Polizeibericht
Warnmeldung - Badeverbot im Main zwischen Obernburg und der Schleuse Wallstadt

Polizeipräsidium Unterfranken 06.07.2019

Bei der Betankung eines Güterschiffs im Industriegebiet von Erlenbach ist heute Mittag eine bislang unbekannte Menge Natronlauge ausgelaufen. Da momentan nicht abschätzbar ist, ob dadurch eine Gefahr für im Main Badende besteht, gilt vorübergehend ein Badeverbot für den Main zwischen Obernburg und der Schleuse Wallstadt.
Der Schiffsverkehr ist aktuell ebenfalls eingestellt. Die Feuerwehr, Polizei und Wasserschutzpolizei sind vor Ort.

Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen über WhatsApp. Sende einfach „Blaulicht“ an die „0160-2900200“. Weitere Infos hier!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen