Polizeibericht
Unfall auf nasser Fahrbahn

Pressebericht der PI Miltenberg vom 13.02.2020

Eichenbühl. Glück im Unglück hatte ein 18-jähriger Fahranfänger am frühen Mittwochabend. Kurz nach 17.30 Uhr, befuhr ein 18-jähriger Opel-Fahrer die Staatsstraße 507 von Umpfenbach kommend in Richtung Eichenbühl. Nach einem kräftigen Regenschauer verlor der junge Mann in einer Rechtskurve bei nasser Fahrbahn die Kontrolle über seinen Pkw, kam von der Fahrbahn ab und schlitterte an der Doppelleitplanke entlang. Durch den gerufenen Rettungsdienst wurde der junge Mann erstversorgt, er wurde glücklicherweise nicht schwer verletzt. Die Freiwillige Feuerwehr Eichenbühl war vor Ort und unterstützte die Polizeibeamten durch Verkehrsregelung und Aufstellen von Gefahrenschildern. Der Gesamtschaden beläuft sich auf etwa 8000 Euro.

Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen über Telegram. Weitere Infos hier!

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen