Diebin nutzt Gutmütigkeit aus

Pressebericht der PI Miltenberg vom 24.12.2015

Amorbach. Am Dienstag gegen 16.20 Uhr wurde auf dem Parkplatz in der Krummwiese, zwischen den Geschäften Lidl und Kik, ein Rentner von einer jungen Frau mit Gestensprache und Spendenzettel „angesprochen“. Der Rentner ließ sich erweichen, übergab der jungen Frau einen kleinen Geldbetrag und trug sich in die Spendenliste ein. Die unbekannte Frau bedankte sich und versuchte den Rentner stürmisch zu küssen. Dieser wendete sich jedoch weg, hatte allerdings noch seine halbgeöffnete Geldbörse in der Hand. Erst beim nächsten Einkauf in einem nahegelegen Markt stellte er den Verlust seines Bargeldbetrags aus der Geldbörse fest. Die „stumme“ Frau war jedoch schon über alle Berge. Sie wird wie folgt beschrieben: ca. 25 Jahre alt, schlank und ca. 175 cm groß. Sie war bekleidet mit einem dunklen Mantel mit Kunstpelzkragen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen