Auffahrunfall mit Leichtverletzten

Pressebericht der Polizeiinspektion Obernburg am Main für Freitag, 1. Februar 2019

Obernburg a.Main, Lkr. Miltenberg - Am Donnerstag, um 17:25 Uhr, befuhr ein 38jähriger Pkw-Fahrer aus Collenberg mit seiner 64jährigen Beifahrerin aus Elsenfeld die Römerstraße in Obernburg in Richtung Großwallstadt. Er wollte nach links auf den Kundenparkplatz des Möbelhauses SPILGER abbiegen und musste auf Grund entgegen kommenden Verkehrs anhalten. Ein folgender 23jähriger aus Heigenbrücken bemerkte dies offenbar zu spät und fuhr mit seinem Pkw auf den stehenden Pkw des 38jährigen auf. Sowohl der 38jährige als auch seine Beifahrerin wurden durch den Aufprall leicht verletzt. Während die 64jährige vorsorglich mit dem Rettungsdienst ins Krankenhaus Erlenbach verbracht wurde verzichtete ihr Fahrer auf eine medizinische Versorgung vor Ort. Beide Pkw wurden durch den Unfall derart beschädigt, dass sie nicht mehr fahrbereit waren und abgeschleppt werden mussten. Der Gesamtschaden wird auf ca. 13.000 EUR geschätzt.

Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen über WhatsApp. Sende einfach „Blaulicht“ an die „0160-2900200“. Weitere Infos hier!

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.