Stundenlange Behinderungen
LKW-Unfall auf der A3 bei Aschaffenburg am 17.08.2021

12Bilder

Über 100.000 Euro Sachschaden und stundenlange Behinderungen sind die Bilanz eines LKW-Unfalls auf der A3 bei Aschaffenburg am frühen Dienstagmorgen.
Ein 53-jährige LKW-Fahrer war kurz vor 2.30 Uhr am Ende einer Autobahnbaustelle in Fahrtrichtung Frankfurt in eine Leitplanke geprallt. Die Sattelzugmaschine knickte ein und blockierte drei Fahrstreifen. Die Leitplanke verkeilte sich in der Zugmaschine und dem Auflieger.
Der LKW-Fahrer erlitt bei dem Unfall schwere Verletzungen. Er wurde nach einer Erstversorgung durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus eingeliefert.
Ein weiterer Mercedes-Transporter wurde durch Trümmerteile beschädigt.
Die Polizei schätzt den Schaden auf mehr als 100.000 Euro.
Mehrere Stunden lang musste die Feuerwehr Aschaffenburg die Unfallstelle absichern und die Fahrbahn reinigen.
Nach einer Vollsperrung beider Richtungsfahrbahnen konnte der Verkehr in Richtung Würzburg am Morgen wieder freigegeben werden. In Richtung Frankfurt stand nur eine Fahrspur zur Verfügung.

Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen über Telegram. Weitere Infos hier!

Autor:

Blaulicht News aus Miltenberg

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen