Polizeibericht
Sulzbach | Fahrradfahrer von Zug erfasst

Pressebericht der Polizeiinspektion Obernburg vom 28.11.2020

Sulzbach a. Main, Lkr. Miltenberg. Unglaubliches Glück hatte ein Radfahrer am Freitag in Sulzbach. Obwohl er von einem Zug erfasst worden war, wurde er nur leicht verletzt. Unfallort war der Bahnübergang am Ortsausgang in Richtung Kleinwallstadt. Zu dem Unfall war es gekommen, als der Radfahrer trotz geschlossener Schranke und rotem Signallicht versuchte, mit seinem Fahrrad die Gleise zu überqueren. Der Zugführer hatte beim Erblicken des Radfahrers eine Notbremsung eingeleitet. Trotzdem erfasste die Front des Triebwagens das Hinterrad des Fahrrades. Der Radfahrer stürzte daraufhin und zog sich Prellungen zu. Er wurde zur weiteren Untersuchung ins Klinikum Erlenbach eingeliefert. Aufgrund des Vorfalls musste die Bahnstrecke für 1 ½ Stunden gesperrt bleiben.

Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen über Telegram. Weitere Infos hier!

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen