Franken

Beiträge zum Thema Franken

Kultur
Am Miltenberger Marktplatz.
50 Bilder

Bildergalerie und Feature
Auf den Dezember und den Sankt-Barbara-Tag zu!

Impressionen zwischen Spätherbst und frühwinterlichem Raureif in der Region. „Geht Barbara im Grünen, kommt’s Christkind im Schnee!“ Blüten und Blätter als Orakel für Verliebte Sankt Barbara - Märtyrerin, Nothelferin, Patronin der Mädchen, der Bergleute und Handwerker Am vierten Dezember ist der Gedenktag der heiligen Barbara. Als Patronin der Bergleute und anderer Handwerksberufe gehört sie zu den vierzehn Nothelfern. Vor allem bei Gewittern und bei sich anbahnenden...

  • Miltenberg
  • 29.11.20
  • 212× gelesen
Kultur
 In der ursprünglichen Andreas-Nacht des Jahreswechsels, der Orakel-Nacht, ging es geheimnisvoll zu - das ist vergleichbar mit der Weihnachts- und Silvesternacht. - Adventsbasar in Elsenfeld an der Richard-Galmbacher-Schule im Jahr 2019.
30 Bilder

„Sankt Andreas bringt den Winter heran!“
30. November: Gedenktag des beliebten Apostels und Märtyrers

Lostag, Orakelnacht, Klöppler- und Kirchenjahr-Start: zauber- und geheimnisvolle Adventszeit beginnt. 30. November: Gedenktag des beliebten Apostels und Märtyrers. Der letzte Novembertag ist der Namenstag des heiligen Andreas - einst ein wichtiger Tag im volkstümlichen Jahr. Der bekannte Apostel, Märtyrer und Bruder des heiligen Petrus war Fischer am See Genezareth. Andreas war ein Schüler von Johannes, dem Täufer, außerdem der erste Jünger von Jesus und Missionar am Schwarzen...

  • Miltenberg
  • 29.11.20
  • 145× gelesen
Kultur
Am Miltenberger Marktplatz
70 Bilder

Bildergalerie und Feature
Auf den Dezember 2020 zu

Impressionen aus Miltenberg - Weitere Bilder und Informationen folgen! Das letzte Wochenende im alten Kirchenjahr naht.  Am Samstag ist der Toten- oder auch Ewigkeitssonntag bei den evangelischen Mitchristen.  Die Katholken lassen das Kirchenjahr mit dem Christkönigsfest ausklingen.  Eine Woche später ist bereits der erste Adventssonntag, der Corona-bedingt ganz anders  die Vorweihnachszeit einläuten wird,  Hoffnungsvoll wird dann die erste Adventskerze in den Kirchen und...

  • Miltenberg
  • 21.11.20
  • 257× gelesen
Urlaub & Reise
Die Böhner-Krippen sind detailverliebt.
Foto: Krippenursel
3 Bilder

Weihnachtszeit
Von Engelthal hinaus in die Welt: Die Krippenursel aus dem Nürnberger Land

Was wäre die schönste Zeit des Jahres ohne Weihnachtskrippe? Das dachte sich auch Ursula Böhner und machte kurzerhand aus Begeisterung ihr Hobby zum Beruf. In ihrem Krippenstudio in Engelthal entstehen jährlich 2000 kleine Kunstwerke in liebevoll kreativer Handarbeit. Fünf Mitarbeiter produzieren seit Januar die Modelle des Jahres: traditionell alpenländisch, speziell für Kinder, zum Aufhängen im Bilderrahmen. Dazu kommen detailgetreue Figuren und winziges Zubehör – von der Glühbirne bis zum...

  • Miltenberg
  • 20.11.20
  • 81× gelesen
Mann, Frau & Familie
Neue, inspirierende Geschichten rund um Brauchtum, Glauben und Herzenswärme: Das sind die „Fränkischen Weihnachtsgeschichten“.

Tausend und eine Geschichten zu Weihnachten
Buchtipp: Neue Fränkische Weihnachtsgeschichten

Weihnachten ist das Fest der tausend Geschichten. Ein Fest für Herz und Seele, das nie zu Ende erzählt ist. Nach dem erfolgreichen ersten Band „Fränkische Weihnachtsgeschichten“ gibt es deshalb einen zweiten Band voller zauberhafter Geschichten rund um eines der schönsten, feierlichsten und stimmungsvollsten Feste des Jahres. Wer erinnert sich noch an die Klopferzeit? Sucht am Weihnachtsbaum die Saure Gurke? Oder ist mit Freude beim Pfeffern dabei? Davon und von vielen anderen Erlebnissen,...

  • Miltenberg
  • 20.11.20
  • 124× gelesen
Kultur
Muss es immer Trauer sein, wie sie als Grundstimmung über den jährlichen Totenfesten des Novembers liegt?
40 Bilder

Der Tod geht jeden an.
Der Toten gedenken

Der Tod geht jeden an. Obwohl niemand den Tag und die Stunde kennt, ist bereits mit dem Anfang des Lebens auch sein Ende sicher. Diese Unausweichlichkeit wird oft nur ungern akzeptiert, nicht selten sogar verdrängt. Die Todesanzeigen in der Zeitung sprechen jeden Tag eine deutliche Sprache, dass die letzte Stunde in jedem Augenblick schlagen kann. Das Sterben nahestehender Menschen und der Gedanke an den eigenen Tod betreffen und berühren jeden persönlich unsagbar stark....

  • Miltenberg
  • 19.11.20
  • 119× gelesen
Kultur
Bildunterschrift: Das „Rosenwunder“ ist die wohl bekannteste Legende über Elisabeth. Sie verwirklichte konsequent den von ihr aufgestellten Kanon der sieben Werke der Barmherzigkeit. Foto Roland Schönmüller
3 Bilder

Wenn das Brot, das wir teilen, als Rose blüht …“
Namenstag der heiligen Elisabeth von Thüringen (1207 - 1231) am 19. November.

Wer war Elisabeth? Elisabeth, Tochter aus königlichem Haus, wurde mit 14 Jahren bereits verheiratet, mit 15 Jahren war sie Mutter, als sie 20 war, starb ihr Mann, Landgraf Ludwig von Thüringen. Nun geriet sie auch selbst in Not, musste die Wartburg verlassen und widmete sich fortan in Marburg den Armen, den Kranken und Verlassenen. Sie weihte ihr Leben Gott, dem Herrn, nach der Regel des Dritten Ordens des heiligen Franz von Assisi. Leben für die Armen Elisabeth von Thüringen war...

  • Miltenberg
  • 18.11.20
  • 188× gelesen
Kultur
Frommes Ziel in Franken sind Kirchen und Friedhöfe - wie hier in Urphar am Main.
60 Bilder

Am 18. November 2020 ist Buß- und Bettag.
Ein wichtiger, tiefverwurzelter Tag im Kalender - nicht nur in der evangelischen Kirche, sondern auch für uns alle

Vorurteilsfreie Kurs-Korrektur im Visier. Sonderregelungen am Buß- und Bettag 2020 . Wo ist der Buß- und Bettag noch ein Feiertag? – Bedeutung und Ursprung. Am 18. November 2020 ist Buß- und Bettag. Dieser kirchliche, traditionsreiche Feiertag findet immer mindestens elf Tage vor dem ersten Advent statt. Wo ist der Buß- und Bettag ein Feiertag? Der Buß- und Bettag ist derzeit nur noch in einem Bundesland ein gesetzlicher Feiertag: in Sachsen. Die Geschäfte bleiben...

  • Miltenberg
  • 16.11.20
  • 441× gelesen
Kultur
Der November kennt viele stille Tage: Allerheilgen, Allerseelen, Vorkstrauertag und Totensonntag. Zum Verweilen, zur Besinnung und inneren Einkehr lädt dieses altehrwürdige Kreuz ein zwischen Glashofen und Wettersdorf im Odenwald  bei Walldürn.
40 Bilder

Volkstrauertag: Stilles Gedenken für den Frieden.
Aufgrund der Corona-Pandemie gibt es am Volkstrauertag keine großen Feierstunden.

Stiller Feiertag unter staatlichem Schutz Bedeutung und Brauchtum Der Volkstrauertag im November gilt in Deutschland als ein staatlicher Gedenktag und gehört zu den sogenannten stillen Tagen. Seit fast siebzig Jahren, seit 1952, wird er zwei Sonntage vor dem ersten Adventssonntag begangen: er erinnert an die Opfer von Krieg und Gewaltherrschaft. Als stiller Feiertag genießt der Volkstrauertag besonderen gesetzlichen Schutz und bietet Gelegenheit zu Einkehr und Besinnung....

  • Miltenberg
  • 11.11.20
  • 196× gelesen
Kultur
Richtige Gänse sind aber bei uns heute nur noch selten zu entdecken: ganz im Gegensatz zu früher, wo sie beliebte Haustiere waren und unüberhörbar Stall, Gehege, Grasgarten oder Dorfweiher beherrschten.
11 Bilder

Kindheitserinnerungen an Martini
Was wären die Gänse ohne ihren Schutzpatron?

Bekanntlich gilt der 11.11. als Faschingsbeginn und Start in die närrische Zeit. Leider ist die diesjährige Karnevals-Kampagne heuer in der Öffentlichkeit durch die Corona-Pandemie nahezu unbedeutend geworden. Geblieben ist der Namenstag des heiligen Martin am 11. November, wobei auch hier das traditionelle Brauchtum (abendliche Laternenumzüge von Kindern und deren Eltern und Erzieherinnen) 2020 wohl sehr eingeschränkt gepflegt werden dürfte. Aktueller denn je: Menschen in Not...

  • Miltenberg
  • 09.11.20
  • 117× gelesen
Kultur
November-Monatsstart am Marktplatz in Miltenberg.
105 Bilder

Bildergalerie und Feature
Der erste November 2020: diesmal ein Monats-Start ganz anders als gewohnt

Miltenberger Impressionen Ende Oktober / Anfang November 2020. Tristesse, Melancholie und Vergänglichkeitsgefühle  - so kann man zusammenfassend die vielen Eindrücke umschreiben, die beim Gang durch die Altstadt und über die beiden Friedhöfe den einen oder anderen Passanten sicherlich in den Sinn kommen.  Schuld daran ist nicht nur der Wetterumschwung vom goldenen Oktober zum verregneten ersten Novembertag, sondern auch die gegenwärtige, dramatische Corona-Situation, wo derzeit keine...

  • Miltenberg
  • 01.11.20
  • 446× gelesen
Gesundheit & Wellness
Inzwischen ist der Herbst ins Land gezogen und präsentiert sich in vielen bunten Facetten.
80 Bilder

Kurzes Intermezzo
Goldener Oktober in der Region

Herbstliche Impressionen zwischen Regen und Sonne, bei Wind und Wärme in der zu Ende gehenden Sommerzeit und  der neuen Winterzeit. Corona ist weiterhin präsent und die Pandemie prägt derzeit unser bedrückendes Lebensgefühl. Inzwischen ist der Herbst ins Land gezogen und präsentiert sich in vielen bunten Facetten. Abstand, Maskenschutz, Hygiene gelten weiterhin wie der nötige, vorbeugende  Aufenthalt an der frischen Luft. Viele Menschen waren am vorletzten Oktober-Wochenende...

  • Miltenberg
  • 25.10.20
  • 334× gelesen
Gesundheit & Wellness
Aktuelles Motto: "Gemeinsam achtsam - Corona vermeiden!"
Gesehen auf der Alten Mainbrücke in Würzburg.
50 Bilder

Oktober-Impressionen aus der Region
Rote Corona-Alarmstufe bei uns - Risikogebiete rundum - Rückzugs-Empfehlung - Regelbeachtung

18.10.2020: Der Landkreis Miltenberg hat amtlich bestätigt die Inzidenzzahl von 50 Infektionen pro 100.000 Einwohner*innen innerhalb einer Woche überschritten. Die Corona Ampel steht daher auf Rot.Regionale Eindrücke ab Oktobermitte 2020. Landkreis Miltenberg überschreitet Grenzwert von 50 Unser Landkreis Miltenberg hat den Inzidenz-Grenzwert von 50 überschritten. Wie das Landesamt für Gesundheit (LGL) am Samstag mitteilt, wurden dort in den vergangenen sieben Tagen...

  • Miltenberg
  • 18.10.20
  • 3.540× gelesen
  • 1
Kultur
Unbekümmerte Sorglosigkeit, Geselligkeit, Gemeinschaftsgefühl und Lebensfreude - das war die Zeit vor Corona.
130 Bilder

Das waren noch Zeiten!
Szenen, Schnappschüsse, Stimmungen aus der Region vor Corona

Die zweite Welle ist da! Die Corona-Infektionen steigen rasant. Weiterhin gilt der Schutz durch das Tragen von Masken, die Einhaltung von Mindestabstand und Hygiene sowie regelmäßiges Lüften in öffentlichen Räumen. Der Focus ist auf künftige Veranstaltungen, Feste und Feiern gerichtet. Faschings-Veranstaltungen  ab 11.11. 2020 sind bereits abgesagt. Wie werden wir in wenigen Wochen Weihnachten, Silvester und das neue Jahr feiern? Sicherlich ganz anders als früher: eher...

  • Miltenberg
  • 16.10.20
  • 791× gelesen
Gesundheit & Wellness
Früher war der Herbst bei unseren Altvorderen nicht nur im Wald und auf Wiesen, in Feld und Flur, sondern auch in Gärten und im Haus eine arbeitsintensive, aber nachhaltig wirkende Zeit, die mit vielen schönen Erinnerungen verbunden ist.
60 Bilder

Herbstliche Kindheits-Erinnerungen
„Der Duft der frischen Äpfel erfüllte bald das ganze Haus!“

Wundervolle Geschmacks-Vielfalt bei Obst und Gemüse. Herbstliche Kindheits-Erinnerungen. So manche fränkischen Dörfer waren früher umrahmt von Obstanlagen. Doch heute sind nur noch wenige Orte ringsum von Obstbäumen begrenzt. Der Grund: Aus Gärten wurde Bauland, Stürme machten den knorrigen Stämmen den Garaus, die Trockenheit tat ihr Übriges. Immer seltener sprießen die Fruchtspender-Blüten im Frühling ihre verlockenden Duftnoten an Bienen & Co. Vitaminreicher...

  • Miltenberg
  • 12.10.20
  • 298× gelesen
Kultur
Goldener Oktober 2020 in Mainfranken - ansatzweise!
131 Bilder

Unterwegs in Franken
Kommt jetzt der Goldene Oktober?

Herbst-Impressionen aus der Region. Mal Regen, mal Sonne.  Inzwischen geht es in Richtung Monats-Mitte. Vom Goldenen Oktober ist in diesen Tagen nur zeitweise etwas zu spüren - bei uns im Landkreis Miltenberg oder Franken. Vorsicht ist weiterhin wegen Corona überall angesagt. Beachten Sie  das Tragen von Atemschutzmasken in der Öffentlichkeit, die Einhaltung von Hygiene und Abstand. Lüften Sie regelmäßig Ihre Innenräumen gut ! Die  Natur lädt jetzt im begonnenen Herbst...

  • Miltenberg
  • 11.10.20
  • 487× gelesen
Essen & Trinken
Neue Kartoffeln, frisch geernetet!
7 Bilder

Agnes, Maritta & Co
Kindheits-Erinnerungen an die Kartoffelernte in den 1960er Jahren

Ganz im Gegensatz zur Gegenwart spielte der Anbau von Kartoffeln in Franken  noch im letzten Jahrhundert eine nicht unbedeutende Rolle. Mindestens ein Fünftel des Ackerlandes oder mehr war mit Kartoffeln bebaut. So waren beispielsweise noch in den 1960 / 70er Jahren "Ärffl“ oder Erdäpfel ein wichtiges, ja unentbehrliches Nahrungsmittel für Mensch und Tier, außerdem vereinzelt sogar eine zusätzliche Einnahmequelle für manchen landwirtschaftlichen Hof. Es gab Speisekartoffeln für...

  • Miltenberg
  • 03.09.20
  • 200× gelesen
Gesundheit & Wellness
Immer wieder ein Blickfang: der Miltenberger Marktplatz!
111 Bilder

Bildergalerie und Feature
Viel Leut' und Grün in der Stadt ...

Impressionen vom Sonntag, dem 23. August 2020. Erneut strömten zahlreiche Besucher am vorletzten August-Sonntag 2020 nach Miltenberg: zur Innenstadt oder an die Mainpromenade.  Publikumsmagnete waren insbesondere die Eisdielen und Cafés in der Fußgängerzone sowie am Main die vorüberziehenden Boote und Schiffe. Sehr schön anzuschauen ist überall das leichtende Grün in Gärten, vor Geschäften und an markanten Plätzen. Machen Sie - liebe Leserin, lieber Leser - doch wieder einmal...

  • Miltenberg
  • 23.08.20
  • 399× gelesen
Kultur
Das waren halt noch Zeiten im August / September 2019 - vor Corona!
101 Bilder

Bildergalerie und Feature
Teil II - Erinnerungen an die Miltenberger Michaelis-Messe 2019 ! Festbierprobe - OsCar- Bieranstich - Träume

Vor einem Jahr startete an einem Freitag die elftägige Miltenberger Michaelismesse 2019 ! Erinnern Sie sich noch? Fröhliche Gesichter gab es überall! Gemütlichkeit, Geselligkeit und Gemeinschaftsgefühl war weit und und breit! Die offizielle Eröffnung der Miltenberger Michelsmess' erfolgte mit dem Bieranstich des damaligen Bürgermeisters Helmut Demel. Große Betriebsamkeit herrschte nicht nur im Festzelt, sondern auch auf dem Vergnügungspark und an den Verkaufsständen sowie in der...

  • Miltenberg
  • 22.08.20
  • 568× gelesen
Kultur
Das waren halt noch Zeiten im August / September 2019 - vor Corona!
160 Bilder

Bildergalerie und Feature
Erinnern Sie sich noch an die Miltenberger Michaelis-Messe 2019 ? Fröhliche Gesichter gab es überall! - Teil I

Vor einem Jahr startete an einem Freitag die elftägige Miltenberger Michaelismesse! Fröhliche Gesichter gab es überall! Die offizielle Eröffnung erfolgte mit dem Bieranstich des damaligen Bürgermeisters Helmut Demel.  Viel los war nicht nur im Festzelt, sondern auch auf dem Vergnügungspark und an den Verkaufsständen sowie in der Innenstadt. Das waren halt noch Zeiten im August / September 2019 - vor Corona! Und: zuvor war noch die Festbierprobe im Bräustüble! Weitere...

  • Miltenberg
  • 21.08.20
  • 307× gelesen
Gesundheit & Wellness

Über einem ungemähten Wassergraben wartet eine Wespen- (oder auch Zebra-) Spinne auf Beute. Es dauert nicht lange und eine Heuschrecke verfängt sich im Netz.

Sekundenschnell reagiert die Spinne und umgarnt sie mit einen silberweißen Faden.  Zwei Meter weiter einige Minuten später passiert das Gleiche.
50 Bilder

Bildergalerie und Feature
Augustmorgen mit mancher Überraschung!

Impressionen vom 16. August 2020. Augustmorgen mit mancher Überraschung! Nebel weit und breit - fast schon Novemberstimmung - so präsentiert sich ein diesjähriger Augusttag in aller Frühe, kurz nach Sonnenaufgang. Von Sonne ist aber gegen sechs Uhr  - im Gegensatz zu den Tagen vorher - nichts zu sehen.  Erst eineinhalb Stunden später lugt sie aus einer Nebelwand hervor. Aktiv sind schon die Hummeln und Wespen, die Sonnenblumen und andere Blüten besuchen. Blaumeisen sind auch...

  • Miltenberg
  • 16.08.20
  • 257× gelesen
Gesundheit & Wellness
Besuchen Sie doch einmal das Erftal zwischen Pfohlbach, der Ottenmühle und Eichenbühl! Der neuzeitliche, sehr gepflegte  Geh- und Radweg ist ein Geheimtipp für Naturliebhaber und Freizeitsportler.
38 Bilder

Bildergalerie und Feature
Geheimtipp für Ausflügler: Im Erftal im Bayerischen Odenwald unterwegs

Sommer-Impressionen 2020 zwischen Eichenbühl und Pfohlbach. Sie sind noch auf der Suche nach einem schönen Ausflug jetzt im Sommer? Besuchen Sie doch einmal das Erftal bei Eichenbühl! Sie können nach dem Ortseingang in Pfohlbach starten und sich auf einem sehr gut gepflegten Geh- und Radweg (seit 2011) talabwärts zu Fuß oder per Bike bewegen. Schon am Beginn der mindestens vier Kilometer langen Strecke werden sie vielleicht von Schottischen Hochlandrindern auf einer Weide begrüßt....

  • Miltenberg
  • 15.08.20
  • 626× gelesen
Gesundheit & Wellness
Ein kulturelles Highlight gab es in Amorbach, beispielsweise am Donnerstagabend: das imposante MainMusical "Die Päpstin". Die Initiatoren hatten Glück: Der Regen hatte während der sehenswerten Aufführung aufgehört. Darbietung, Besetzung und Organisation überzeugten trotz einschränkender Corona-Reglements die Besucher.
70 Bilder

Bildergalerie und Feature
Kontrastprogramm

Impressionen aus der Region. Die Tage zwischen Anfang und Mitte August 2020 boten ein abwechslungsreiches Programm. Das Wettergeschehen zog alle Register - von der Tropenhitze über den Regen bis zum Gewitter und nachfolgender Abkühlung. Wer bei der größten Hitze nicht ein Freibad besuchte, war unterwegs mit dem Rad oder besuchte die schattigen Plätze in einer Stadt. Ein kulturelles Highlight gab es in Amorbach, beispielsweise am Donnerstagabend: das imposante MainMusical "Die...

  • Miltenberg
  • 14.08.20
  • 304× gelesen
Gesundheit & Wellness
Minister Spahn appellierte erneut an die Bürger, die Hygiene-Regeln einzuhalten, Masken zu tragen, Abstand zu halten und bei Veranstaltungen den Rahmen zu wahren. - Archiv-Aufnahme (2019) Büchermesse in Frankfurt am Main.
52 Bilder

Bildergalerie und Feature
Die Corona-Gefahr ist auch bei uns noch nicht gebannt! - AHA-Regeln gilt es weiterhin zu beachten!

Impressionen (mit Archiv-Aufnahmen) aus der Region. Angst vor der zweiten Coronavirus-Welle – Wir  sollten weiterhin vorsichtig sein ! Seit Ende Juli 2020 gibt es wieder einen Anstieg der Corona-Infektionen ! Die Fachleute sind besorgt, dass es zu einer starken Zunahme der Fallzahlen kommen könnte, der die Gesundheitsämter bei der Nachverfolgung von Ansteckungsketten an Grenzen bringt. Bundesgesundheitsminister Jens Spahn sieht den Anstieg als Alarmzeichen. "Das ist ohne Zweifel...

  • Miltenberg
  • 12.08.20
  • 610× gelesen
Gesundheit & Wellness
Abkühlung bei einer Bootsfahrt auf dem Main
50 Bilder

Bildergalerie und Tipps
Die heißeste Zeit steht noch bevor

Was macht man gegen die derzeitige Hitze? Hier einige Ratschläge! Zuhause am Morgen gut lüften!Rolläden schließen!Sich abkühlen ! Erhöhten Kreislauf senken mit nassen Lappen oder die Füße in Wasser-Eimer stecken!Rund zwei Liter Mineralwasser trinken!Nicht in der prallen Sonne liegen!Sport nicht in der Bullenhitze am Mittag oder am Nachmittag machen! Bewegung zu Fuß, per Rad frühmorgens oder spätabends tätigen! Sich keine Erkältung durch die Auto-Klima-Anlage holen! Schal anlegen! Im...

  • Miltenberg
  • 11.08.20
  • 440× gelesen
Gesundheit & Wellness
Laurenzi-Messe kann nicht stattfinden - Sommer in Marktheidenfeld

Die von 7. bis 16. August 2020 geplante 72. Laurenzi-Messe kann aufgrund der aktuellen Corona-Situation nicht stattfinden.

Es wird in Marktheidenfeld - unter Einhaltung der geltenden Hygienregeln - attraktive Aktionen im kleinen Rahmen geben: Den "Sommer in Marktheidenfeld".
80 Bilder

Bildergalerie und Feature
Statt Laurenzi-Messe 2020 nun Biergarten und "Sommer in der Stadt" in Marktheidenfeld am Main

MARKTHEIDENFELD:  Statt Laurenzi-Messse gibt es einen Biergarten auf der Martinswiese Kein Kettenkarussell, keine Zuckerwatte – dafür Schirme, Tische, ein großes Zelt für Speisen und der Blick auf die alte Mainbrücke. Anstelle der Laurenzi-Messe gibt es in Marktheidenfeld dieses Jahr ab dem 7. bis zum 16. August einen Biergarten auf der Martinswiese. Er hat täglich von 12 bis 22 Uhr geöffnet. Laurenzi-Messe kann nicht stattfinden - Sommer in Marktheidenfeld Die von 7. bis 16. August...

  • Marktheidenfeld
  • 09.08.20
  • 988× gelesen
Gesundheit & Wellness
Springbrunnen im Großen See in Bad König im Odenwald.
150 Bilder

Bildergalerie und Dossier
Rund um das Wasser in der Region - Quellen, Brunnen, Bäche und Flüsse

Impressionen zu einem aktuellen, überhaupt nicht trockenen Thema. Die tropische Hochsommer-Hitze spürt derzeit jeder - bei Tag und auch bei Nacht. Trockenheit macht sich breit.  Da ist Wasser nicht nur ein Durstlöscher und eine Wohltat, sondern auch ein Zufluchtsort: Ein gern angesteuertes Ziel zum Abkühlen. In Stadt und Land, in Wald und Flur kennen wir  ... fließende, kleine und große Gewässer erfrischende, den Kreislauf belebende Wassertretanlagen sprudelnde Brunnen und...

  • Miltenberg
  • 08.08.20
  • 370× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.