450 Besucher beim Auslandstag im BiZ

Auslandstag im BiZ
10Bilder

Trotz der Schneeschauer fanden 450 Besucher den Weg zum „Auslandstag“ im Berufsinformationszentrum (BiZ). Belohnt wurden sie dafür mit guten Informationen aus erster Hand.

18 Referentinnen – überwiegend toughe junge Frauen - berichteten „bildreich“ von ihren Erfahrungen, die sie während ihren Auslandsaufenthalten – ein Jahr allein in Australien oder monatelang mit dem Fahrrad durch Neuseeland - gemacht hatten und gaben interessante Ratschläge und Tipps weiter. Dazu Christine Steger-Hümpfer, die Leiterin des BiZ: „ So kann man das in Infobroschüren nicht lesen. Insgesamt war es wieder eine sehr gelungene Veranstaltung.“

Es wurden der „internationale Schüleraustausch“ und „Au-pair“ vorgestellt, sowie das Auslandsstudium. Hierbei konnte ein Vertreter des „International Office“ der Hochschule Aschaffen-burg direkt zu Fördermöglichkeiten befragt werden. Auch für alle anderen Themen standen Experten als Ansprechpartner zur Verfügung. Die meisten Zuhörer kamen zu den Vorträgen über „Work & Travel“, „Arbeiten im Ausland“ und EURES und später zu den „Internationalen Freiwilligendiensten“ wie „Kulturweit“.

Autor:

Agentur für Arbeit Pressestelle aus Aschaffenburg

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.