Einbrüche am Sonntagnachmittag – einmal bleibt es beim Versuch

Pressebericht des PP Unterfranken vom 21.12.2015 - Bereich Bayer. Untermain

LKR. ASCHAFFENBURG. Vermutlich in den späten Sonntagnachmittagsstunden waren Einbrecher in Großostheim und Goldbach aktiv. In einem Fall erbeuteten sie Schmuck, im zweiten wurden sie vermutlich gestört und türmten ohne Beute. Die Kripo Aschaffenburg ermittelt.

In der Großostheimer Bayernstraße gingen die Täter zwischen 17.30 Uhr und 21.00 Uhr ein freistehendes Einfamilienhaus an. Nachdem sie sich gewaltsam über eine rückwärtige Terrassentüre Zutritt verschafft hatten, durchsuchten sie mehrere Zimmer und flüchteten schließlich mit Schmuck. Der angerichtete Sachschaden beläuft sich auf rund 1500 Euro.

In der Hauptstraße in Goldbach versuchten die Täter zwischen 14.45 Uhr und etwa 18.00 Uhr in ein Reihenhaus einzubrechen. Dabei wurden sie offenbar gestört und gelangten nicht in das Hausinnere. Der Sachschaden an einem Terrassenfenster beläuft sich auf circa 1500 Euro.

Wer vor, während oder nach dem angegebenen Tatzeitraum verdächtige Personen oder Fahrzeuge im Bereich der Tatorte gesehen hat, wird gebeten, sich unter Tel. 06021/857-1732 zu melden.

Autor:

meine-news.de Redaktion aus Miltenberg

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.