Alles zum Thema Jobcenter

Beiträge zum Thema Jobcenter

Wirtschaft
Alltag in der Pflege

Agentur für Arbeit Aschaffenburg
Tag der Pflege am 12. Mai – Hohe Nachfrage - Immer mehr ausländische Pflegekräfte

• Beschäftigungsplus in der Pflege, Anteil ausländischer Beschäftigter steigt • Fachkräfte in der Alten- und Krankenpflege sind knapp • Agentur für Arbeit fördert Arbeitslose und beteiligt sich an Kooperationen zur Gewinnung ausländischer Pflegekräfte Mehr Beschäftigte – auch durch ausländische Pflegekräfte Die Pflegebranche boomt. Mitte letzten Jahres waren in der Kranken- und Altenpflege am Bayerischen Untermain 5.144 Frauen und Männer sozialversicherungspflichtig beschäftigt. Das...

  • Aschaffenburg
  • 09.05.19
  • 78× gelesen
Beruf & Ausbildung

Informationen über den Weg in die Arbeit

Welche Möglichkeiten bieten die Agentur für Arbeit und das Jobcenter Menschen mit Migrationshintergrund beim Schritt in Ausbildung und Beruf? Mit Interesse haben die Mitglieder des Integrationsbeirats am Montagabend im Landratsamt den Ausführungen von Eva Fritsch (Agentur für Arbeit) und Dieter Scheurich (Jobcenter) gelauscht. Fritsch zufolge ist die Agentur für Arbeit für die Beratung zuständig, sobald ein Flüchtling eine Aufenthaltsgestattung bekommen hat (bis über den Asylantrag...

  • Miltenberg
  • 03.12.18
  • 24× gelesen
Vereine

Sparkasse hatte erfolgreiches Geschäftsjahr 2017

Von einem „erfolgreichen Jahr 2017“ hat der Vorstandsvorsitzende der Sparkasse Miltenberg-Obernburg, Thomas Feußner, am Montag im Kreistag gesprochen. Der Bilanzgewinn sei um 1,9 Prozent auf rund 2,7 Millionen Euro gesteigert worden, freute er sich – und dies trotz eines weiter schwierigen Marktumfelds. Niedrige Zinsen bedeuteten steigende Kaufkraft, so Feußner. In den USA dagegen seien die Zinsen deutlich gestiegen, so dass die Europäische Zentralbank keine leichte Aufgabe habe. Die...

  • Miltenberg
  • 18.07.18
  • 10× gelesen
Wirtschaft
Auf dem Weg in die Zukunft - Jobcenter Miltenberg
4 Bilder

Die drei Jobcenter am Bayerischen Untermain führen die elektronische Akte ein

Mit der elektronischen Akte wird ab 28. Mai im Jobcenter Stadt Aschaffenburg, ab 4. Juni im Jobcenter Landkreis Aschaffenburg und ab 11. Juni im Jobcenter Landkreis Miltenberg die klassische Aktenhaltung nach und nach abgelöst. Die Geschäftsführer der Jobcenter sagen unisono: „ Dies ist ein Schritt mehr moder-ne Verwaltung mit weniger Papier. Die Jobcenter werden hierdurch zu einem papier-armen Dienstleister. Kundinnen und Kunden können aber weiter wie gewohnt ihre Anliegen per Brief...

  • Leider
  • 11.05.18
  • 46× gelesen
Wirtschaft
Harald Maidhof (li.), Leiter der Agentur für Arbeit Aschaffenburg, verabschiedet den langjährigen Geschäftsführer des Jobcenters Landkreis Miltenberg Alfons Opolka

Der Geschäftsführer des Jobcenters Landkreis Miltenberg Alfons Opolka geht in den Ruhestand

Nach fast 13 Jahren als Geschäftsführer des Jobcenters Landkreis Miltenberg geht der Leidersbacher Alfons Opolka (63) zum 31. Juli in den Ruhestand. Harald Maidhof, der Leiter der Agentur für Arbeit Aschaffenburg verabschiedete Opolka mit großem Lob: „Sie haben in den mehr als 40 Jahren zuerst beim Arbeitsamt, dann bei der Agentur für Arbeit und zuletzt beim Jobcenter hervorragende Arbeit geleistet und sich mit Engagement und Nachdruck für die Menschen und die Mitarbeiter eingesetzt. Wir hatten...

  • Miltenberg
  • 31.07.17
  • 538× gelesen
Wirtschaft
2 Bilder

Jobcenter Landkreis Aschaffenburg werktags zehn Stunden erreichbar

Ab Donnerstag, 06. April 2017 wird das Jobcenter des Landkreises Aschaffenburg zur Verbesserung der telefonischen Erreichbarkeit die zentrale Servicenummer 06021 / 390850 einrichten. „Damit werden die telefonischen Servicezeiten des Jobcenters Landkreis Aschaffenburg erheblich erweitert. Das Jobcenter AB ist künftig von Montag bis Freitag jeweils von 8 Uhr bis 18 Uhr, also täglich 10 Stunden durchgehend telefonisch für den Bürger erreichbar“, erläutert Geschäftsführer Erwin Heck. In...

  • Leider
  • 31.03.17
  • 70× gelesen
Wirtschaft
der Bayerische Untermain
2 Bilder

Strukturdaten für den Bayerischen Untermain aktualisiert

Die Stadt Aschaffenburg hat eine Einpendlerquote von 70,4 Prozent, der Landkreis Aschaffenburg von 42,2 Prozent und der Landkreis Miltenberg von 26,9 Prozent. Ist das gut oder schlecht? Eine Antwort darauf liefern die methodischen Hinweise zu den Strukturindikatoren (Glossar W12). Die Statistik der Bundesagentur für Arbeit hat ihr Angebot mit dem tabellarischen Überblick über verschiedene Strukturdaten und -indikatoren für den Bayerischen Untermain aktualisiert. In den Strukturdaten...

  • Aschaffenburg
  • 15.07.16
  • 95× gelesen
Wirtschaft
Marco Herold: "Die 100 geknackt."
4 Bilder

Das Langzeitarbeitslosenprogramm – in Aschaffenburg eine Erfolgsstory

„Über 50 Langzeitarbeitslose, das sind Menschen, die in diesem Fall mehr als zwei Jahre ohne Arbeit waren, haben wir durch das Langzeitarbeitslosenprogramm der Bundesregierung in den vergangenen zwölf Monaten in Arbeit gebracht. Für den Bayerischen Untermain ist das ein echter Erfolg.“ Marco Herold, Teamleiter im Jobcenter des Landkreises Aschaffenburg und Koordinator für den Verbund aus sechs Jobcentern ist stolz auf dieses Ergebnis: „Wir sind im Soll.“ Im Mai 2015 startete das...

  • Aschaffenburg
  • 04.05.16
  • 438× gelesen
Wirtschaft
Das Jobcenter Stadt Aschaffenburg in der Goldbacher Straße 25-27: Anmeldung und Bearbeitung von Anträgen

Jobcenter Stadt Aschaffenburg: Neuorientierung der Vermittlungsfachkräfte ab 18. Januar

Das Projekt LEILA50+ in der Langestraße am Bahnhof Nord lief zum Jahresende 2015 aus. Die besondere Betreuung von arbeitslosen erwerbsfähigen Hilfebedürftigen (Hartz IV-Empfänger) im Alter von über 50 Jahren im Rahmen des Bundesprogrammes Perspektive 50+ war in Aschaffenburg äußert erfolgreich. Seit 2006 wurden in einem Pakt mit fünf weiteren Jobcentern über 5000 ältere Menschen in den ersten Arbeitsmarkt integriert. Die Bundesregierung verändert den Fokus der besonderen Betreuung von der...

  • Aschaffenburg
  • 14.01.16
  • 223× gelesen
Mann, Frau & Familie
Ob Kindergarten ...
4 Bilder

Kinderbetreuung im Landkreis Aschaffenburg

Auf www.sozialnetz-ab.de/kinderbetreuung sind alle derzeit aktuellen Kinderbetreuungsangebote im Landkreis Aschaffenburg veröffentlicht. Auch in diesem Jahr wurden die Kinderbetreuungseinrichtungen angeschrieben und die Daten in eine Datenbank eingepflegt. Der Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt des Jobcenters Landkreis Aschaffenburg Marco Herold hat zusammen mit Julia Fersch, die im Jobcenter Bedarfsgemeinschaften coacht, in akribischer Kleinarbeit bei allen Gemeinden im...

  • Aschaffenburg
  • 29.12.15
  • 60× gelesen
Wirtschaft
Erklärungen in einfacher Bild-Sprache. - Versuchen Sie es.

Video erklärt Berechnung von Hartz IV.

Wer Grundsicherung (Hartz IV) beantragt, erhält einen Bescheid. Dieser Bewilligungsbescheid ist sehr umfangreich und überfordert viele Kunden. Die Bundesagentur für Arbeit hat deshalb ein „Erklär-Video“ produzieren lassen. Das Erklär-Video soll den Bewilligungsbescheid am Beispiel einer dreiköpfigen Familie (=Bedarfsgemeinschaft) einfach und nachvollziehbar erklären. Insbesondere wird dargestellt, wie sich die Leistungen im Einzelnen zusammensetzen, wie Einkommen angerechnet wird und wie...

  • Aschaffenburg
  • 29.09.15
  • 84× gelesen
Wirtschaft
Das Jobcenter Miltenberg
3 Bilder

175 Förderplätze für Langzeitarbeitslose am Bayerischen Untermain – ein Viertel der Plätze in Bayern

Jobcenter Stadt und Landkreis Aschaffenburg und Miltenberg. Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales hat die Gewinner des Wettbewerbs zum Bundesprogramm „Soziale Teilhabe am Arbeitsmarkt“ ausgewählt. Die Jobcenter Stadt Aschaffenburg, Landkreis Aschaffenburg und Landkreis Miltenberg gehören dazu. Auf sie entfallen 175 der insgesamt 660 Förderplätze für Langzeitarbeitslose in Bayern. Christian Wolf, der Geschäftsführer des Jobcenters Stadt Aschaffenburg, führt diese Zuteilung auch auf die...

  • Aschaffenburg
  • 25.08.15
  • 90× gelesen
Wirtschaft
Leila aktiv bringt Langzeitarbeitslose in Arbeit.

6,2 Millionen Euro für Arbeitgeber - Jobcenter starten Programm zur Eingliederung von Langzeitarbeitslosen.

Den drei Jobcentern des Agenturbezirkes Aschaffenburg (Landkreis Aschaffenburg, Stadt Aschaffenburg und Landkreis Miltenberg) ist es zusammen mit den Jobcentern Main-Spessart, Neckar-Odenwald und Main-Tauber gelungen 10,7 Millionen Euro an Fördermitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF) in die Region zu bringen – und das für einen Zeitraum vom 1.5.2015 bis 31.3.2020. Der Verbund der sechs Jobcenter heißt LEILA aktiv und ist als Nachfolger von LEILA 50plus an den Start gegangen. Mit diesen...

  • Aschaffenburg
  • 22.05.15
  • 130× gelesen
Beruf & Ausbildung
Mehr als 13.000 Menschen erhalten Grundsicherung.
4 Bilder

Die Jobcenter führen zukunftsweisende Software ALLEGRO für „HARTZ IV“ ein.

Die Jobcenter in Aschaffenburg und Miltenberg nutzen ab sofort eine neue Software für das Arbeitslosengeld II (Hartz IV). Mit ALLEGRO werden künftig Geldleistungen berechnet und Bescheide erstellt. ALLEGRO steht für „AlgII-Leistungsverfahren Grundsicherung Online“ und löst das bisherige Programm A2LL ab. Die neue Software steht allen Jobcentern, die von Kommunen und der Bundesagentur für Arbeit gemeinsam betrieben werden, zur Verfügung. Die neue Software sorgt für mehr Transparenz Mit der...

  • Miltenberg
  • 20.08.14
  • 278× gelesen