Culcha Candela: Benefizkonzert zugunsten der Arche Frankfurt in der Alten Oper

3Bilder

Am 26. November treffen Culcha Candela auf die ehrwürdigen Hallen der Alten Oper Frankfurt. Ob „Hamma!“, „Monsta“ oder „Berlin City Girl“ – die Berliner Jungs haben eine mitreißende Tanz- und Lichtshow sowie ihre größten Hits im Gepäck. Die Erlöse des Abends gehen an die Kinderhilfsorganisation „Die Arche“ in Frankfurt.

Nirgendwo hätte man Culcha Candela weniger vermutet als in den malerischen Kulissen der Alten Oper, doch genau das ist es, was die Band ausmacht: Vielseitigkeit und Offenheit. Die vier Berliner Musiker füllen jeden Raum mit ihren Songs, geprägt vom Latin-Reggae-Hip-Hop-Kollektiv hin zum elektronischen Club-Sound. Darin vereinen sie pure Party-Leichtigkeit mit politischen und gesellschaftlichen Themen. Die Band steht für Integration, ein buntes Deutschland und respektvolles Miteinander. Seit Anfang 2016 sind Culcha Candela offizielle Botschafter der Arche. In den Einrichtungen der Organisation erhalten Kinder eine Ganztagesbetreuung, gesundes Essen, seelsorgerische Hilfe sowie Freizeit- und Bildungsangebote.

In Frankfurt ist die Arche mit drei Standorten vertreten. Ihnen kommen die Erlöse des diesjährigen PASS Late Year Benefiz, mit dem das IT-Unternehmen PASS bereits seit 2003 nachhaltige Kinder- und Jugendprojekte unterstützt, zugute. „Das Angebot der Arche ist für viele Kinder in Frankfurt von großer Bedeutung. Neben dem Frühstück und dem Mittagessen sowie Hilfe bei den Hausaufgaben und Spielmöglichkeiten am Nachmittag gibt es viel Zeit und Aufmerksamkeit für jedes Kind. Hierfür ist jede finanzielle Hilfe wichtig für uns – daher finden wir die Idee mit dem Benefizkonzert super. Wir freuen uns sehr über die Unterstützung für unsere Kids, die daraus entsteht“, so Daniel Schröder, Leiter der Arche Frankfurt.

Die Besucher erwartet ein Abend voller Vielfalt, Partysound und Energie. Karten unter www.frankfurtticket.de oder an der Abendkasse.

Autor:

PASS Events aus Aschaffenburg

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen