Märchentheater im Odenwälder Freilandmuseum
Frau Holle kommt ins Museum...

3Bilder

Kindertheater am Sonntag, den 26. September 2021 mit dem Mobilen Kindertheater Odenwald im Odenwälder Freilandmuseum in Walldürn-Gottersdorf

Das mobile Kindertheater Odenwald ist am Sonntag, den 26. September im Odenwälder Freilandmuseum zu Gast und spielt um 14.00 Uhr in der offenen Dreschhalle eine moderne Interpretation des Grimm‘schen Märchenklassikers „Frau Holle“. Mit viel Charme und Engagement schlüpft Tina Stier in die Rolle der fleißigen und der faulen Tochter. Beide Töchter fallen nacheinander in einen Brunnen und begegnen Frau Holle, die sie auf harte Proben stellt.
Immer wieder aufs Neue überzeugen Tina und Josef Stier mit ihren frischen und feinfühlig an die heutige Zeit angepassten Versionen der Grimm’schen Märchen ohne den Kern der Geschichte aus den Augen zu verlieren. Dabei bringen sie nicht nur Kinderaugen zum Leuchten. Bitte auf dem Wetter angemessene Kleidung achten, denn die Vorstellung findet bei jedem Wetter im Freien (nur Überdachung) statt. Die Veranstaltung findet vorbehaltlich des Infektionsgeschehens im Neckar-Odenwald-Kreis statt. Änderungen werden tagesaktuell auf der Website veröffentlicht. Eine Anmeldung telefonisch unter 06286-320 oder per E-Mail an m.sauer@freilandmuseum.com ist erwünscht aber nicht zwingend erforderlich. Erwachsenen ist der Eintritt in das Museum derzeit nur mit einem Nachweis über Impfung, Genesung oder eine tagesaktuelle Testung (max. 24 Stunden alt) möglich. Schulpflichtige Kinder benötigen keinen extra Test. Für Kinder unter 6 Jahren bestehen keine Auflagen. In allen geschlossenen Gebäuden des Museums und beim Bestellen im Biergarten besteht Maskenpflicht. Das Museum hat an diesem Tag von 10.00 bis 18.00 Uhr, der Biergarten von 11.30 bis 17.30 Uhr geöffnet. Weitere Infos unter www.freilandmuseum.com
Am Samstag, den 2. und Sonntag, den 3. Oktober finden Apfel- und Birnentage mit der Möglichkeit zur Sortenbestimmung in der offenen Dreschhalle statt. Interessierte können drei bis fünf Exemplare pro Sorte zur Bestimmung mitbringen. Am Sonntag, den 3. Oktober findet auch eine Handwerkervorführung (Feinsattlerei) statt. Sonntag gibt es ab ca. 14.00 Uhr Zwetschgenkuchen aus dem Holzbackofen und Apfelleckereien

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen