totalDual – Infotag für Duale Studiengänge am 12. März

Am 12. März ist es wieder soweit: totalDual.
4Bilder
Wo: Berufsinformationszentrum, Goldbacher Str. 25, 63739 Aschaffenburg auf Karte anzeigen

"Praktisch lernen im Betrieb und gleichzeitig studieren." Unter diesem Motto steht der Infotag totalDual für Duale Studiengänge, der am Samstag, den 12. März von 10 bis 14 Uhr zum 4. Mal im Berufsinformationszentrum Aschaffenburg in der Goldbacher Straße 25 bis 27 stattfindet.

"Dual studieren" lautet das Stichwort für Abiturienten, die den Mittelweg zwischen Theorie und Praxis suchen. Durch einen Wechsel von Studienzeiten an Hochschulen oder Akademien und Ausbildungsphasen in Unternehmen verknüpfen duale Studiengänge Studium und Berufsausbildung.

Fünf Hochschulen (Hochschule Aschaffenburg und Hochschule Darmstadt, Duale Hochschule Baden-Württemberg Mosbach, Provadis Hochschule und Hochschule des Bundes für öffentliche Verwaltung, Fachbereich Kriminalpolizei) sowie acht Unternehmen aus der Region, bieten Abiturienten/innen einen Überblick über die dualen Studiengänge.

Ein Schwerpunkt ist diesmal das Duale Studium im öffentlichen Dienst mit folgenden Vorträgen:

12 Uhr Arbeitsmarktmanagement (B.A.) / Beschäftigungsorientierte Beratung und Fallmanagement (B.A.) an der Hochschule der Bundesagentur für Arbeit, Referentin: Alexandra Wetteskind, Fachkraft Pädagogik der Agentur für Arbeit Aschaffenburg.

12.30 Uhr Studium für den gehobenen Kriminaldienst (B.A.) an der Hochschule des Bundes für öffentliche Verwaltung, Fachbereich Kriminalpolizei, Referent: Kriminal-kommissar Heinze, Bundeskriminalamt (BKA).

Die Berufsberater für Abiturienten der Agentur für Arbeit Aschaffenburg informieren in Vorträgen über die verschiedenen Studienmodelle, die Zugangsvoraussetzungen, Bewerbungs-, Anmeldeverfahren und weitere wichtige Hinweise zum dualen Studium. Es ist keine Anmeldung erforderlich. Wegen der begrenzten Teilnehmerzahl im Vortragsraum bitte am Veranstaltungstag vorher eine Platzkarte im BiZ abholen.

Weitere Infos finden Sie hier.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen