Strukturdaten für den Bayerischen Untermain aktualisiert

der Bayerische Untermain
2Bilder

Die Stadt Aschaffenburg hat eine Einpendlerquote von 70,4 Prozent, der Landkreis Aschaffenburg von 42,2 Prozent und der Landkreis Miltenberg von 26,9 Prozent. Ist das gut oder schlecht? Eine Antwort darauf liefern die methodischen Hinweise zu den Strukturindikatoren (Glossar W12).

Die Statistik der Bundesagentur für Arbeit hat ihr Angebot mit dem tabellarischen Überblick über verschiedene Strukturdaten und -indikatoren für den Bayerischen Untermain aktualisiert.

In den Strukturdaten finden sich aktuelle Jahreswerte aus den Statistiken der BA (Arbeitsmarkt, Ausbildungsmarkt, Beschäftigung und Grundsicherung) sowie der Bevölkerungsstatistik und den Volkswirtschaftlichen Gesamtrechnungen der Länder - aufbereitet für
 - jede Agentur,
 - das jeweilige Bundesland und
 - alle im Agenturbezirk befindlichen Kreise.

Zur neuen Aufbereitung wurde u.a. die Revision der Grundsicherungsstatistik berücksichtigt sowie die Definition der „Älteren“ (jetzt: 55 Jahre und älter) angepasst. Zusätzlich enthalten sind der Agentursteckbrief mit Karte, das Glossar und methodische Hinweise zu den einzelnen Indikatoren.

der Bayerische Untermain
der Steckbrief des Bayerischen Untermain
Autor:

Agentur für Arbeit Pressestelle aus Aschaffenburg

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.