Viel Betrieb und frohe Stimmung beim Wintermarkt der AWO

Zahlreiche Besucher beim Budenzauber der AWO in Miltenberg (Foto: Stephan Schreitz)
Miltenberg: Café A(r)trio - Das Hofcafé | Miltenberg. Nach dem Erfolg im letzten Jahr veranstaltete der Sozialpsychiatrische Dienst der Arbeiterwohlfahrt Miltenberg am 19.12.2016 nun den zweiten Wintermarkt in den Räumlichkeiten und auf dem großen Hofgelände des Tageszentrums mit Café Artrio in der Bischoffstraße. Im stimmungsvollen Ambiente - und wenn auch nicht bei winterlichem, so doch bei überwiegend trockenem Wetter - ließen sich die zahlreichen Gäste mit allerlei Leckereien aus dem Café und vom Grill verwöhnen. Die schön dekorierten und erleuchteten Buden luden zu den ersten Weihnachtseinkäufen ein. Im Angebot gab es Gefilztes, Gebackenes, Adventliches, Genähtes, Gekochtes, Holzprodukte und gegossene Formdekoartikel.
Leuchtende und frohe Augen gab’s auch bei alkoholfreiem Punsch im Schein der wärmenden Schwedenfeuer und dem harmonischen Programm. Viel Begeisterung ernteten hier wieder die Sängerinnen und Sänger des Moya-Chores unter Leitung von Roland Jakob für ihre mitreißenden Gospel- und Traditional-Beiträge, die das Publikum in beschwingte adventliche Stimmung versetzten. Wunderbar und Musik vom Feinsten war auch der instrumentale Vortrag von Pauline Ruf und Klara Bock, beide Schülerinnen der Musikschule Erlenbach. Mit Violine und Querflöte bezauberten sie ihre Zuhörer. Also ein rundum gelungenes Fest, das schon zu einer Vormerkung im Kalender fürs nächste Jahr (18.11.2017) einlädt.
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.