in Zeiten der Friday for Future-Demos und des tieferen, ja fast religiösen...

  • Obernburg am Main
  • 21.01.20
  • 285× gelesen
Politik
SPD-Bürgermeisterkandidatin Ruth Weitz stellt sich vor.
Video

SPD-Ortsverein mit pfiffigem Format der Kandidatenvorstellung
SPD-Veranstaltung »Meet & Greet« in Eisenbach

Am Sonntag, 19. Januar hat der SPD-Ortsverein Obernburg-Eisenbach-Mömlingen mit der Veranstaltung Meet & Greet und einer etwas anderen Kandidat*innenvorstellung gepunktet. Die Moderation hatte Andrea Faggiano übernommen, der auf Listenplatz 6 der SPD-Stadtratsliste von Obernburg kandidiert. Es gelang ihm, mit einer geschickten Fragestellung die Listenkandidat*innen aus der Reserve zu locken und zu verschiedenen Punkten Stellung zu beziehen. Bürgermeisterkandidatin Ruth Weitz stellte bei ihrer...

  • Obernburg am Main
  • 21.01.20
  • 199× gelesen
Politik
BGM- Kandidatin Ruth Weitz im Schatten ihrer Rede!
3 Bilder

Nichts als die Wahrheit

Obernburg 2020 und die Zeit läuft: die lösungsorientierte Wahrheitsfindung ist schwer und unbeliebt, aber sie ist nicht unmöglich-wo ein Wille, da ein Weg. Die SPD-Bürgermeisterkandidatin Ruth Weitz und ihr Team punkten im „schwer umkämpften“ Wahlkampfmodus in Obernburg mit Inhalten anstatt auf „Kuschelkurs“ mit den WählerInnen zu gehen oder der Versuchung der Verschwiegenheit anderer Zeitgenossen sich anzuschließen. Am Sonntag, den 19.01.2020 fand im Eisenbacher Sportheim eine...

  • Obernburg am Main
  • 20.01.20
  • 148× gelesen
Politik
Wohin des Weges, Fremder? Gute Frage...
3 Bilder

Wie Wanderwege im Wald plötzlich enden...

Wer im Wald wandern will, der möchte sicherlich gut „geführt“ werden: erkennbare Wanderwege sind dabei ein Anfang – wenn es hier ja schon Markierungen gibt! Nicht schlecht staunten am Sonntag, den 12.Januar 2020 die Mitglieder der von der SPD Obernburg organisierten Wanderung im Rahmen des Programmpunktes „Der Wald als Erholungsgebiet-Sanierung von Waldwegen für Wanderer“ zur Kommunalwahl 2020: geführt von der Stadtratskandidatin Miriam Weitz konnten sie sich selbst ein Bild der „Problemzonen“...

  • Obernburg am Main
  • 14.01.20
  • 154× gelesen
Politik
MEET & GREET: die Obernburger SPD on Tour!

MEET & GREET: Der „Phönix-Effekt“

„Und mein Geist wird aus dem Schatten, den er breitet um mich her, sich erheben – nimmermehr!“ Aus dem berühmten Gedicht „Der Rabe“ von Edgar Allan Poe stammt dieses allerletzte Zitat eines Verzweifelten, der um seine verstorbene Lenore trauert. Sinnbildlich, denn die SPD befindet sich - im Allgemeinen im Bundestrend, sagen die bösen Zungen – zwar in der „Trauerphase“, aber ihr Geist wird sie zumindest in Obernburg im Gegensatz zum lyrischen Text von Poe sich nicht erheben – er ist fest im...

  • Obernburg am Main
  • 14.01.20
  • 66× gelesen
Politik
Der Weg ist das Ziel, aber so gemütlich wird es nicht sein!

Wanderer, nach Hast mach Rast!

Wer am Sonntag, den 12.01.2020 bei der Obernburger Wanderung dabei sein wird, der solle sich bitte keine Sorgen darum machen: Hast ist nicht vorgesehen, sondern ein gemütliches Beisammensein, um einen Einblick in das Wanderwegenetz rund um das Waldhaus zu erhalten. Die SPD-Bürgermeisterkandidatin Ruth Weitz und ihr Team laden Sie gerne dazu ein, sich anzuschließen und durch den wunderschönen Stadtwald regelrecht zu „flanieren“. Aber Vorsicht, der Weg kann einige Anstrengungen beinhalten: die...

  • Obernburg am Main
  • 11.01.20
  • 113× gelesen
Politik
Der Obernburger "Frauen-Schwarm" - sitzend: Bürgermeisterkandidatin Ruth Weitz; stehend, vlnr: Sylvia Eisert (LP 3), Irmgard Raups (LP 7). Nadja Görl (LP 9) sowie SPD-Kreisvorsitzende Helga Raab-Wasse
3 Bilder

Der Obernburger „Frauen-Schwarm“

Mit 66 Jahren, da fängt das Leben doch erst an! Mit einem Zitat aus dem berühmten Lied von Udo Jürgens eröffnete die Obernburger Bürgermeisterkandidatin Ruth Weitz ihre fulminante Bewerbungsansprache während der Nominierungsversammlung der SPD-Stadtratsliste, welche am Mittwoch, den 11.12.2019 im alten Eisenbacher Rathaus stattfand. Die Powerfrau Ruth Weitz beteuerte ihre Intentionen als mögliche Bürgermeisterin: sie wird es sich – auch mit 66 Jahren - nicht bequem am Kamin machen, sie wird...

  • Obernburg am Main
  • 12.12.19
  • 304× gelesen
Politik
Die am 11.12.2019 anwesenden KandidatInnen der SPD-Stadtratsliste 2020
5 Bilder

Wie, wer es glaubt, der wird selig!?!

Achtung: Glauben heißt bekanntlich nicht wissen, also... Das Fundament eines Hauses steht, wenn die Planung dafür abgeschlossen ist: die Obernburger SPD nominierte am Mittwoch, den 11.12.2019, im alten Rathaus Eisenbach ihre KandidatInnen für die Stadtratswahl 2020 und schloss somit die Leitplanung ab. Der Versammlungsort wurde im Sinne der Wichtigkeit eines solchen Anlasses gewählt: keine Gaststätte, keine „Nebenräumlichkeiten“ sondern ein Saal, in der Eisenbacher – aber auch Obernburger –...

  • Obernburg am Main
  • 12.12.19
  • 312× gelesen
Kultur
Interessiert lauschen die KDFB-Frauen der Unterhaltung von Vater und Tochter aus der Römerzeit, die erste szenische Darstellung der Stadtführung »Obernburg mit langen Wimpern«

Ein Nachmittag, der den KDFB-Frauen viel Spaß machte
Obernburg mit langen Wimpern - eine Stadtführung aus Frauensicht

Rund 30 Frauen des katholischen Frauenbundes aus Elsenfeld, Erlenbach, Trennfurt und Wörth waren am Mittwoch, 5. Juni 2019 nach Obernburg gekommen, um sich anderthalb Stunden bei der Stadtführung »Obernburg mit langen Wimpern« mit Ruth Weitz und dem Theaterverein »Die Granatsplitter« informieren und unterhalten zu lassen. Organisiert hatte die Führung Hiltrud Pflegshörl, die Regionalvertreterin für den KDFB Miltenberg-Obernburg. Mit dabei war auch die Diözesan-Vorsitzende des KDFB, Edeltraud...

  • Obernburg am Main
  • 06.06.19
  • 91× gelesen
  • 1
Vereine
Spendenübergabe von Ruth Weitz (rechts) an Maria Holzheid von der MS-Selbsthilfegruppe »aktiv« Obernburg-Miltenberg.

Benefiz für MS-Selbsthilfegruppe »aktiv«
2.000 Euro Erlös bei Frauenpower mal Fünf in der Zehntscheune

»Ich bekomme immer noch viele positive Rückmeldungen von Besuchern der Veranstaltung am Weltfrauentag in der Zehntscheune«, sagt Maria Holzheid aus Kleinwallstadt, Leiterin der Selbsthilfegruppe MS aktiv Obernburg-Miltenberg. Ruth Weitz aus Obernburg, Autorin und Verlegerin, hatte für den 8. März 2019 »Frauenpower mal Fünf« - eine musikalische Lesung - initiiert, organisiert und zusammen mit der Selbsthilfegruppe MS veranstaltet. Annamaria und Katharina Gielen hatten als Gruppe PelenTan mit...

  • Kleinwallstadt
  • 11.04.19
  • 75× gelesen
  • 2
Kultur
Susanne Kleinheinz (rechts) bei der Begrüßung zum letzten Mittwochsgespräch in der Saison.
11 Bilder

25 Jahre Mittwochsgespräche der evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde Erlenbach
Musikalische Lesung mit Ruth Weitz und Pelen Tan rockt den Saal im Gemeindehaus

»So etwas hat es in den 25 Jahren Mittwochsgespräche bisher noch nicht gegeben«, sagte Susanne Kleinheins, die diese Reihe von Anfang an betreut. Ein begeistertes Publikum, berührt von den launigen Geschichten aus der Feder der Obernburgerin Ruth Weitz und mitgerissen von der Musik des Duos Pelen Tan (Annamaria und Katharina Gielen) aus Großheubach war ein beeindruckender Abschluss der Herbst-Winter- Saison am Mittwoch, 20. März 2019 im Gemeindehaus der evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde...

  • Erlenbach a.Main
  • 21.03.19
  • 196× gelesen
  • 1
Politik
Freudig nimmt Karl Muth die Glückwünsche zu seinem 91. Geburtstag entgegen.

Sozialdemokratisches Urgestein
Karl Muth aus Mömlingen lässt's zum 91ten Geburtstag krachen

Er gehörte fast 40 Jahre dem Mömlinger Gemeinderat als Mitglied der SPD-Fraktion an und war in vielen Vereinen der Odenwaldgemeinde aktiv. Am Samstag, 2. Februar 2019 feierte Karl Muth seinen 91. Geburtstag in Narreneck des MCV, dessen Gründungsmitglied er ist, ließ er es im Kreise von Familie und Freunden noch einmal richtig krachen, da er aus gesundheitlichen Gründen seinen 90. Geburtstag nur im kleinen Kreis feiern konnte. Er freute sich über die vielen Gratulanten und das bunte Programm,...

  • Mömlingen
  • 04.02.19
  • 149× gelesen
Kultur
Unterhaltsame Lesung im stimmungsvoll dekorierten Obernburger Wirtshaus.

Stimmungsvolle Lesung im Obernburger Wirtshaus

Ein stimmungsvolles Literaturcafé an einem Montagnachmittag hat das Team des Obernburger Wirtshauses am 27. November 2017 geboten. Ein Dutzend interessierte Männer und Frauen waren in die geschmackvoll dekorierte Gaststätte gekommen, um der Autorin Ruth Weitz zuzuhören, die kurzweilige Geschichten aus eigener Feder las. Sie hatte sie aus ihren Büchern »Obernburg mit langen Wimpern« und »Glücksmomente in Gelee und Konfitüre« zusammengestellt. Außerdem las sie Passagen aus ihrem Regionalkrimi...

  • Obernburg am Main
  • 01.12.17
  • 220× gelesen
Kultur
SONY DSC
13 Bilder

Das Vorlesen machte nicht nur den Kindern Spaß – Vorlesetag 2017

Vorlesetag! Am 17.11.2017 war es wieder soweit. Bundesweit wurde in den Klassenzimmern vorgelesen und selbstverständlich auch in unserem Landkreis. Dieses Jahr zum ersten Mal dabei waren Beatrice Brenner (Bundesverband mittelständische Wirtschaft) und Ruth Weitz (Verlag Weitz und Weitz). Initiiert wurde die Aktion von Beatrice Brenner, die eigentlich schon in den Vorjahren an der Aktion hatte teilnehmen wollen, es aber terminlich nie geschafft hatte. Doch in diesem Jahr war es endlich soweit....

  • Obernburg am Main
  • 23.11.17
  • 268× gelesen
Kultur
SONY DSC
5 Bilder

Äpfeliges und viel Spaß mit »Sauren Äpfeln«

Ein ungleiches Ermittlerpaar klärt einen Mord in der Obernburger Apfelplantage »Amerika«. Der Kriminalroman »Saure Äpfel« mit viel Lokalkolorit stand im Mittelpunkt der Lesung am Donnerstag, 8. Dezember in der Stadtbibliothek in Erlenbach. Leiterin Christine Fröhlich hatte die Autorin Ruth Weitz aus Obernburg eingeladen, um aus ihrem Provinzkrimi zu lesen, die Figuren und Handlungsstränge zu erläutern und mit dem Publikum zu plaudern. Es gab viel zu lachen, denn die Obernburgerin, seit über 30...

  • Erlenbach a.Main
  • 12.12.16
  • 111× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.