Auffahrunfall – Streifenwagen beteiligt – 47-Jähriger leicht verletzt

Pressebericht des PP Unterfranken vom 13.12.2015 - Bereich Bayer. Untermain

ASCHAFFENBURG. Bei einem Auffahrunfall in der Großostheimer Straße ist am Samstagmittag ein 47-jähriger Autofahrer leicht verletzt worden. Ein Streifenwagen der Polizei war an einer Ampel auf einen wartenden Skoda aufgefahren. Dieser war wiederum auf einen weiteren Wagen aufgeschoben worden. Die Ermittlungen führt die Obernburger Polizei.
Gegen 13.20 Uhr war ein Streifenwagen der Aschaffenburger Polizei auf der Großostheimer Straße stadteinwärts unterwegs. Auf Höhe der Ampelanlage am Aspenweg mussten mehrere Fahrzeuge wegen Rotlichts verkehrsbedingt warten. Dies übersah wohl der 23-jährige Fahrer und prallte gegen das Heck eines Skoda. Durch den Aufprall wurde der Skoda auf einen vor ihm stehenden Toyota aufgeschoben.
Der 47-jährige Fahrer des Skoda wurde leicht verletzt und begab sich selbständig in ärztliche Behandlung. Der insgesamt entstandene Blechschaden beläuft sich auf etwa 14.000 Euro. Die Unfallaufnahme erfolgte durch Beamte der Polizeiinspektion Obernburg.

Autor:

meine-news.de Redaktion aus Miltenberg

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.