Arbeitslosigkeit

Beiträge zum Thema Arbeitslosigkeit

Wirtschaft
Der Arbeitgeber-Brief der Agentur für Arbeit Aschaffenburg

Agentur für Arbeit Aschaffenburg
Der neue Arbeitgeber-Brief ist da

Die August-Ausgabe des „Arbeitgeber-Briefs“ der Agentur für Arbeit Aschaffenburg ist erschienen. Dieser Newsletter kommt zweimonatlich und wird digital an über 400 Arbeitgeber versandt. Folgende Themen werden angesprochen: - In eigener Sache: Pressesprecher Wolfgang Giegerich sagt Tschüss - Homeoffice bietet Vorteile und hat Tücken - Jobsharing - mehr Chance als Risiko - 3.439 Euro betrug 2018 das mittlere Einkommen in der Stadt Aschaffenburg bei einer Vollzeittätigkeit - Elektroniker...

  • Aschaffenburg und Spessart
  • 22.08.19
  • 43× gelesen
  •  2
Beruf & Ausbildung
Wenns zu viel wird ... Was tun?

Berufsinformationszentrum Aschaffenburg
BiZ für Erwachsene: Psychische Erkrankungen im Arbeitsleben am 21. Mai

Welche Rolle spielt Arbeit für unsere Gesundheit? Ist Stress immer nur negativ? Diese und weitere Fragen beantworten die Psychologinnen Tina Gast und Mara Gurlitt aus dem Krankenhaus für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik in Lohr. Stressbewältigung ist in der Arbeitswelt längst nicht nur für Führungskräfte und Manager ein Thema. Sie erfahren, was Stress ist und wie wir seine psychischen Be-lastungen frühzeitig erkennen können. Ziel des Vortrags ist es, verschiedene Wege aus dem...

  • Aschaffenburg
  • 11.04.19
  • 47× gelesen
  •  2
Beruf & Ausbildung
Elisabeth Dinkloh ist Beauftragte für Chancengleichheit der Agentur für Arbeit Aschaffenburg
2 Bilder

Agentur für Arbeit Aschaffenburg - Chancengleichheit am Arbeitsmarkt
Minijob – Heute gut und morgen arm? - Ausstellung im BiZ vom 4. bis 22. März

Am Bayerischen Untermain arbeiteten Mitte vergangenen Jahres 24.765 Menschen ausschließlich in einem Minijob. 16.205 oder knapp zwei Drittel davon sind Frauen. Für manche mag die geringfügige Beschäftigung eine gute Lösung sein, für viele stellt sie jedoch eine Brücke in die Altersarmut dar. Im Rahmen der Ausstellung „Minijob? Da geht noch mehr!" werden Kundinnen und Kunden über die rechtliche Situation im Minijob informiert. Häufig wissen Unternehmen und Beschäftigte nicht, dass...

  • Aschaffenburg
  • 19.02.19
  • 165× gelesen
  •  1
Wirtschaft
Wie viele Arbeitsplätze und Arbeitslose gibt es in Rothenbuch?

Agentur für Arbeit Aschaffenburg
Aktuelle Gemeindedaten von 2014 bis 2018 : Rothenbuch hat 200 Arbeitsplätze und 26 Arbeitslose

Die Bundesagentur für Arbeit hat die Tabellenhefte „Arbeitsmarkt kommunal“ für Gemeinden bzw. Gemeindeverbände  mit Daten für das Jahr 2018 aktualisiert im Internet zur Verfügung gestellt. Für jede Gemeinde in Stadt und Landkreis Aschaffenburg und Landkreis Miltenberg finden sich hier Informationen zum örtlichen Arbeitsmarkt, hier zum Beispiel die Daten für die Gemeinde Rothenbuch. Natürlich ist der genutzte Arbeitsmarkt viel größer und reicht je nach Beruf bis ins Rhein-Main-Gebiet und darüber...

  • Aschaffenburg
  • 30.01.19
  • 66× gelesen
  •  1
Wirtschaft

Agentur für Arbeit Aschaffenburg
Jahresbilanz 2018 – Arbeitsmarkt am Bayerischen Untermain hat sich weiter gut entwickelt.

„2018 war ein gutes Jahr auf dem Arbeitsmarkt am Bayerischen Untermain. Die Arbeitslosigkeit war die niedrigste seit der Wiedervereinigung. Die Nachfrage blieb auf hohem Level. Die sozialversicherungspflichtige Beschäftigung erreichte Rekordniveau: wir hatten zuletzt 142.500 Arbeitsplätze.“ Mathilde Schulze-Middig, die Leiterin der Agentur für Arbeit Aschaffenburg, ist sehr zufrieden mit der Situation auf dem lokalen Arbeitsmarkt. Im Jahresdurchschnitt 2018 waren in Bayerischer Untermain...

  • Aschaffenburg
  • 24.01.19
  • 195× gelesen
  •  1
Wirtschaft
Mehr Beschäftigte - die Prognose traf zu
2 Bilder

Prognose 2019 für den Bayerischen Untermain: Bestenfalls 4.200 Arbeitsplätze mehr

Harald Maidhof, Leiter der Agentur für Arbeit Aschaffenburg, ist optimistisch: „Die nahe Zukunft auf dem regionalen Arbeitsmarkt sieht rosig aus.“ Nach der aktuellen Prognose des Instituts für Arbeitsmarkt und Berufsforschung (IAB) wird am Bayerischen Untermain 2019 bei guter Entwicklung die sozialversicherungspflichtige Beschäftigung um 4.200 über dem Wert von 2018 liegen, bei schlechter um 200 darunter. Für 2018 wird von einem Durchschnitt von 142.500 Arbeitsplätzen ausgegangen. Bei...

  • Aschaffenburg
  • 11.10.18
  • 216× gelesen
  •  2
Wirtschaft
So einfach wie homebanking

Agentur für Arbeit Aschaffenburg forciert Online-Vermittlung mit Arbeitgebern

5.124 Stellen wurden der Agentur für Arbeit Aschaffenburg im 1. Halbjahr 2018 gemeldet, die Masse per Telefon, per Fax, per Post und vereinzelt online. Diesen Weg will die Arbeitsagentur forcieren. Zusätzlich zu den bekannten und bewährten Dienstleistungen für Arbeitgeber, setzt der Arbeitgeber-Service der Agentur für Arbeit Aschaffenburg auf zukunftsweisende Formen der Zusammenarbeit. Ziel ist eine schnelle Personalvermittlung bei größtmöglichem Komfort und hoher Flexibilität für den...

  • Aschaffenburg
  • 29.06.18
  • 73× gelesen
  •  1
Wirtschaft
Harald Maidhof gratuliert Angelika Taubennest, der 500.000 Besucherin des BiZ
2 Bilder

Die 500 000. Besucherin im BIZ ist Angelika Taubennest

Angelika Taubennest (53) ist die 500.000 Besucherin im Berufsinformationszentrum Aschaffenburg. Am Dienstag erhielt sie aus diesem Anlass einen Buchgutschein vom Leiter der Agentur für Arbeit Aschaffenburg Harald Maidhof. Die Besucherin ist regelmäßiger Gast im BiZ, weil sie dort kostenlos im Internet nach einem Job sucht, sich über Betriebe informieren kann, sich weiterbildet und ihren Abendkurs in Englisch ergänzt. Harald Maidhof: „Das zeigt, dass das BiZ nicht nur Anlaufstelle für...

  • Aschaffenburg
  • 24.04.18
  • 108× gelesen
  •  1
Wirtschaft
Kontinuierlicher Rückgang

Langzeitarbeitslosigkeit: Besser aber noch nicht gut

Die Langzeitarbeitslosigkeit ist am Bayerischen Untermain deutlich zurückgegangen. Weitere Reduzierung erfordert Intensivierung von Prävention, Qualifizierung sowie Sozialer Teilhabe. Im Jahresdurchschnitt 2017 waren im Agenturbezirk Aschaffenburg mit Aschaffenburg und den Landkreisen Aschaffenburg und Miltenberg, 6. 982 Menschen arbeitslos gemeldet. Davon waren 1.591 Personen und damit 22,8 Prozent von Langzeitarbeitslosigkeit betroffen, das heißt, sie suchten seit mehr als einem Jahr...

  • Aschaffenburg
  • 20.04.18
  • 19× gelesen
  •  1
Wirtschaft
Frauen und Teilzeit sind auf der Gewinnerseite.
4 Bilder

Situation von Frauen auf dem Arbeitsmarkt am Bayerischen Untermain: Gut, aber noch Luft nach oben

„Der Arbeitsmarkt am Bayerischen Untermain steht blendend da. Die Arbeitslosigkeit geht zurück, die sozialversicherungspflichtige Beschäftigung ist auf Rekordniveau und die Nachfrage nach Arbeitskräften ist ungebrochen hoch. Dennoch stellt der Wiedereinstieg in den Arbeitsmarkt für Frauen, die aufgrund von Kinderbetreuung oder Pflege von Angehörigen ihre Berufstätigkeit für eine längere Zeit unterbrochen haben, eine Herausforderung dar“, sagt Harald Maidhof, Leiter der Agentur für Arbeit...

  • Aschaffenburg
  • 08.03.18
  • 90× gelesen
  •  2
Wirtschaft
Marion Jaudszus, Expertin für die Beschäftigung von Schwerbehinderten

Menschen mit Behinderung - Expertentelefon der Agentur für Arbeit am 29. November

Menschen mit einer Behinderung haben es im Vergleich zu Menschen ohne eine Behinderung oftmals schwerer, auf dem Arbeitsmarkt Fuß zu fassen. Dabei sind Menschen mit einem Handicap nicht grundsätzlich weniger leistungsfähig. Vielmehr sind sie – richtig eingesetzt- sehr motivierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die ihre Chancen nutzen. Gut qualifizierte Arbeitsuchende mit Behinderung sind in allen Berufsgruppen zu finden. Sie können zur Fachkräftesicherung in den Unternehmen...

  • Aschaffenburg
  • 23.11.17
  • 122× gelesen
  •  2
Wirtschaft
Je höher die Quote insgesamt, desto schlechter auch bei den verschiedenen Qualifikationsstufen.

Gut qualifiziert – seltener arbeitslos

Zahlen der Arbeitsagentur bestätigen den Einfluss von Ausbildung und Qualifikation Mit einer betrieblichen Ausbildung hat man im Landkreis Miltenberg mit einer Arbeitslosenquote von 2,2 Prozent ein geringeres Risiko, arbeitslos zu werden, als Akademiker in der Stadt Aschaffenburg mit einer Quote von 2,5 Prozent. Dass Akademiker ein geringeres Risiko haben, arbeitslos zu werden als Ungelernte, ist bekannt. Die Berechnungen des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB)...

  • Aschaffenburg
  • 21.06.17
  • 329× gelesen
  •  2
Wirtschaft
Fachkräfte haben gute Karten.
2 Bilder

Arbeitsplätze am Bayerischen Untermain nehmen weiter zu.

Die deutsche Realwirtschaft ist trotz der politischen Unsicherheiten in Europa und den USA gut in das erste Quartal 2017 gestartet. Insgesamt lassen die Konjunkturindikatoren auf eine Weiterführung des Wachstumstrends schließen. Vor diesem Hintergrund hat das Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung eine aktualisierte Prognose für die regionalen Arbeitsmärkte vorgelegt. Bei guter Entwicklung wird die sozialversicherungspflichtige Beschäftigung 2017 um 3.500 über dem Wert von 2016...

  • Aschaffenburg
  • 26.04.17
  • 26× gelesen
  •  1
Wirtschaft
Großostheim in den vergangenen fünf Jahren - ein Beispiel.

Arbeitsmarkt kommunal – kompakte Übersicht für Gemeinden

Die Bundesagentur für Arbeit hat die Tabellenhefte „Arbeitsmarkt kommunal“ für Gemeinden bzw. Gemeindeverbände vor kurzem mit Daten für das Jahr 2016 aktualisiert im Internet zur Verfügung gestellt: http://statistik.arbeitsagentur.de/ Der Pfad: >Statistik nach Themen >Arbeitsmarkt im Überblick >zur Produktauswahl (zu den Daten) >Produkt „Arbeitsmarkt kommunal - Gemeinden, Gemeindeverbände“  Für die Auswahl einer Gemeinde muss zunächst der entsprechende Landkreis angeklickt...

  • Aschaffenburg
  • 27.03.17
  • 79× gelesen
  •  1
Wirtschaft
Arbeitsmarkt - im grünen Bereich. Auch in Aschaffenburg

Arbeitsmarktbarometer: Positiv in die kommenden Monate

Das IAB-Arbeitsmarktbarometer ist im Februar gegenüber dem Vormonat um 0,2 Punkte gestiegen. Der Frühindikator des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) zeigt mit 104,4 Punkten einen positiven Ausblick auf die kommenden Monate. Die Komponente für die Prognose der Arbeitslosigkeit stieg um 0,2 Punkte und liegt nun mit 101,8 Punkten auf dem besten Wert seit Juni 2011. „Die Konjunktur läuft gut, und zudem werden Arbeitskräfte in Deutschland knapper“, sagt Arbeitsmarktforscher...

  • Aschaffenburg
  • 27.02.17
  • 22× gelesen
  •  1
Wirtschaft
Im grünen Bereich ...

Arbeitsmarktbarometer: Arbeitslosigkeit sinkt weiter

Das IAB-Arbeitsmarktbarometer ist im Januar gegenüber dem Vormonat um 0,1 Punkte gestiegen. Dies geht auf die Komponente für den Ausblick auf die Arbeitslosigkeit zurück, die sich um 0,7 Punkte verbesserte. Die Komponente für die Beschäftigung verlor hingegen 0,4 Punkte. Der Frühindikator des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) zeigt mit 103,2 Punkten einen positiven Ausblick auf das Jahr 2017. Mit 101,6 Punkten liegt die Komponente für die Prognose der Arbeitslosigkeit auf...

  • Aschaffenburg
  • 27.01.17
  • 24× gelesen
  •  1
Wirtschaft
Quote von 3,7 Prozent - die günstigste im Rhein-Main-Gebiet
4 Bilder

2016: Mehr Beschäftigung, mehr Arbeitslose, positiver Trend – 2017: Mehr Digitalisierung

Die Agentur für Arbeit Aschaffenburg rechnet 2017 mit unveränderten Arbeitslosenzahlen. „Ich bin optimistisch“, sagte Agenturleiter Harald Maidhof bei der Vorstellung der Jahresergebnisse. „Die Beschäftigung wird leicht zunehmen, die Arbeitslosigkeit wird kaum wachsen, die Nachfrage nach Personal bleibt auf hohem Niveau. Das ist erfreulich, bedeutet jedoch auch, dass die zentralen Herausforderungen größer werden, denen wir gemeinsam mit unseren Netzwerkpartnern am Arbeitsmarkt begegnen. Wie...

  • Aschaffenburg
  • 18.01.17
  • 194× gelesen
  •  1
Wirtschaft
Für 2017 alles im grünen Bereich.

Arbeitsmarktbarometer: Trotz leichtem Rückgang positiver Ausblick auf 2017

Das IAB-Arbeitsmarktbarometer ist im Dezember gegenüber dem Vormonat leicht gefallen. Dies geht auf die Komponente für den Beschäftigungsausblick zurück. Die Komponente für die Arbeitslosigkeit blieb hingegen stabil. Der Frühindikator des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) steht nun bei 103,1 Punkten und zeigt damit trotz des leichten Rückgangs einen positiven Ausblick auf das kommende Jahr 2017. „Der Beschäftigungsaufschwung läuft 2017 weiter, aber vorerst mit...

  • Aschaffenburg
  • 29.12.16
  • 470× gelesen
  •  1
Wirtschaft
Jobcenter am 28. und 29.12. geschlossen.
3 Bilder

Jobcenter Stadt Aschaffenburg zieht um in die Auhofstraße 2 – 28. und 29. Dezember geschlossen

Das Jobcenter Stadt Aschaffenburg war auf vier Gebäude in der Stadt verteilt. Dies war nicht optimal und bedeutete längere Wege für die Bürger. Im September 2016 konnte das Jobcenter als Übergangslösung zwei Außenstellen schließen und die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Goldbacher Straße 25 zusammenziehen. Mit dem Jahreswechsel 2016/2017 endet nun diese Übergangslösung und das Jobcenter kann alle Aufgaben aus einer Hand langfristig in der Auhofstraße 2 - Gebäude Papier Schäfer gegenüber...

  • Leider
  • 19.12.16
  • 277× gelesen
  •  2
Wirtschaft
"Wenn Sie auf meinem Platz parken, übernehmen Sie auch meine Behinderung!" (Schild in Auxerre)
3 Bilder

Schwerbehinderte: Besser qualifiziert, aber weniger Chancen auf dem Arbeitsmarkt

Schwerbehinderten Menschen gelingt es seltener als nicht schwerbehinderten Menschen, eine Beschäftigung am ersten Arbeitsmarkt aufzunehmen. Arbeitgeber sind in Hinblick auf die Beschäftigung behinderter Menschen nach wie vor unsicher und haben einen hohen Informationsbedarf zu den rechtlichen Rahmenbedingungen. Die Vereinten Nationen haben 1992 den 3. Dezember zum Internationalen Tag der Menschen mit Behinderungen ausgerufen. Dieser Tag wird weltweit für Aktionen genutzt, um die Inklusion...

  • Aschaffenburg
  • 29.11.16
  • 119× gelesen
  •  1
Wirtschaft
Alles im grünen Bereich.

Arbeitsmarktbarometer: Arbeitslosigkeit sinkt bis ins Jahr 2017

Das IAB-Arbeitsmarktbarometer ist im November um 0,2 Punkte gefallen. Damit steht der Frühindikator des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) nun bei 103,2 Punkten, was nach wie vor gute Aussichten für den deutschen Arbeitsmarkt signalisiert. Die Komponenten des IAB-Arbeitsmarktbarometers für die Beschäftigung und die Arbeitslosigkeit verhalten sich zurzeit jedoch gegenläufig: Während die Beschäftigungskomponente um 0,5 Punkte auf 105,5 Punkte gesunken ist, verbesserte sich...

  • Aschaffenburg
  • 28.11.16
  • 15× gelesen
  •  1
Politik
MdL Martina Fehlner und MdB Bernd Rützel im Gespräch mit Erwin Heck, Geschäftsführer des Jobcenter Aschaffenburg-Land (links), sowie dem Personalratsvorsitzenden Jens Nitschel (rechts).

Arbeitsmarktsituation und Flüchtlingsintegration – Fehlner und Rützel informieren sich beim Jobcenter des Landkreises Aschaffenburg

Die allgemeine Arbeitsmarktsituation im Landkreis Aschaffenburg und die Herausforderungen bei der Integration von Flüchtlingen waren die vorrangigen Themen bei einem gemeinsamen Informationsbesuch der Landtagsabgeordneten Martina Fehlner und des Bundestagsabgeordneten Bernd Rützel in den neuen Räumlichkeiten des Jobcenters des Landkreises Aschaffenburg. „Durch die neuen, größeren und moderneren Räume in der Lange Straße in Aschaffenburg ist jetzt ist eine optimale Kundenbetreuung auch durch...

  • Leider
  • 09.11.16
  • 75× gelesen
  •  1
Wirtschaft
Gute Aussichten: alles im grünen Bereich

Arbeitsmarktbarometer: gute Aussichten für den Arbeitsmarkt

Das IAB-Arbeitsmarktbarometer steht im Oktober bei einem Wert von 103,4 Punkten. Das bedeutet gute Aussichten‎ für den deutschen Arbeitsmarkt. Gegenüber dem Vormonat geht der Frühindikator des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) geringfügig um 0,1 Punkte zurück. Die Komponente für die Vorhersage der Arbeitslosigkeit steigt aber leicht auf 100,8 Punkte und lässt somit weiterhin keine Verschlechterung der Entwicklung erwarten. „Die grundsätzlich günstige...

  • Aschaffenburg
  • 31.10.16
  • 20× gelesen
  •  1
Wirtschaft
v.l.n.r.: Siegfried Scholtka, Dieter Eser, Felix Günther, Klaus Herzog, Andreas Schanz, Barbara Strasser, Michael Kohlroß, Björn Wortmann, Harald Maidhof, Percy Scheidler, Helmut Bonnet, Jens Marco Scherf und Alexander Stenger.

Neuer Verwaltungsausschuss in der Agentur für Arbeit.

Am 1. Juli begann die 13. Amtsperiode des Verwaltungsausschusses der Agentur für Arbeit Aschaffenburg, der sich heute zu seiner konstituierenden Sitzung traf. Eine Amtsperiode dauert sechs Jahre. Das Gremium mit 18 ehrenamtliche Mitglieder besteht zu je einem Drittel aus Vertretern der Arbeitgeber, der Arbeitnehmer und der öffentlichen Hand und nimmt in erster Linie Informations- und Kontrollfunktionen wahr. Es tagt viermal pro Jahr. Vorgeschlagen werden die Verwaltungsausschuss-Mitglieder von...

  • Aschaffenburg
  • 21.09.16
  • 745× gelesen
  •  2
Mann, Frau & Familie
die Beauftragte für Chancengleichheit Carola Brunner, die Wiedereinsteigerin Olivia Schwarz und die Wiedereinstiegsberaterin Petra Koppe: „Selbstbewusst und gut beraten zurück in den Beruf – wir möchten Frauen und Männer für den erfolgreichen Wiedereinstieg in die Arbeitswelt aktivieren und unterstützen!“

Neues Angebot: Wiedereinstiegsberatung bei der Arbeitsagentur Aschaffenburg

Olivia Schwarz aus Heimbuchenthal ist gelernte Speditionskauffrau. Ihre in Ungarn erworbene Qualifikation hat die IHK anerkannt. Jetzt möchte die dynamische junge Frau nach einer 5jährigen Familien- und Babypause wieder einsteigen. Deshalb ließ sie sich von Petra Koppe, einer von drei Wiedereinstiegsberaterinnen bei der Agentur für Arbeit Aschaffenburg über die beste Vorgehensweise, über Hilfen und Hindernisse aufklären. Mit dabei war Carola Brunner, die sich in der Arbeitsagentur um...

  • Aschaffenburg
  • 31.08.16
  • 349× gelesen
  •  1
Wirtschaft
Arbeitsmarkt und Beschäftigung im grünen Bereich
2 Bilder

Arbeitsmarktbarometer: Es geht bergauf

Das IAB-Arbeitsmarktbarometer ist im Juni deutlich gestiegen. Der Frühindikator des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) legte um 0,5 auf jetzt 102,8 Punkte zu. Der positive Stand ist auf die sehr guten Beschäftigungsaussichten zurückzuführen, aber auch die Erwartungen für die Arbeitslosigkeit haben den negativen Bereich verlassen. Der seit Jahresbeginn anhaltende Abwärtstrend des IAB-Arbeitsmarktbarometers hat sich damit nicht fortgesetzt. Die Teilkomponente für die...

  • Aschaffenburg
  • 28.06.16
  • 14× gelesen
  •  1
Wirtschaft
Insgesamt im grünen Bereich.
2 Bilder

Arbeitsmarktbarometer: Aussichten leicht gedämpft

Das IAB-Arbeitsmarktbarometer ist im Mai um 0,1 Punkte gefallen. Dennoch liegt der Frühindikator des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) mit 102,3 Punkten weiter deutlich im positiven Bereich. Dies ist auf die sehr guten Beschäftigungsaussichten zurückzuführen, während die Erwartungen für die Arbeitslosigkeit leicht negativ sind. Beide Teilkomponenten gaben im Mai etwas nach. Die Teilkomponente für die Entwicklung der Arbeitslosigkeit liegt mit 99,3 Punkten im neutralen bis...

  • Aschaffenburg
  • 27.05.16
  • 18× gelesen
  •  2
Wirtschaft

Arbeitsmarktbarometer: Aussichten auf dem Arbeitsmarkt bleiben gut

Die Aussichten auf dem Arbeitsmarkt bleiben für die nächsten drei Monate unterm Strich positiv. Der Frühindikator des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) liegt im April bei 102,4 Punkten und damit deutlich im positiven Bereich. Gegenüber dem Vormonat bedeutet das allerdings einen leichten Rückgang um 0,1 Punkte. Der Ausblick für die Beschäftigungsentwicklung ist der entsprechenden Teilkomponente des IAB-Arbeitsmarktbarometers zufolge mit einem Wert von 105,5 Punkten sehr...

  • Aschaffenburg
  • 26.04.16
  • 33× gelesen
  •  1
Wirtschaft
Nicht mehr im grünen Bereich.

Arbeitsmarktbarometer: Arbeitslosigkeit vor Wendepunkt

Das IAB-Arbeitsmarktbarometer ist im März gegenüber dem Vormonat um 0,9 Punkte gefallen. Damit steht der Frühindikator des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) bei 99,5 Punkten und befindet sich erstmals seit Mitte 2014 im negativen Bereich. Der Wert deutet allerdings nur auf geringfügige Anstiege der saisonbereinigten Arbeitslosigkeit über die nächsten Monate hin. „Die Arbeitsagenturen erwarten, dass die Phase der sinkenden saisonbereinigten Arbeitslosigkeit vorerst zu Ende...

  • Aschaffenburg
  • 29.03.16
  • 30× gelesen
  •  2
Politik
Treffen der unterfränkischen SPD-Abgeordneten mit den Arbeitsagenturen Würzburg, Schweinfurt und Aschaffenburg. Von links nach rechts: Harald Maidhof (Agentur für Arbeit Aschaffenburg), Thomas Stelzer  (Agentur für Arbeit Schweinfurt), Kathi Petersen, MdL (Schweinfurt), Bernd Rützel, MdB (Main-Spessart), Georg Rosenthal, MdL (Würzburg Stadt), Eugen Hain und Richard Paul (Agentur für Arbeit Würzburg)

Siemens und Flüchtlinge bestimmen den Austausch der SPD-Abgeordneten mit den Arbeitsagenturen in Unterfranken

Der angekündigte Abbau von 370 Stellen im Siemens-Werk in Bad Neustadt an der Saale und die Integration von Flüchtlingen in den regionalen Arbeitsmarkt standen im Mittelpunkt eines Treffens der unterfränkischen SPD-Abgeordneten Bernd Rützel (MdB), Kathi Petersen (MdL) und Georg Rosenthal (MdL) mit den Vertretern der unterfränkischen Arbeitsagenturen Harald Maidhof (Vorsitzender der Geschäftsführung) aus Aschaffenburg, Thomas Stelzer (Vorsitzender der Geschäftsführung) aus Schweinfurt sowie...

  • Aschaffenburg
  • 15.03.16
  • 121× gelesen
  •  1
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.