Freilandmuseum

Beiträge zum Thema Freilandmuseum

Kultur
Man meint, die Zeit sei stehengeblieben!
90 Bilder

Bildergalerie und Essay
Empfehlung: Kindgerechter Herbst-Ausflug zwischen Amorbach-Reichartshausen und Walldürn-Gottersdorf

Herbstliche Impressionen aus dem Odenwald. Unterwegs im herbstlichen Gottersdorf rund das Odenwälder Freilandmuseum. „Begehbares Bilderbuch“ ist immer einen Besuch wert - bevorzugt mit Kindern Walldürn-Gottersdorf. Nur noch spärlich zeigt sich an einem Nachmittag im Herbst die Sonne. Graue Wolken ziehen über die Odenwaldhöhe bei Gottersdorf in Richtung Limes und Miltenberg-Schippach. Am geräumigen Parkplatz unweit vom südwestlichen Ortsende und Friedhof stehen mehr als ein Dutzend Pkws....

  • Miltenberg
  • 19.10.21
  • 212× gelesen
Schule & Bildung
3 Bilder

Märchentheater im Odenwälder Freilandmuseum
Frau Holle kommt ins Museum...

Kindertheater am Sonntag, den 26. September 2021 mit dem Mobilen Kindertheater Odenwald im Odenwälder Freilandmuseum in Walldürn-Gottersdorf Das mobile Kindertheater Odenwald ist am Sonntag, den 26. September im Odenwälder Freilandmuseum zu Gast und spielt um 14.00 Uhr in der offenen Dreschhalle eine moderne Interpretation des Grimm‘schen Märchenklassikers „Frau Holle“. Mit viel Charme und Engagement schlüpft Tina Stier in die Rolle der fleißigen und der faulen Tochter. Beide Töchter fallen...

  • Walldürn
  • 22.09.21
  • 74× gelesen
Essen & Trinken

Apfel- und Birnentage am Sa, den 2. und So, den 3.10 im Odenwälder Freilandmuseum
mit der Möglichkeit zur Sortenbestimmung durch Apfel- und Birnenexperten der Pomologenverbände Baden-Württemberg und Hessen

Am Samstag, den 2. und Sonntag, den 3. Oktober findet in der offenen Dreschhalle des Odenwälder Freilandmuseums eine Apfel- und Birnenausstellung statt. Gezeigt werden die Früchte von vielen alten Apfel – und Birnensorten, die früher überall auf den Streuobstwiesen im ländlichen Süddeutschland zu finden waren, heute jedoch oftmals rar geworden und teils sogar in ihrem Bestand gefährdet sind. Auch das Pressen von Apfelsaft wird vorgeführt und am Sonntag, den 3. Oktober gibt es Zwetschgen- und...

  • Walldürn
  • 12.09.21
  • 65× gelesen
Kultur

Der Würzbüschel, „Würdbäärde“ genannt wird zu Hause im Haus bis zum nächsten Sommer aufgehängt
Workshop Kräuterbüschel sammeln

Am Fest Mariä Himmelfahrt, dem 15. August, werden traditionell in vielen katholischen Gemeinden Kräuterbüschel zu Ehren der Gottesmutter Maria in die Kirche gebracht und im Gottesdienst geweiht. Dabei wird daran erinnert, dass die Heilkraft der Natur zum Wohle des Menschen da ist. Der Würzbüschel, „Würdbäärde“ genannt wird zu Hause im Haus bis zum nächsten Sommer aufgehängt. Er soll das ganze Jahr den Schutz und Segen des Schöpfers über Haus und Hof, Tier und Mensch bringen. Am Tag vor Mariä...

  • Walldürn
  • 16.07.21
  • 69× gelesen
Garten

Rund um die tolle Knolle
Kartoffelspaziergang im Odenwälder Freilandmuseum am Sonntag, den 15. August 2021

Die Kartoffeln ist heutzutage von keinem Speisezettel mehr wegzudenken, ob als Beilagen-Kloß zum Braten, als Pommes zur Currywurst oder als Hauptdarsteller in einer klassischen Kartoffelsuppe. Die Verwendungsmöglichkeiten sind endlos. Im rauen Odenwald war die Kartoffel, die eigentlich aus Südamerika stammt und im 15. Jahrhundert mit den Seefahrern nach Europa gebracht wurde, spätestens seit dem 19. Jahrhundert eines der wichtigsten Grundnahrungsmittel aller Bevölkerungsschichten. Wie bedeutsam...

  • Walldürn
  • 16.07.21
  • 13× gelesen
Kultur

Kindertag im Odenwälder Freilandmuseum
Am Sonntag, den 8. August dreht sich im Odenwälder Freilandmuseum alles um die Kinder

Im Gelände sind verschiedene Mitmach- und Aktivstationen aufgebaut: Es können Nisthilfen für Insekten gebaut, Wäsche gewaschen, Stockbrot gebacken werden. Für alle Leckermäulchen besteht die Möglichkeit heiße Schokolade herzustellen und alte Kinderspiele dürfen an diesem Tag auch nicht fehlen. Um 11.00 und um 14.00 Uhr findet jeweils eine Korbtheater-Vorstellung in der Dreschhalle statt. Alfred Büttner entzückt mit seinen Marionetten Groß und Klein und bringt die Geschichten von „Tom dem Schaf“...

  • Walldürn
  • 16.07.21
  • 116× gelesen
Vereine
99 Bilder

Kartoffelfest im Freilandmuseum Gottersdorf 2017

Auch in diesem Jahr veranstaltete der Förderverein Odenwälder Freilandmuseum e.V. wieder das Kartoffelfest. Es war ein wunderbarer Land-Erlebnis-Tag für Groß aber vor allem für die Kleinen. Trotz des wechselhaften Wetters - zwischendurch hagelte es sogar - war der Andrang groß und die Besucher hatten großen Spaß.

  • Walldürn
  • 17.09.17
  • 578× gelesen
Kultur
Kartoffeln - frisch geerntet.
100 Bilder

Sehr gut besuchtes Kartoffelfest in Gottersdorf im Odenwälder Freilandmuseum.

Bevor der Regen am Sonntag, 17.09.2917, um 13 Uhr kam, gab es alle Hände voll zu tun auf dem quirligen Kartoffelfeld. Eifrig und konzentriert waren die Kinder dabei. Unterstützt wurden sie von Eltern, Omas und Opas. Die Besucher kamen aus der Region, aus Walldürn, Buchen, Hardheim, dem Taubertal und aus Miltenberg. "Ich fühle mich an frühere Zeiten erinnert!", berichtete wehmütig ein Senior aus dem Hohenloher Gebiet. Neben dem Kartoffelernten war viel Abwechslung auch in der regengeschützten...

  • Miltenberg
  • 17.09.17
  • 608× gelesen
Kultur

Jahreskalender des Odenwälder Freilandmuseums erhältlich

Für das Jahr 2017 ist erstmalig in Kooperation mit dem Hohenloher Freilandmuseum in Wackershofen ein Kalender mit Fotos aus dem Odenwälder Freilandmuseum erschienen! Der Kalender hat 24 Monatsblätter abwechselnd bestückt mit Motiven aus dem Odenwälder und dem Hohenloher Freilandmuseum – das heißt, alle zwei Wochen gibt es ein neues Kalenderblatt mit einem stimmungsvollen Foto aus einem der beiden Museen. Die wichtigsten Veranstaltungstermine sind auch schon vermerkt. Der 27-seitige Kalender hat...

  • Walldürn
  • 05.10.16
  • 60× gelesen
Kultur
Dieser Familie aus Hambrunn gefiel es in Gottersdorf in der Tat!
60 Bilder

Authentische Zeitreise in die Vergangenheit: Erlebnisreiches Kartoffelfest in Walldürn-Gottersdorf am Sonntag,dem 18.09.2016

Impressionen vom imposanten Kartoffelfest im Odenwälder Freilandmuseum. Weitere Bilder und Infos folgen! Man meinte, die Zeit sei stehengeblieben oder man hatte per Zeitmaschine eine Reise zurück in die eigene Kindheit auf dem Lande gemacht. Der Monat September ist ja bei den Menschen in der ländlichen Region nicht nur Start der neuen Karpfen-Saison, sondern bekanntermaßen die Kartoffelernte-Zeit. Zwar ist die Ernte früher mit viel Anstrengung und Mühe verbunden gewesen. Aber der Lohn war gutes...

  • Walldürn
  • 20.09.16
  • 314× gelesen
Vereine

Erstes Brautpaar gab sich im Gottersdorfer Freilandmuseum das „Ja-Wort“

Trauung in historischer Kulisse Mit einem Beschluss vom Oktober 2015 hat der Verwaltungsausschuss des Walldürner Gemeinderats die Möglichkeit geschaffen, zukünftig auch im Stadtteil Gottersdorf zu heiraten. Im dortigen Freilandmuseum wurden zwei weitere Örtlichkeiten zur Vornahme von Trauungen im Standesamtsbezirk Walldürn gewidmet. Dies ist zum einen die Dresch- und Festhalle und zum anderen der Gastraum der ehemaligen Dorfschänke „Zur goldenen Krone“ des Kleinbauernhofes. In letzterer wurde...

  • Walldürn
  • 22.07.16
  • 260× gelesen
Hobby & Freizeit
31 Bilder

Oldtimer-Treffen im Freilandmuseum in Gottersdorf

Am Sonntag, 14.06.15 kamen bei strahlendem Sonnenschein, Freunde historischer Fahrzeuge in der schönen Location des Freilandmuseums in Gottersdorf, auf ihre Kosten. Es gab viele Schätzchen zu bestaunen, bei denen die Liebe des Besitzers in jedem Detail steckte :-)

  • Kirchzell
  • 15.06.15
  • 236× gelesen
  • 2
Kultur
Romantik pur. Man meint, die Zeit sei stehengeblieben!
16 Bilder

Geheimtipp Gottersdorf

Auf ins Freilandmuseum! Wer Ruhe sucht und eine herrliche Wohlfühl-Landschaft genießen will, ist hier in und um Gottesdorf im Odenwald gut aufgehoben. Grenz-Region: Limes und LandesgrenzeAls Ortsteil gehört Gottersdorf zur Stadt Walldürn. Unweit von hier verläuft die Landesgrenze zwischen Bayern und Baden-Württemberg. Auch der einstige römische Grenzstreifen, der Limes, zog hier fast als gerade Linie von Osterburken kommend über Walldürn in Richtung Miltenberg. Als besonderer Anziehungspunkt...

  • Walldürn
  • 21.06.14
  • 407× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.