Anzeige

Floristik
Herbstblumen: Bunte Blüten für Balkon und Garten

Herbstliche Pflanzen bei der Gärtnerei Fuchs.
8Bilder

Grau und trist – das muss auch in der dunklen Jahreszeit nicht sein. Wir präsentieren Ihnen eine Auswahl der schönsten Pflanzen, die mit ihren bunten Farben auch zum Jahresende hin noch für Akzente auf dem Balkon und im Garten sorgen.

Chrysanthemen

Herbst-Chrysanthemen sind ideale Blumen für die Bepflanzung von Kübeln und bieten eine große Bandbreite an Blütenfarben. Garten-Chrysanthemen, auch bekannt als Winterastern, sind völlig winterhart und können den Winter im Garten überstehen. Sie zeichnen sich vor allem durch intensive Farben im Herbst und eine lange Blütezeit aus.

Dahlien

Dahlien gelten als pflegeleicht und sind wahre Dauerblüher. Je nach Pflanzzeitpunkt erstreckt sich ihre Blütezeit von Ende Juni bis zum ersten Frost. Kleine bis mittelgroße Dahlien-Sorten lassen sich gut in Pflanzgefäßen halten – und bringen bis in die dunkle Jahreszeit Farbe auf den Balkon.

Herbst-Astern

Herbst-Astern

Herbstastern bringen zu einer Jahreszeit Farbe in den Garten, in der die meisten anderen Pflanzen bereits verblüht sind. Im Unterschied zu den einjährigen Sommerastern sind Herbstastern ausdauernd und mehrjährig. Die Blüten der Stauden zeigen sich erst, wenn die Temperaturen niedriger werden und sich auf den meisten Balkonen bereits leichte Trostlosigkeit breit macht.

Herbst-Alpenveilchen

Mit weißen bis rosafarbenen, herzförmigen Blüten sorgen Herbst-Alpenveilchen zwischen September und Oktober/November für farbigen Blütenschmuck auf dem Balkon. Wenn die Blütezeit vorbei ist, treiben die an Efeu erinnernden Blätter aus und zieren die Pflanze den ganzen Winter hindurch. Im Frühling ziehen sich die Blätter in die Knollen zurück, bis das Alpenveilchen im Herbst wieder seinen großen Auftritt hat.

Heidekraut (Erica)

Heide-Arten wie die Glocken-Heide blühen von September bis Dezember – ein wahrer Lichtblick in der dunklen Jahreszeit! Sie gedeihen sehr gut in Schalen oder Balkonkästen, können aber auch ins Gartenbeet gepflanzt werden.

Gräser

Ziergräser sorgen für Abwechslung im Blumenbeet. Gerade im Herbst wird durch Tau und Reif die Textur der Pflanzen noch betont. Viele Gräser zeigen im Herbst eine Laubfärbung, was ihre Attraktivität noch erhöht.

Autor:

Gärtnerei Fuchs aus Kleinwallstadt

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen