Bildung
Katrin Arnold als neue Schulleiterin in Eschau eingeführt

Willkommensgruß für die neue Leiterin der Grund- und Mittelschule Eschau. Auf dem Bild v.l.n.r.  Bürgermeister Gerhard Rüth, Schulleiterin Katrin Arnold, Ltd. Schulamtsdirektor Ulrich Wohlmuth
  • Willkommensgruß für die neue Leiterin der Grund- und Mittelschule Eschau. Auf dem Bild v.l.n.r. Bürgermeister Gerhard Rüth, Schulleiterin Katrin Arnold, Ltd. Schulamtsdirektor Ulrich Wohlmuth
  • Foto: Markt Eschau
  • hochgeladen von Markt Eschau

Eschau. Große Freude war bei der Einführung von Katrin Arnold als Schulleiterin der Valentin-Pfeifer-Grund- und Mittelschule Eschau zu spüren. Im Rahmen einer Feierstunde in der Elsavahalle wurde die neue Rektorin von der Schulfamilie und vom Markt Eschau willkommen geheißen.

„Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne“. Dieses Gedicht von Hermann Hesse habe Katrin Arnold schon als Kind fasziniert und sie in ihrem bisherigen Leben begleitet. Nach 20jähriger Tätigkeit als Lehrerin sei bei ihr der Entschluss gereift, etwas Neues zu beginnen und sich auf die Schulleiterstelle in Eschau zu bewerben. Sie sei herzlich aufgenommen worden. Sie wolle ihre neue Aufgabe optimistisch und innovativ wahrnehmen. Sie lege großen Wert auf eine offene und vertrauensvolle Kommunikation innerhalb der Schulfamilie. Sie dankte für die vielfältige Unterstützung, welche sie bisher erhalten habe. Ein besonderer Dank galt ihrer Familie.

Bürgermeister Gerhard Rüth zeigte sich erfreut, dass nach dem Weggang des bisherigen Schulleiters Gerhard Ammon sich unmittelbar eine Nachfolgeregelung gefunden habe. Die Anforderungen an die Funktion einer Schulleiterin seien vielfältig. Gefordert werden neben pädagogischen Kenntnissen auch Kompetenzen als Managerin, Personalleiterin und Verwaltungsspezialistin. Er habe bereits feststellen können, dass Katrin Arnold ihre Aufgabe mit viel Engagement und neuen Ideen anpacke. Der Leitende Schulamtsdirektor Ulrich Wohlmuth dankte der neuen Schulleiterin für ihre Bereitschaft, als Neueinsteigerin die Leitung einer Grund- und Mittelschule zu übernehmen. Sie sei die jüngste Schulleiterin im Landkreis Miltenberg und wünschte ihr für ihre Aufgabe Glück und Zufriedenheit.

Gottes Segen spendete Pfarrerin Romina Englert auch im Namen von Pfarrer Franz Leipold an Katrin Arnold. Sie überreichte ein Kreuz als Geschenk, das symbolisch für Glaube, Liebe und Hoffnung stehe. Sie wünsche Frau Arnold, dass sie immer zuversichtlich und vertrauensvoll ihre Arbeit erledigen könne und sie immer den Blick auf die Potentiale der Schülerinnen und Schüler habe. Die Unterstützung des gesamten Kollegiums der Volksschule Eschau sicherte Konrektor Kilian Lebert zu, der auch für die musikalische Umrahmung der Feierstunde sorgte. Er überreichte symbolisch ein Bild von einer eierlegenden Wollmilchsau um auszudrücken, welch vielfältigen Aufgaben auf eine Schulleiterin warten. Er betonte, dass es nicht möglich sei, allen Wünschen gerecht zu werden. Frau Arnold müsse daher ihren eigenen Weg finden, um die vielfältigen Herausforderungen bewältigen zu können.

Für den Vorsitzenden des Personalrates Horst Kern hat die neue Schulleiterin eine gute Wahl getroffen. Der Schulstandort Eschau habe einen sehr guten Ruf und zeichne sich durch ein gutes Miteinander in der Schulfamilie aus. Positiv sei, dass auch die Kommune für die Belange stets ein offenes Ohr habe. Namens des Elternbeirats überbrachte Mandy Manthey herzliche Willkommensgrüße. Die anfängliche Skepsis sei schnell verflogen, da Katrin Arnold für frischen Wind sorge und ihre Arbeit mit Leib und Seele ausübe. Im Anschluss konnten die Gäste bei einem kleinen Empfang die neue Schulleiterin persönlich kennenlernen.

Autor:

Markt Eschau aus Eschau

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen