OBERNBURGER THEATERVEREIN STELLT PROGRAMM ZUM MÄRCHENSONNTAG 2021 VOR - TEIL 2
"Denn ein gutes Herz kann niemals stolz sein!"

Wagen Sie es doch, mit dem Obernburger Theaterverein: Gemeinsam am Märchensonntag 2021 springen Sie mit  ihm ins kalte Wasser der Gefühle aus dem Märchen "Das häßliche Entlein" - seien Sie Mensch, in Obernburg dürfen Sie das!
Seien Sie am 19.09.2021 dabei!
  • Wagen Sie es doch, mit dem Obernburger Theaterverein: Gemeinsam am Märchensonntag 2021 springen Sie mit ihm ins kalte Wasser der Gefühle aus dem Märchen "Das häßliche Entlein" - seien Sie Mensch, in Obernburg dürfen Sie das!
    Seien Sie am 19.09.2021 dabei!
  • Foto: PIXABAY
  • hochgeladen von Andrea Faggiano

„Der Winter wurde kalt, ja. Und der Winter wurde richtig, richtig kalt!“

Mit diesen Worten beschreibt der dänische Autor und Dichter Hans Christian Andersen das Gemüt des hässlichen Entleins, nachdem es von allen verstoßen und abgelehnt wurde.
Sein gleichnamiges Märchen „Das hässliche Entlein“ ist ein Sonderfall in der Welt der Fabeln und Sagen: Im geflügelten Worte findet der Schriftsteller die passenden Erzählungen, um jemanden zu beschreiben, der ihm am nächsten steht: Er beschreibt sich selbst.

Der Obernburger Theaterverein Die Granatsplitter e.V. unternimmt am 19.09.2021 eine Reise in die obskure Welt des ICH-Seins des dänischen Schriftstellers.
Wie er einst darunter gelitten hat, dass er keineswegs der Schönste war. Wie er seine ersten Misserfolge als Schriftsteller gedeutet hat, wie er damit umging und wie er die Inspiration für Neues bekam.
Und zuletzt – und dies ist der Kern dieses nachdenklichen Märchens – wie er zur Erkenntnis kam: Jedes Wesen ist auf seine eigene Art und Weise hübsch. Innerlich wie äußerlich.

In jedem von uns steckt ein Schwan, egal wie Entlein wir sein mögen!

Die gute Botschaft lautet stets: Sei nicht stolz auf dich, denn ein gutes Herz kann niemals stolz sein!

Machen Sie sich bitte keine Sorgen, für die gute Portion Humor und Sarkasmus wird gesorgt – lachen Sie herzlich gerne über sich selbst, nur Sie können es ja am besten! Sie kennen sich schließlich perfekt…

Erleben Sie den Obernburger Märchensonntag 2021 im Zeichen der Begeisterung für sich selbst und seien Sie gerne dabei!

Der Theaterverein inszeniert dieses eine der Meisterwerke Andersens mit viel Leidenschaft und setzt dabei Zeichen für eine Gesellschaft, die niemals aufhören darf, tolerant zu sein.

Und seien wir nicht stolz darauf, sondern sehen wir es vielmehr als vollkommen normal an.
Mit den Worten Andersen, er hatte Recht, ja: „Denn ein gutes Herz kann niemals stolz sein!“

Autor:

Andrea Faggiano aus Obernburg am Main

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen