Polizeibericht
Aschaffenburg | Körperverletzung, Autospiegel abgetreten, Sachbeschädigung

Pressebericht der Polizeiinspektion Aschaffenburg vom 18.07.2020

Stadt Aschaffenburg - Kriminalitätsgeschehen

„Spiegelabtreter“ gestellt
Am frühen Samstagmorgen konnte eine aufmerksame Zeugin in der Würzburger Straße beobachten, wie sich zwei Personen an ihrem Fahrzeug zu schaffen machten. Einer der Beiden trat den Außenspiegel des geparkten Pkws ab und flüchtete unmittelbar nach der Tat. Die hinzugezogene Streifenbesatzung konnte den Mann wenig später antreffen und kontrollieren. Aufgrund der genauen Täterbeschreibung der Zeugin konnte der stark alkoholisierte Mann zweifelsfrei als Täter überführt werden. Ihn erwartet nun eine Anzeige wegen Sachbeschädigung.

Unbekannter schlägt Mann in den Bauch
In der Nacht von Freitag auf Samstag wurde ein 28-jähriger Mann von einem bislang unbekannten Täter unvermittelt in die Bauchregion geschlagen. Gegen 02:00 Uhr ging der Täter den Mann im Schöntal körperlich an und flüchtete unmittelbar nach dem Schlag in unbekannte Richtung. Hintergründe der Tat sind bislang unklar. Der Verletzt wurde vom hinzugezogenen Rettungsdienst in ein nahegelegenes Krankenhaus verbracht. Die Polizei ermittelt nun gegen den unbekannten Täter wegen Körperverletzung.
Zeugen, die zu der o.g. Zeit einer Auseinandersetzung im Schöntal beobachtet haben, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Aschaffenburg unter der Telefonnummer 06021/857-2230 in Verbindung zu setzen.

Unbekannter zerkratzt geparkten Pkw
Am Freitagnachmittag stellte eine 55-jährige Ford-Fahrerin mehrere Kratzer an der Beifahrertüre ihres Fahrzeugs fest. Zuvor stellte sie den blauen Pkw in der zweiten Etage des Parkhauses in der Bodelschwingstraße ab. In der Zeit zwischen 09:00 Uhr und 16:00 Uhr zerkratzte anschließend ein bis dahin unbekannter Täter die Fahrzeugtüre. Die Polizei ermittelt nun wegen Sachbeschädigung. Der Schaden beläuft sich auf ca. 500 Euro.

Zeugen, die zu dem o.g. Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Aschaffenburg unter der Telefonnummer 06021/857-2230 in Verbindung zu setzen.

Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen über Telegram. Weitere Infos hier!

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen