Türe eingetreten

Pressebericht der Polizeiinspektion Obernburg für Samstag, 9. April 2016

Obernburg. Ein 55-jähriger Landkreisbewohner ist am Freitagnachmittag in einem Büro eines Busunternehmens in der Bachstraße ausgerastet, weil er sich falsch behandelt fühlte. Er spuckte erst gegen die Bürotüre und trat diese anschließend ein. Damit verursachte er einen Schaden von 500 Euro. Der Randalierer wurde kurzzeitig in Gewahrsam genommen, konnte allerdings nach Personalienfeststellung und Vernehmung die Polizeidienststelle wieder verlassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen