Polizeibericht
Beziehungsstreit führt zu Drogenfund

Pressebericht der Polizeiinspektion Obernburg am Main für Samstag, 15. Juni 2019

Obernburg a.Main, Lkr. Miltenberg - Am Freitag, 14.06.2019, gegen 16:30 Uhr, teilte eine aufmerksame Bürgerin einen heftigen Familienstreit in der Wohnung über ihr, in einem Mehrparteienhaus, in der Juliusstraße in Obernburg mit. Die Polizeistreife konnte das streitende Pärchen (er/26 und sie/29) in ihrer Wohnung antreffen, aus welcher es eindeutig nach Marihuana roch. Die Beamten gingen dem Geruch auf die Spur und fanden auf dem Küchentisch ca. 1,2 Gramm von dem erschnupperten Betäubungsmittel. Das Rauschgift wurde sichergestellt und ein Ermittlungsverfahren wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz gegen den Mann eingeleitet. Bezüglich des eigentlichen Einsatzgrundes, welcher sich lediglich als lautstarker, verbaler Beziehungsstreit herausstellte, kam es zu keinen Straftaten.

Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen über WhatsApp. Sende einfach „Blaulicht“ an die „0160-2900200“. Weitere Infos hier!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen