SPD Obernburg im Aufwind
Vier neue Mitglieder unterstützen den Ortsverein

Sie freuen sich gemeinsam, die Neuen in der SPD-Obernburg mit den Funktionären: von links Andrea Faggiano, stellv. Kreisvorsitzender Steffen Salvenmoser, Ortsvorsitzender Michael Becker, Sylvia Eisert und Hermann Rachor. Auf dem Bild fehlt Miriam Weitz.
  • Sie freuen sich gemeinsam, die Neuen in der SPD-Obernburg mit den Funktionären: von links Andrea Faggiano, stellv. Kreisvorsitzender Steffen Salvenmoser, Ortsvorsitzender Michael Becker, Sylvia Eisert und Hermann Rachor. Auf dem Bild fehlt Miriam Weitz.
  • hochgeladen von Ruth Weitz

Eigentlich wollten die Mitglieder des SPD-Ortsvereins Obernburg am 18. Oktober die Kandidatinnen und Kandidaten für die Stadtratsliste zur Kommunalwahl am 15. März 2019 nominieren. Doch es hatten sich kurzfristig einschneidende Veränderungen ergeben, so dass dieser Termin verschoben wurde. Erfreulich war, das Vorstandsmitglied und Kreisrätin Ruth Weitz vier neue Mitglieder für die Obernburger SPD gewonnen hatte: Sylvia Eisert, Andrea Faggiano, Hermann Rachor und Miriam Weitz. Ortsvorsitzender Michael Becker überreichte ihnen die Parteibücher. Glückwünsche und Grußworte übermittelte stellvertretender Kreisvorsitzender Steffen Salvenmoser.
Zugezogen nach Obernburg ist Andreas Walter aus Bamberg. Der  24-Jährige Juso trägt zur Verjüngung des Altersdurchschnitts im SPD-Ortsverein der Römerstadt bei und wurde in der Mitgliederversammlung als Neuzugang willkommen geheißen.

Autor:

Ruth Weitz aus Obernburg am Main

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.