Betrugsversuch

Beiträge zum Thema Betrugsversuch

Blaulicht

Polizeibericht vom 17.02.2021
Unterfranken | Telefonbetrüger weiterhin aktiv - Wieder Anrufe von „falschen Ärzten“ in Unterfranken

Pressebericht des PP Unterfranken vom 17.02.2021 - Bereich Unterfranken Bereits zu Beginn des Monats hatte das Polizeipräsidium Unterfranken vor einer neuen Betrugsmasche gewarnt, bei der sich Anrufer als Ärzte ausgeben und eine Corona-Erkrankung von Angehörigen vortäuschen. Im Laufe des Dienstags wurden weitere Fälle bekannt. Der Schwerpunkt lag diesmal am Bayerischen Untermain und im angrenzenden Landkreis Main-Spessart. Wie bereits berichtet, waren Anfang Februar die ersten Fälle in...

  • Main-Spessart
  • 17.02.21
  • 235× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht vom 17.02.2021
Raum Lohr a. Main | Zahlreiche Enkeltrick-/Schockanrufe, Unfall im Kreisverkehr

Pressebericht der PI Lohr a. Main vom 17.02.2021 Bereich Lohr, Lkr. Main-Spessart Zahlreiche Enkeltrick-/Schockanrufe im Bereich der PI Lohr a. Main Im Bereich der PI Lohr a. Main wurden am Dienstag 14 Fälle von Enkeltrick/Bekanntentrick-Anrufen mitgeteilt. In allen Fällen gaben sich die Anrufer als Verwandte aus und baten, wenn die Angerufenen nicht schon aufgelegt hatten, um mehrere Tausend Euro. Die Senioren durschauten den Betrugsversuch jedoch sofort, beendeten das Gespräch und...

  • Main-Spessart
  • 17.02.21
  • 33× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht vom 03.02.2021
Unterfranken | Falsche Ärzte am Telefon - unterfränkische Polizei warnt vor neuer Betrugsmasche

Pressebericht des PP Unterfranken vom 03.02.2021 - Bereich Unterfranken Zu Beginn der Woche sind bei der unterfränkischen Polizei mehrere Betrugsfälle bekannt geworden, bei denen sich die Täter am Telefon als Ärzte ausgegeben haben. Den Angerufenen wurde vorgegaukelt, dass ein schwer an Corona erkrankter Angehöriger dringend Geld für teure Medikamente oder Impfstoffe benötigen würde. Da mit weiteren Anrufen zu rechnen ist, warnt die Polizei eindringlich vor der neuen Betrugsmasche. In fünf...

  • Kreis Miltenberg
  • 03.02.21
  • 468× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht
Hösbach | Unbekannte ergaunern 36.000 € - die Polizei warnt vor Anrufen falscher Bankmitarbeiter

Pressebericht des PP Unterfranken vom 22.01.2021 Am Montagmittag gab sich eine Anruferin unter der Telefonnummer einer Aschaffenburger Bankfiliale als Mitarbeiterin dieser Bank aus. In Wirklichkeit handelte es sich jedoch um eine Betrügerin, welche die Geschädigte dazu brachte mehrere TAN-Codes zu übermitteln, die es ermöglichten Transaktionen in Höhe von 100.000 Euro auf ein anderes Konto zu tätigen. Obwohl ein Teil der Überweisungen durch die Bank gestoppt werden konnte beläuft sich der...

  • Hösbach
  • 22.01.21
  • 155× gelesen
Blaulicht
Flyer / Präventionstipps PPSH

Polizeibericht vom 19.01.2021
Südhessen | Betrüger machen keine Pause und bleiben erfinderisch

Pressebericht des Polizeipräsidiums Südhessen, POL-DA, vom 19.01.2021 Wichtige Verhaltenstipps in der Übersicht Bleiben Sie wachsam! Immer wieder nutzen Betrüger aktuelle Geschehnisse für Ihre Zwecke. Der kriminelle Ideenreichtum dabei, Wege zu finden, um an das Hab und Gut der Bürgerinnen und Bürger zu gelangen, scheint uferlos. Auch die derzeitige Situation der Pandemie wird von den Betrügern verwendet und in immer wieder neu auftauchende Maschen eingebaut. Die Täter bedienen sich schamlos...

  • Odenwald Bergstraße
  • 19.01.21
  • 49× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht
Aschaffenburg | Nach Betrug durch falsche Polizeibeamte - Polizei nimmt Tatverdächtigen vorläufig fest - Staatsanwaltschaft erwirkt Haftbefehl

Gemeinsame Presseerklärung des PP Unterfranken und der Staatsanwaltschaft Aschaffenburg vom 15.01.2021 - Bereich Untermain Nach einem Betrug durch falsche Polizeibeamte hat die Kriminalpolizei Aschaffenburg am Mittwochabend einen Geldabholer vorläufig festgenommen. Die Staatsanwaltschaft hat gegen den dringend Tatverdächtigen einen Untersuchungshaftbefehl erwirkt. Er sitzt inzwischen in einer Justizvollzugsanstalt ein. Eine Seniorin, die in einem Aschaffenburger Altenheim wohnhaft ist, hat im...

  • Aschaffenburg und Spessart
  • 15.01.21
  • 164× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht
Wertheim | Warnhinweis - falsche Polizeibeamten am Telefon

Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 30.11.2020 Im Bereich Wertheim kommt es aktuell (Montag 30.11.2020, seit 12 Uhr) zu zahlreichen Anrufen, die der Masche des "falschen Polizeibeamten" zuzuordnen sind. Aus diesem Grund gibt das Polizeipräsidium Heilbronn nochmals folgende Sicherheitshinweise: - Die Polizei ruft nie unter der Polizeinotrufnummer 110 an. - Sprechen sie mit Unbekannten nie über ihre persönlichen und finanziellen Verhältnisse. - Lassen sie sich am Telefon nicht...

  • Wertheim
  • 30.11.20
  • 146× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht vom 24.11.2020
Raum Miltenberg | Falsche Liebe im Internet – 56-Jährige überweist mehrere Tausend Euro

Pressebericht des PP Unterfranken vom 24.11.2020 - Bereich Untermain Landkreis Miltenberg. Eine 56-Jährige hat sich von einem Betrüger täuschen lassen und fiel auf eine vermeintliche Internetbekanntschaft hinein. Über das Internet hatte der Mann Kontakt zu der Landkreisbewohnerin aufgenommen und bat schließlich, nachdem ein Vertrauensverhältnis bestand, um mehr als 30.000 Euro. In ihrer anfänglichen Hilfsbereitschaft überwies die Frau das Geld auf verschiedene Konten. Über eine Online-Plattform...

  • Kreis Miltenberg
  • 24.11.20
  • 904× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht
Raum Lohr a. Main | Zwei Enkeltrick-Anrufe im Bereich der PI Lohr am Main

Pressebericht der PI Lohr a. Main vom 13.11.2020 Im Dienstbereich der PI Lohr am Main wurden am Donnerstag zwei Fälle von sog. Enkeltrick-Anrufen mitgeteilt. In Rechtenbach und in Lohr-Pflochsbach wurden zwei ältere Frauen von einer unbekannten Anruferin kontaktiert, die sich jeweils als ihre Enkelin ausgab und um mehrere Tausend Euro Unterstützung für Notarkosten bat. Die beiden älteren Frauen durchschauten den Betrugsversuch jedoch sofort und beendeten das Gespräch. Die Vorgehensweise dieser...

  • Main-Spessart
  • 13.11.20
  • 66× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht
Unterfranken | Falsche Polizeibeamte und Enkeltrickbetrüger aktiv

Aktuell sind in ganz Unterfranken wieder Betrüger aktiv. Die Anrufer geben sich unter anderem bei den Geschädigten als angebliche Polizeibeamte aus, die nach einem Einbruch in der Nachbarschaft sicherheitshalber Wertsachen oder auch Bargeld in Verwahrung nehmen möchten. Es ist mit weiteren Anrufen, bei denen sich die Täter auch als Enkel ausgeben können, zu rechnen. Informieren Sie daher bitte auch Ihre Angehörigen! Das Polizeipräsidium Unterfranken rät: Ø Legen Sie auf. Wählen Sie selbst die...

  • Kreis Miltenberg
  • 28.10.20
  • 305× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht
Kleinostheim | 62-Jähriger hoffte auf den großen Gewinn - Tochter verhindert Callcenter-Betrug

Pressebericht des PP Unterfranken vom 28.09.2020 - Bereich Untermain Vom großen Gewinn träumte ein 62-Jähriger am letzten Mittwoch, als er einen Anruf aus einer vermeintlichen Gewinnspielzentrale bekam. Die Betrüger gaukelten dem Mann vor, dass er um den Gewinn von 80.000 Euro zu erhalten erst 5.000 Euro mittels Google Play Karten bezahlen müsste. Glücklicherweise stand der Kleinostheimer mit seiner Tochter in Kontakt, die noch rechtzeitig die Polizei informieren konnte. Zur Mittagszeit bekam...

  • Kleinostheim
  • 28.09.20
  • 241× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht
Lohr a. Main | Betrugsmasche, Unfallflucht

Pressebericht der PI Lohr vom 12.08.2020 Betrugsmasche Lohr a.Main, Landkreis Main-Spessart Auf einen oder mehrere Betrüger fiel ein 65jähriger Mann aus Lohr a.Main herein. Im falschen Glauben, sein eigenes Geld in Gold anzulegen, überwies er insgesamt 2.250,- € auf ein angebliches Handelskonto. Um den erwirtschafteten Gewinn von knapp 6.000,- € auszahlen zu können, hätte der Geschädigte 25% dieser Summe auf dasselbe Konto vorab überweisen sollen. Sein Bankberater wurde aufgrund dessen stutzig...

  • Lohr a.Main
  • 13.08.20
  • 124× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht
Mörlenbach | Keine Beute für falsche Polizisten

Pressebericht des Polizeipräsidiums Südhessen vom 07.08.2020 Auf der Suche nach Menschen, die die Betrugsmasche des falschen Polizisten noch nicht kennen, versuchten Betrüger im Laufe des Donnerstags (6.8.) ihr Glück in Mörlenbach. Die Angerufenen ließen sich jedoch nicht von den falschen Polizisten täuschen. Niemand nahm die Geschichten, wie die der festgenommenen Rumänenbande, ernst. Schnell wurden die Gespräche beendet und niemand wurde um sein Erspartes gebracht. Die echte Polizei warnt...

  • Mörlenbach
  • 07.08.20
  • 85× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht
Goldbach | Falscher Polizeibeamter fordert hohen Geldbetrag – Kassiererin verhindert Betrug

Pressebericht des PP Unterfranken vom 06.08.2020 - Bereich Untermain GOLDBACH, LKR. ASCHAFFENBURG. Unter vorspielen falscher Tatsachen forderte ein vermeintlicher Polizeibeamter aus Köln von einem Rentner Google-Play-Karten im Wert von 2.000 Euro. Eine aufmerksame Kassiererin verhindert den Erfolg des Betrugs. Die Kriminalpolizei Aschaffenburg hat inzwischen die Ermittlungen übernommen und warnt eindringlich vor den immer wiederkehrenden Betrugsmaschen. Am Montag um 13.30 Uhr erhielt ein...

  • Goldbach
  • 06.08.20
  • 183× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht
Aschaffenburg | Betrug mit der Liebe – Erneuter Haftbefehl durch Staatsanwaltschaft Aschaffenburg erwirkt

Gemeinsame Presseerklärung des PP Unterfranken und der StA Aschaffenburg vom 04.08.2020 ASCHAFFENBURG. Erst Mitte Juli hatte die Aschaffenburger Kripo zwei Männer festgenommen, die durch sogenanntes „Love Scamming“ eine Dame um ihre Ersparnisse bringen wollten. Nun ist erneut die Festnahme von zwei Tatverdächtigen gelungen. Einer der Männer sitzt auf Antrag der Staatsanwaltschaft Aschaffenburg in Untersuchungshaft. Die Polizei warnt weiterhin zur Vorsicht, wenn „Internet-Freunde“ plötzlich hohe...

  • Aschaffenburg
  • 04.08.20
  • 366× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht vom 03.06.2020
Raum Aschaffenburg | Enkeltrick - Letzte Hürde Geldinstitut

Pressebericht des PP Unterfranken vom 03.06.2020 LKR. ASCHAFFENBURG. Bislang unbekannten Tätern gelang es am Dienstagvormittag mit dem sogenannten „Enkeltrick“ eine Seniorin um ihr Erspartes zu bringen. In einem weiteren Fall konnten Bankangestellte einen derartigen Betrug verhindern. Die Kriminalpolizei übernahm die Ermittlungen und warnt vor derartigen Betrugsversuchen. Bereits gegen 09:30 Uhr meldete sich ein bislang unbekannter Täter telefonisch bei einer 65-jährigen Seniorin aus Mömbris...

  • Aschaffenburg und Spessart
  • 03.06.20
  • 201× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht
Fünf Personen nach Betrug an Seniorin in Haft

Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Mosbach und des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 20.02.2020 Walldürn: Ein Schlag gegen die organisierte Kriminalität gelang den Ermittlungsbehörden nach einem Betrug am Wochenende in Walldürn. Bereits am Sonntagabend wurde eine Seniorin aus Walldürn von Personen angerufen, die sich als Polizeibeamter und Staatsanwalt ausgaben und während des Gesprächs von Straftätern in der Nähe berichteten. Der Frau wurde vermittelt, dass auch sie im Visier von...

  • Walldürn
  • 20.02.20
  • 266× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht
Vorsicht vor Enkeltrick-Betrügern - Seniorin übergibt Ersparnisse

Pressebericht des PP Unterfranken vom 25.11.2019 - Bereich Untermain ESCHAU, LKR. MILTENBERG. Eine Seniorin hat am vergangenen Freitag ihre Ersparnisse an eine Betrügerin übergeben. Die Täter hatten die Geschädigte getäuscht und sich als deren Verwandte ausgegeben. Die Kripo ermittelt und warnt vor weiteren Fällen. Am Freitag hatte die 75-Jährige Anrufe ihres angeblichen Schwiegersohns erhalten, der aufgrund einer Notsituation um Geld gebeten hatte. Die ältere Dame hob daraufhin bei einer...

  • Eschau
  • 25.11.19
  • 291× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht
Neckar-Odenwald-Kreis: Angeblicher Bankmitarbeiter erbeutet 2.000 Euro

Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 11.04.2019 Mit einer neuen Betrugsmasche haben Unbekannte am Dienstagnachmittag an mehreren Haustüren von Seniorinnen im Neckar-Odenwald-Kreis geklingelt und dabei 2.000 Euro erbeutet. Bei einer 90-Jährigen in Osterburken erschien ein dreister Betrüger, der sich als Bankmitarbeiter ausgab. Er gab vor, dass er bereits mit der Tochter der Seniorin gesprochen habe und gekommen sei, um die Bankkarte der Frau umzutauschen. Während er sich mit der...

  • Osterburken
  • 11.04.19
  • 87× gelesen
Blaulicht

Polizeibericht
Betrügerische Anrufe in Tankstelle

Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 22.03.2019 Mudau: Die Polizei warnt Besitzende und Mitarbeitende von Tankstellen vor Trickbetrügern, die mit einer telefonischen Masche an die Codes von Guthabenkarten gelangen wollen. In Mudau hatte sich ein Unbekannter als Mitarbeiter einer Sicherheitsfirma ausgegeben und von einem Tankstellenmitarbeiter unter einem Vorwand die Auslesung einer größeren Anzahl von Gutscheincodes gefordert. Unterstützt wurde er von einem Komplizen, der...

  • Mudau
  • 22.03.19
  • 79× gelesen
Blaulicht

Versuchter Betrug / Am Telefon als Polizist ausgegeben

Pressebericht der Polizeiinspektion Obernburg vom 26.11.2018 Grosswallstadt, Lkr. Miltenberg - Am Sonntagnachmittag rief ein bislang unbekannter Täter, mit unterdrückter Rufnummer, bei einer 68jährigen Frau aus Grosswallstadt an und gab sich als Beamter des „Einbruchsderzenat Grosswallstadt“ aus. Im Gespräch gab der falsche Polizist an, dass es in der Nähe der Wohnanschrift der Dame angeblich zu einer Täterfestnahme gekommen sei. Hierbei sei eine Liste aufgefunden worden auf der auch der Name...

  • Erlenbach a.Main
  • 26.11.18
  • 100× gelesen
Blaulicht

Wieder "falsche Microsoftmitarbeiter" am Werk

Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 23.03.2018 Buchen: Nach einem aktuellen Vorfall in Buchen warnt die Polizei vor der Betrugsmasche des sogenannten "falschen Microsoftmitarbeiters". Am Mittwoch hatten Betrüger eine 22-Jährige auf dem Festnetzanschluss angerufen und sich als Mitarbeiter des Softwareunternehmens ausgegeben. Sie erklärten der jungen Frau, dass es mit ihrem Computer angeblich Probleme gebe und sie sich darum kümmern würden. Mit dreisten Lügen brachten sie die...

  • Buchen (Odenwald)
  • 23.03.18
  • 51× gelesen
Blaulicht

Betrugs-Warnung Online-Shop:

Pressebericht der PI Miltenberg vom 24.01.2018 Aus gegebenem Anlass warnt die Polizei Miltenberg vor Online-Käufen auf der Internetplattform www.herrlich-herzig.de. Der Online-Shop weist eine .de-Endung auf, Impressum ist nicht vorhanden. Zahlungen sind lediglich per Kreditkarte und eine Kontaktaufnahme ebenfalls nur per E-Mail möglich. Auf E-Mails erhalten die Kunden keine Antwort. Es erfolgt zwar die Lieferung von Ware, allerdings wird nicht die bestellte Ware versandt. Stattdessen erhalten...

  • Miltenberg
  • 24.01.18
  • 253× gelesen
Vereine

Bericht zur Veranstaltung „Abgezockt, gelinkt, beschissen“

Am Telefon verliert man das meiste Geld Röllbach. Betrugsversuche am Telefon, an der Haustüre oder im Internet – das waren die Hauptthemen über die Kriminalhauptkommissar Werner Stürmer von der Kripo Aschaffenburg im Pfarrheim referierte. Anhand zahlreicher Vorkommnisse innerhalb der letzten zwölf Monate am bayerischen Untermain führte er den interessierten Zuhörern vor Augen, dass die Gefahr, selbst Ziel von Betrügern zu werden, jeden von uns täglich treffen kann. Beim so genannten Enkeltrick...

  • Röllbach
  • 01.12.17
  • 41× gelesen
Vereine

Abgezockt, gelinkt, beschissen …

Täglich informieren uns die Medien über die verschiedensten Betrugsvarianten, bei denen arglosen Bürgern das Geld aus der Tasche gezogen wird. Ob nun der vermeintliche Neffe einen Unfall hatte und sofort Geld braucht, beim Öffnen der eMail-Nachricht ein erschreckender Anhang mit „Rechnung“, „Mahnung“, „Vollzugsbescheid“ angezeigt wird, der großartige Geldgewinn in Kürze von einem Notar persönlich übergeben werden soll oder der angeblich Bedürftige sich unter einem Vorwand Zutritt zur Wohnung...

  • Röllbach
  • 15.11.17
  • 31× gelesen
Blaulicht

Betrugsmasche beim Autokauf

Pressebericht der Polizeiinspektion Obernburg für Montag, 23. Oktober 2017 Obernburg a.Main, Eisenbach En Betrügerquartett hat am Wochenende versucht, einen Obernburger beim Autoverkauf übers Ohr zu hauen. Der Obernburger hatte im Internet seinen Pkw zum Verkauf angeboten und war telefonisch mit einem Interessenten handelseinig geworden. Am Telefon verabredete man sich zur Fahrzeugbesichtigung, zu der dann vier Personen erschienen. Die Kaufinteressenten, die angeblich kein Deutsch sprachen,...

  • Obernburg am Main
  • 23.10.17
  • 138× gelesen
Blaulicht

Buchen/Höpfingen: Dreister Betrüger gibt sich als Bankangestellter aus

Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 16.10.2017 Nach drei aktuellen Betrugsfällen in Buchen und Höpfingen warnt die Polizei vor einem Unbekannten, der anscheinend ältere Personen zu Hause aufsucht und dann versucht, unter Vorwänden an deren EC-Karten und die dazugehörigen Pin-Nummern zu gelangen. Der Mann erschlich sich am Montagmittag bei einer Seniorin in Buchen ihr Vertrauen, indem er sich als Bankangestellter ausgab. Er behauptete, dass ihre EC-Karte durch die Abbuchung...

  • Buchen (Odenwald)
  • 16.10.17
  • 46× gelesen
Blaulicht

Betrugsversuch durch Mitarbeiter eines Callcenters gescheitert

Pressebericht der Polizeiinspektion Obernburg vom 14.10.2017 Sulzbach a. Main, Lkr. Miltenberg. Am Donnerstag hatte eine Rentnerin aus Sulzbach einen Anruf bekommen, in dem ihr jemand mitteilte, dass sie aufgrund eines Preisausschreibens einer Zeitschrift 49000 Euro gewonnen hätte. Am Freitag erhielt sie einen erneuten Anruf mit der Bitte die Gebühr für die Auszahlung in Höhe von 900 Euro zu begleichen. Sie sollte dafür Zahlungskarten erwerben und bei einem weiteren Anruf zur Überprüfung die...

  • Sulzbach a.Main
  • 14.10.17
  • 82× gelesen
Blaulicht

Taxifahrer geprellt-Handy eingebüßt

Pressebericht der PI Obernburg für Freitag, 29.09.17 Erlenbach a.Main Nach hinten ist ein Betrugsversuch am Wochenende in Erlenbach losgegangen. Ein Erlenbacher Pärchen hatte sich am frühen Sonntag Morgen gegen 02.00 Uhr von der Eventfabrik in Großheubach mit dem Taxi nach Erlenbach fahren lassen. Das Paar hatte bereits vorab beschlossen, den Taxifahrer zu linken und sich bei Erreichen des Zielortes am Bahnhofsplatz ohne zu zahlen aus dem Staub zu machen. Dies gelang auch plangemäß. Zuhause...

  • Erlenbach a.Main
  • 29.09.17
  • 137× gelesen
Blaulicht

Vorsicht vor Betrügern am Straßenrand - Benzinbettler aktiv

Pressebericht des PP Unterfranken vom 21.03.2017 - Bereich Unterfranken UNTERFRANKEN. Seit Anfang des Monats sind im Regierungsbezirk mehrere Fälle sogenannter „Benzinbettler“ bekannt geworden. Dabei handelt es sich oftmals um Betrüger, aber auch Diebstahlsdelikte kommen in diesem Zusammenhang immer wieder vor. Die Polizei mahnt zur Vorsicht. In der Regel bemerken Autofahrer an vielbefahrenen Bundes- oder Landstraßen einen am Fahrbahnrand abgestellten älteren Pkw mit osteuropäischen...

  • Miltenberg
  • 21.03.17
  • 100× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.