Wie gestalte ich meine Zukunft? - Berufsinformationstag

5Bilder

Mit dieser Frage setzten sich am Donnerstagnachmittag, den 15. November, rund 200 Schüler der siebten, achten und neunten Jahrgangsstufe der Theresia-Gerhardinger Realschule Amorbach auseinander. Zwölf Unternehmen und Ausbildungsstätten stellten über 25 Berufsbilder und Ausbildungsmöglichkeiten vor. Darunter vertreten waren Berufe wie Altenpfleger, Elektroniker oder Bankkaufmann/ -frau. Die Schüler hatten aber auch die Gelegenheit sich über den eher weniger bekannten Arbeitsalltag eines technischen Systemplaners oder eines Modellbauers sowie über die vielfältigen Ausbildungsmöglichkeiten bei der Bundeswehr zu informieren. Dieser Berufsvorstellungsnachmittag ist bereits seit einigen Jahren Bestandteil der beruflichen Orientierung der Realschule Amorbach. Er bietet den Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit sich mit dem großen Angebot des dualen Ausbildungsmarktes vertraut zu machen und unterstützt sie bei dem wichtigen Prozess ihre berufliche Zukunft zu gestalten.
Die Jugendlichen lauschten gespannt bei zwei Vorträgen ihrer Wahl und stellten interessiert ihre Fragen an die Ausbilder und Auszubildenden. Ihnen wurden der Tätigkeitsbereich, Anforderungen an das Berufsfeld, der Berufsschulort, das Ausbildungsgehalt, Einstellungskriterien, Einstellungsverfahren und vieles mehr erläutert. Bei vielen Schülern bestätigte sich ihr zukünftiger Berufswunsch, manche hatten aber auch ganz neue Felder für sich entdeckt. Gerade die Vorträge der jungen Auszubildenden fanden sie sehr interessant.
Die Theresia-Gerhardinger Realschule bedankt sich im Namen ihrer Schüler bei den Betrieben und Ausbildungsstätten, die an diesem Tag unsere Gäste waren:
AOK Bayern, Aurora Konrad g. Schulz GmbH & Co. KG, Breunig & Co. Modell- und Formenbau GmbH, Karriereberatungsbüro der Bundeswehr Würzburg, Kreisaltenheim Amorbach, Mainmetall Großhandelsgesellschaft mbH, Oswald Elektromotoren GmbH, Polizeiinspektion Aschaffenburg, Raiffeisen-Volksbank Miltenberg, RUF Gebäudetechnik GmbH, Steuerberater Matthias Bauer, Wirl Elektrotechnik GmbH
Am Abend des selben Tages fand außerdem im Foyer der Realschule eine Informationsveranstaltung der verschiedenen weiterführenden Schulen in der Region statt. Eltern und Schüler konnten sich über die unterschiedlichen Schulformen, ihre Profile und Anforderungen informieren.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen