Politik zum Anfassen: Martina Fehlner empfängt Besuchergruppe im Maximilianeum

3Bilder

Der Einladung von Martina Fehlner, den Bayerischen Landtag und die Arbeit einer Abgeordneten näher kennen zu lernen, folgten rund 50 politisch interessierte Bür-gerinnen und Bürger vom Bayerischen Untermain. Darunter auch Mitglieder des SPD-Kreisverbands Miltenberg, der Velofreunde Erlenbach/Main, des Musikvereins Erlenbach/Main, des VdK Sulzbach und verschiedener Aschaffenburger Vereine.

Nach einem Einführungsfilm und einem Rundgang durch das historische Landtagsgebäude bestand für die Gruppe die Möglichkeit, in der aktuellen Plenardebatte die lebhafte Diskussion über den Bürokratieabbau kleiner und mittelständischer Unternehmen von der Besuchertribüne aus zu verfolgen. Bei einem gemeinsamen Essen im Restaurant des Landtags wurde zuvor der informative Besuch im Maximilianeum bei angeregten Gesprächen eingeläutet. Dabei erhielten die Gäste von Martina Fehlner einen Einblick in den Wochenablauf und in ihre vielfältigen Aufgaben als Mitglied in den Ausschüssen „Wissenschaft und Kunst“ und „Fragen des öffentlichen Dienstes“ sowie als tourismus- und medienpolitische Sprecherin der SPD-Landtagsfraktion.

Außerdem standen für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer während des zweitägigen Aufenthalts in der Landeshauptstadt ein Besuch auf dem traditionellen Münchener Viktualienmarkt sowie ein gemütlicher Bummel durch die Altstadt auf dem Programm. Ein Highlight für die Gruppe war auch der interessante und informative Besuch bei Audi in Ingolstadt, der einen Rundgang durch das Audi-Museum und das Audi-Forum sowie eine zweistündige Werksführung, u.a. durch das Presswerk und die Endmontage, beinhaltete.

Autor:

Dirk Kronewald aus Aschaffenburg

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.