Unterstützung für Gewerbe, Vereine, Kulturschaffende
Obernburg beschliesst Corona-Paket II

Die Stadträte des WiSo-Ausschuss haben in Ihrer Sitzung vom 23. Juni 2020 einstimmig das Corona-Paket II zur Unterstützung der Gewerbetreibenden, Vereine und Kulturschaffenden in Obernburg und Eisenbach beschlossen. Das Gesamtpaket umfasst Ausgaben in Höhe von 25.000 € plus Bauhofleistungen und finanziert sich weitestgehend aus den im Haushalt geplanten Ausgaben für Veranstaltungen, die Corona-bedingt ausfielen.

Das Paket beinhaltet:

1. Kultur-Veranstaltungen

Zielgruppe: Vereine & Kulturschaffende
Es werden ein bis zwei Open-Air-Veranstaltungen mit max. 200 Personen (derzeitig gültige Corona-Vorgaben) durchgeführt. Somit weden die Vereine & Kulturschaffenden aus Obernburg und Eisenbach  unterstützt. Der Termin hängt von den teilnehmenden Vereinen und Kulturschaffenden zusammen. Es werden Musikvereine, Chöre, Musikschule, Kabarett & Bands animiert, sich zu beteiligen. Die teilnehmenden Vereine auf der Bühne sollen eine Gage erhalten. Weitere Vereine können eingeplant werden z.B. beim Ausschank und sollen an den Einnahmen beteiligt werden. Die Stadt kümmert sich um die Infrastruktur wie Bühne, Technik, Absperrungen.

2. LIVE & Draußen

Zielgruppe: Gastwirte
Jede Woche soll eine Live-Band bei einem anderen Gastronom in Obernburg und Eisenbach (im Freien) auftreten. Die Stadt Obernburg wird die Kosten für die Band bezuschussen, beim Hygienekonzept unterstützen (Prüfung) und bei Bedarf die Straßensperre durchführen. Veranstalter wird der jeweilige  Gastwirt sein, der auch verantwortlich für die Einhaltung der Corona-Hygieneregeln ist.

3. Heimat Sh-OBB-ing

Zielgruppe: Handel/Dienstleistung/Gewerbe
Zwei mögliche Aktionen werden mit den Gewerbetreibenden im Beirat des StadtMarketing-Vereins besprochen werden. Eine regelmäßige Angebots-Aktion oder eine Social Media Kampagne „Unsere Fachgeschäfte“. Die Stadt (StadtMarketing) wird die Grafikkosten übernehmen und die Werbung (Amtsblatt, Webpage, Social Media, etc.) streuen.

4. Obernburg sagt Danke-Aktion

Zielgruppe: „Corona-Helden“ (z.B. Apotheken, Ärzte, BRK, Feuerwehr, Polizei, Seniorenheime, etc. ) insbesondere aus dem sozialen Bereich. Es wird eine ansprechende Foto-Collage mit Veröffentlichung geben. Damit soll den sozialen Einrichtungen, die in dieser Corona-Zeit besonders für die Bürger da waren die Wertschätzung und der Dank der Menschen aus Obenburg und Eisenbach entgegengebracht werden.

-----

Bei Interesse, Fragen oder Vorschlägen bitte melden per Mail (stadtmarketing[a]obernburg.de ) oder telefonisch (Tel. 06022-6191-20).

Autor:

Obernburg a. Main StadtMarketing aus Obernburg am Main

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen