Betrügerischen Anruf erhalten und richtig reagiert

Pressebericht der Polizeiinspektion Obernburg für Samstag, 23. Juli 2016

Obernburg a.Main, Lkr. Miltenberg

Bereits am 21.07.2016 bekam ein Obernburger Bürger gegen 12:30 Uhr einen Anruf von einem angeblichen Richter aus Frankfurt. Dieser äußerte, dass der Geschädigte sofort 10.000 € überweisen solle, sonst werde sein Bankkonto gesperrt. Als der Geschädigte stutzig wurde und nicht auf die Forderung einging, wurde ihm noch ein geringer Betrag zur Abwendung der Sperre angeboten. Da der Geschädigte nicht auf die Forderungen einging wurde das Gespräch von Seiten des „Richters“ beendet.
Aufgrund dieser vorbildlichen Reaktion und anschließender Meldung an seine Hausbank und die zuständige Polizeiinspektion kam es in diesem Falle zu keinem Geldfluss.

Es wird in diesem Zusammenhang erneut darauf hingewiesen, auf solche telefonischen Forderungen niemals einzugehen und auf keinen Fall irgendwelche Zahlungen zu leisten.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen