Anzeige

Halle mit Wohnung
Wohnen und Arbeiten unter einem Dach

Wohnen und arbeiten: Halle mit Wohnung
4Bilder
  • Wohnen und arbeiten: Halle mit Wohnung
  • Foto: Bildquelle: Xella Aircrete Systems GmbH
  • hochgeladen von PP Bausysteme GmbH

Massive Halle und moderner Wohnstandard unter einem Dach

Vergessen Sie den Feierabendstau! Wer Wohnen und Arbeiten räumlich miteinander verbinden möchte, muss deshalb nicht auf Wohnkomfort verzichten. Ganz im Gegenteil, er kann von den hervorragenden bauphysikalischen Eigenschaften des Baustoffs Porenbeton profitieren und erhält ein massives und sicheres Gebäude mit angenehmen raumklimatischen Bedingungen sowie hoher Wärmedämmung. Hier fühlt man sich wohl und geborgen, gleichzeitig sind Mensch und Geschäft optimal untergebracht und geschützt.

360 Minuten Brandsicherheit - so lange verhindert der Baustoff Porenbeton die Ausbreitung von Bränden. Viel Zeit, um einen Brand zu bekämpfen.

Diese Bauweise erlaubt kurze Wege und stellt so die enge Verbindung zum Unternehmen sicher. Gerade für Geschäftsinhaber oder Familienbetriebe eine Möglichkeit, Wohnen und Arbeiten auf ideale Weise miteinander zu kombinieren und mehr Work-Life-Balance zu genießen. 

Kürzeste Arbeitswege, hohe Flexibilität und nachhaltiger Wohnkomfort.

Wohnen und arbeiten: Halle mit Wohnung von innen
  • Wohnen und arbeiten: Halle mit Wohnung von innen
  • Foto: Bildquelle: Xella Aircrete Systems GmbH
  • hochgeladen von PP Bausysteme GmbH

Hebel BosT – Bauen ohne separates Tragwerk

Für einen Hallenbau im Wohnbaustil bietet sich das BosT-System der Firma Hebel an, welches Bauen ohne separates Tragwerk ermöglicht. Das Hebel BosT-System ist eine innovative Lösung für den Bau kleinerer Gebäude und Anbauten. Durch die einfache Montage der Porenbetonplatten ist eine schnelle und unkomplizierte Umsetzung des Bauprojekts möglich. Und das ganz ohne die Verwendung separater
Tragwerke aus Stahl oder Stahlbeton. Die bewehrten Montagebauteile werden in der Hebel-Modulbauweise montiert und können entweder als separat stehender Gewerbebau oder als direkter Anbau an ein bestehendes Gebäude konstruiert werden.

Die hochwertige Gebäudehülle steht innerhalb kürzester Zeit und kann ohne aufwendige Folgearbeiten sofort in Betrieb genommen werden. Die Seitenwände der Gebäudehülle setzen sich aus großformatigen Porenbeton-Wandplatten zusammen. Die bewehrten Montagebauteile sind selbsttragend und werden mit entsprechender Überbindung, vergleichbar dem Mauerwerk, montiert. Durch das Auftragen von Dünnbettmörtel werden die Platten verklebt. Diese Bauweise macht eine extra Tragekonstruktion aus Stahl, Stahlbeton oder Holz überflüssig.

Grundriss Erdgeschoss: arbeiten und Büro; Grundriss Obergeschoss: wohnen
  • Grundriss Erdgeschoss: arbeiten und Büro; Grundriss Obergeschoss: wohnen
  • Foto: Bildquelle: Xella Aircrete Systems GmbH
  • hochgeladen von PP Bausysteme GmbH

Genau, was Sie suchen?
Dann rufen Sie uns an, schreiben Sie uns eine E-Mail oder besuchen Sie uns einfach gerne vor Ort.

Kontakt

PP Bausysteme GmbH
Stahlhallen und Porenbeton
Wendelinusstraße 6
63933 Mönchberg

​Tel.: 09374 - 97949 0
Fax: 09374 - 97949 10
info@ppbausysteme.com
www.ppbausysteme.de/

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen