Video/Bilder
Seven Summits Bayerns Teil3 - Deutschlands höchster Berg

25Bilder

Hier kommt die 3. von 5 Folgen meiner Tour zu den Seven Summits Bayern's - Die höchsten Berge Bayerns.
Angekommen in Garmisch-Partenkirchen an der Olympiaschanze. Von hier aus ging es auf den leichtesten Weg (durch das Reintal) auf die Zugspitze.
Die Route über das Reintal auf die Zugspitze ist knapp 21 Kilometer lang, zudem müssen insgesamt 2.250 Höhenmeter bewältigt werden. Auf den letzten Höhenmetern der Tour gilt es sogar einen leichten Klettersteig zu bewältigen, der dennoch Trittsicherheit und Schwindelfreiheit erfordert. Landschaftlich ist diese Tour der absolute Wahnsinn. Im Tal sattes Grün und jede Menge Wasser der Partnach, weiter oben dann markante Gipfel und Restschneefelder soweit das Auge reicht. Eines sei aber vorweg gesagt: Obwohl die Reintaltour zum Gipfel die einfachste Variante ist, heißt es noch lange nicht, das die Tour einfach ist. Die Zugspitze ist mit 2.962 m ü. der höchste Gipfel des Wettersteingebirges und gleichzeitig Deutschlands höchster Berg, den es sich mit Österreich teilt.

#unterwegs#entdecken#laufentutgut
Nächste Woche in 4Folge geht es in die Allgäuer Hochalpen nach Oberstdorf zur Hochfrottspitze.

Autor:

Christian Fahs aus Mömlingen

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen