1. European Employers´ Day am 6. April

Europaweit vernetzt
2Bilder
Wo: Agentur für Arbeit, Memeler Straße 15, 63739 Aschaffenburg auf Karte anzeigen

Die Mitglieder des Netzwerkes europäischer Arbeitsmarktservices (Public Employment Services-Netzwerk - PES), das vom Vorstandsvorsitzenden der Bundesagentur für Arbeit Frank-Jürgen Weise geleitet wird, haben sich darauf verständigt, im April 2016 einen gemeinsamen „European Employers` Day“ (europäischer Arbeitgebertag) durchzuführen. Ziel dieser europaweiten Aktion ist es, insbesondere kleine und mittlere Unternehmen auf die Dienstleistungen der öffentlichen Arbeitsmarktservices aufmerksam zu machen und die Kundenbeziehungen zu diesen Arbeitgebern zu intensivieren.

Auch die Agentur für Arbeit Aschaffenburg wird sich an diesem Aktionstag beteiligen. Aufgrund der guten Arbeitsmarktlage am Bayerischen Untermain sollen dabei Aktivitäten im Mittelpunkt stehen, die das regional vorhandene Bewerberpotenzial – insbesondere marktfernere Bewerberinnen und Bewerber - in den Blick personalsuchender Unternehmen rücken.

Harald Maidhof, Chef der Agentur für Arbeit, verweist auf den Fachkräftekongress in Aschaffenburg im März: „Jetzt gilt es, den Worten und Schreiben Taten folgen zu lassen.
Wir wollen, dass Arbeitslose mit möglichst hohen Anteilen an der Beschäftigungsdynamik teilhaben und kleine und mittlere Unternehmen eine optimale Betreuung erhalten. Deshalb werden wir
● das vorhandene Bewerberangebot für Arbeitgeber transparent machen,
● dabei die Aufmerksamkeit der Arbeitgeber auf die individuellen Stärken und Talente der Arbeit- und Ausbildungsuchenden lenken und
● Arbeitgeber dafür sensibilisieren, dass vielfach auch Bewerberinnen und Bewerber mit Integrationshemmnissen (etwa Geringqualifizierte, Langzeitarbeitslose, Menschen mit Mig-rationshintergrund, schwerbehinderte Menschen, Alleinerziehende) aufgrund ihrer individu-ellen Stärken und Talente einen Mehrwert für das Unternehmen bieten.“

Teamleiter Joachim Lederer vom Arbeitgeber-Service ergänzt: „Meine Kollegen haben eine Reihe von Bewerbern ausgewählt und werden mit den Bewerbungsmappen mehr als ein Dutzend Betriebe besuchen, um die passenden Fachkräfte zu identifizieren."

Die Regionaldirektion Bayern selbst wird mit Unterstützung der EURES-Organisation und Kooperationspartnern aus Österreich und Südtirol einen European Online Job Day für die Hotel- und Gaststättenbranche durchführen (https://www.europeanjobdays.eu/).

Europaweit vernetzt
auch die Agentur für Arbeit Aschaffenburg ist dabei.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen