Polizeibericht
Aschaffenburg | Rollerfahrer beleidigt Polizeibeamte, Unfall auf dem Volksfestplatz, Einhandmesser bei Kontrolle aufgefunden, Pkw beschädigt

Pressebericht der Polizeiinspektion Aschaffenburg vom 25.04.2021

Stadt Aschaffenburg
Verkehrsgeschehen
Rollerfahrer beleidigt Polizeibeamte
Einer Streifenbesatzung der Operativen Ergänzungsdienste Aschaffenburg fiel am Samstag, gegen 20.40 Uhr, in der Dalbergstraße ein sehr lautes Leichtkraftrad auf. Augenscheinlich fehlte ein Teil der Schalldämpferanlage. Der Fahrer transportierte außerdem einen Hund und ein Megaphon, unzureichend bzw. gar nicht gesichert, auf dem Zweirad. Im Rahmen der Sachverhaltsaufnahme beleidigte der Fahrer des Zweirads einen Polizeibeamten. Es wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Beleidigung, sowie mehrerer straßenverkehrsrechtlicher Verstöße, eingeleitet. Die Weiterfahrt wurde dem Mann untersagt.

Unfall auf dem Volksfestplatz
Bei einem Unfall auf dem Volksfestplatz wurde am Samstagabend um kurz vor 21 Uhr ein 33-Jähriger verletzt. Der Fahrer eines Sattelzuges versuchte auf dem Parkplatz zwischen zahlreichen parkenden Fahrzeugen hindurch zu rangieren. Der Geschädigte stand an der geöffneten Fahrertüre am Pkw BMW eines Bekannten. Der Sattelzug-Fahrer schätzte die Situation wohl falsch ein und blieb mit der hinteren Kante des Aufliegers an der Fahrertüre des BMW hängen. Der 33-Jährige wurde zwischen Türe und Auflieger eingeklemmt. Er kam mit dem Verdacht einer Fußverletzung ins Klinikum Aschaffenburg.
Bei dem Fahrer des Sattelzugs konnten im Verlauf der Unfallaufnahme Hinweise auf den Konsum von Betäubungsmitteln festgestellt werden. Es wurde eine Blutentnahme veranlasst. An dem BMW entstand Sachschaden in Höhe von ca. 15.000 Euro. Hier wurde die Fahrerseite stark beschädigt.

Kriminalitätsgeschehen
Einhandmesser bei Kontrolle aufgefunden
Am Samstagnachmittag, gegen 14.30 Uhr wurden drei Personen aus unterschiedlichen Haushalten in Nilkheim einer Kontrolle unterzogen. Ein 41-Jähriger Mann aus dieser Gruppe führte unerlaubterweise ein Einhandmesser mit. Es wurden Bußgeldverfahren wegen Verstößen gegen das Infektionsschutzgesetz, sowie gegen das Waffengesetz, eingeleitet. Das Messer wurde sichergestellt.

Pkw beschädigt
In der Nacht von Freitagabend 21.30 Uhr bis Samstagmorgen 08.00 Uhr, wurde ein blauer Pkw Ford, welcher in der Herrleinstraße geparkt war, beschädigt. Sämtliche Scheibenwischer wurden verbogen oder sogar abgebrochen. Sollten Zeugen sachdienliche Hinweise geben können, werden diese gebeten, sich bei der PI Aschaffenburg unter der Telefonnummer 06021/857-0 zu melden.

Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen über Telegram. Weitere Infos hier!

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen