Corona Krise
Fränkische Weinprinzessinnen setzen sich für Winzer ein

  • Foto: Frankenwein-Frankenland GmbH
  • hochgeladen von Miriam Weitz

Durch Corona fallen zahlreiche Weinfeste, Weinproben und Weinwanderungen in Franken aus. Kaum eine Festlichkeit rund um den Frankenwein kann derzeit stattfinden - doch die Fränkischen Weinprinzessinnen sind weiter aktiv und unterstützen ihre Winzer und Weinorte. In einer Videobotschaft und einem offenen Brief berichten sie von der aktuellen Situation und werben dafür die Winzer der Silvaner Heimat und deren Produkte zu unterstützen.

Der Brief der Fränkischen Weinprinzessinnen:

Liebe Weinfreunde,
normalerweise wären zu dieser Zeit im Jahr zahlreiche Weinliebhaber auf Weinfesten, Weinproben und Weinwanderungen anzutreffen.
Aufgrund der Corona Pandemie entfallen nun sämtliche Festlichkeiten rund um den Wein und somit auch die vielen geselligen Stunden mit Freunden und Bekannten.

Auch für uns fränkischen Weinhoheiten ständen jetzt viele Termine in ganz Franken und darüber hinaus an. Um trotz der aktuellen Situation einen Beitrag leisten zu können und die fränkischen Winzerinnen und Winzer zu unterstützen, haben wir, acht der Weinprinzessinnen aus den Landkreisen Würzburg und Main- Spessart, uns ein paar Gedanken gemacht:
Gerade unsere Winzerinnen und Winzer trifft es im Moment besonders hart, da ihnen durch den Ausfall dieser Veranstaltungen eine wichtige Einnahmequelle wegfällt.
Aus diesem Grund fassten wir (Weinhoheiten) den Entschluss, den Winzerinnen und Winzern in Form eines Videos unter die Arme zu greifen und dafür zu werben, den fränkischen Weinbau von zu Hause aus zu unterstützen.
Informieren auch Sie sich über die Angebote bei Ihren lokalen Weinbetrieben und nehmen Sie diese gerne in Anspruch.
Denn unser Frankenwein schmeckt auch auf dem heimischen Balkon oder im Garten besonders (und) gut!

- Sehr zum Wohl -

Die fränkischen Weinprinzessinnen aus Güntersleben, Himmelstadt, Homburg am Main, Karlburg, Retzbach, Retzstadt, Stetten und Thüngersheim

(Quelle: Frankenwein-Frankenland GmbH)

Autor:

Miriam Weitz aus Obernburg am Main

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen