Polizeibericht
Großwallstadt | Auf Verkehrsinsel geschleudert

Pressebericht der Polizeiinspektion Obernburg vom 14.04.2020

Großwallstadt, Lkr. Miltenberg. Am Montag kam der Fahrer eines Audi auf regennasser Straße ins Schleudern und geriet dabei auf eine Verkehrsinsel. Er war um 13.15 Uhr von Niedernberg in Richtung Großwallstadt unterwegs. Beim Bremsen vor dem Kreisel auf Höhe der Mainbrücke geriet sein Audi auf der regennassen Straße ins Schleudern. Beim Überfahren der Verkehrsinsel vor dem Kreisverkehr wurden zwei Verkehrszeichen umgeknickt. Der Schaden am Fahrzeug und den Verkehrszeichen beläuft sich auf 700 Euro.

Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen über Telegram. Weitere Infos hier!

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen