Polizeibericht
Südhessen | Polizei kontrolliert Biker und überwacht Geschwindigkeit/Motorradfahrer mit 163 km/h auf B 45

Polizei kontrolliert Motorräder

Pressebericht des Polizeipräsidiums Südhessen, POL-DA, vom 09.05.2022

Am Sonntag (08.05.) führten Beamte der Verkehrsinspektion des Polizeipräsidiums Südhessen mit Unterstützung fachkundiger Kollegen aus anderen hessischen Präsidien sowie Beamtinnen und Beamten aus Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und Bayern, in der Zeit von 09.00 bis 17.00 Uhr, Verkehrskontrollen mit dem Schwerpunkt auf motorisierte Zweiräder in Südhessen durch. Kontrollstellen waren in Rothenberg-Kortelshütte, in Lautertal, bei Lindenfels und im Bereich "Kornsand" bei Trebur eingerichtet.

In diesem Zusammenhang fanden auch Geschwindigkeitsmessungen sowie mobile Kontrollen durch Zivilmotorräder und Zivilstreifen statt. 107 Autofahrer und über 250 Motorräder wurden hierbei von den Ordnungshütern genauer unter die Lupe genommen.

Insgesamt wurden 51 Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet, davon 45 Verfahren gegen Motorradfahrer und fünf gegen Autofahrer. Im Rahmen der Geschwindigkeitsüberwachungen wurden 25 Verstöße festgestellt. Unrühmlicher Spitzenreiter war um die Mittagszeit ein 65 Jahre alter Motorradfahrer auf der Bundesstraße 45 bei Bad König. Er befuhr die Strecke, auf der maximal 100 km/h zulässig sind, mit 163 Stundenkilometern. Ihm drohen nun 600 Euro Bußgeld, zwei Punkte in Flensburg und ein zweimonatiges Fahrverbot. Der flotteste Autofahrer war 46 "Sachen" zu schnell. Insgesamt 20 Motorradfahrer hielten sich nicht an die am Wochenende geltenden Streckensperrungen für Motorradfahrer am Krähberg und der Landesstraße zwischen Beerfelden und Sensbachtal im Odenwaldkreis sowie der ehemaligen Rennstrecke bei Zotzenbach (Kreis Bergstraße).

An vier Motorrädern wurden am Hinterreifen unzureichende Profiltiefen festgestellt, sodass die Weiterfahrt an Ort und Stelle untersagt werden musste. Bei einem Motorrad betrug die Profiltiefe lediglich 0,3 mm. Mehreren Bikern wurde von der Polizei außerdem wegen mangelhaften Helmen die Weiterfahrt untersagt.

Weiterhin wurden insgesamt sechs Strafverfahren eingeleitet. Ein Biker muss sich nun wegen Kennzeichenmissbrauchs verantworten. Einen 19 Jahre alten Motorradfahrer aus dem Odenwaldkreis erwarten Strafverfahren wegen Fahren unter Drogeneinfluss und Besitzes von Betäubungsmitteln. Zwei Motorradfahrer waren zudem ohne erforderliche Fahrerlaubnis sowie in einem Fall ohne Versicherung unterwegs.

Bei 29 Motorrädern und einem Auto wurden technische Veränderungen festgestellt. Durch diese Veränderungen waren in 15 Fällen die Betriebserlaubnisse erloschen. 59 Fahrerinnen und Fahrer müssen außerdem anhand von ausgestellten Mängelkarten in den nächsten Tagen der Polizei den ordnungsgemäßen Zustand ihrer Maschinen nachweisen.

Vier Motorräder und ein Auto wurden wegen gravierender Manipulationen von der Polizei sichergestellt. Unter anderem wurde das Motorrad eines 41 Jahre alte Bikers am Kornsand bei Trebur von der Polizei konfisziert, weil es mit rund 95 Dezibel viel lauter war als zulässig (86 db). Das Krad wird nun von einem Sachverständigen begutachtet.

Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen über Telegram. Weitere Infos hier!

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuelle Angebote

Beruf & AusbildungAnzeige
2 Bilder

WIR SUCHEN DICH!
Prozessentwickler (m/w/d) | WIKA, Klingenberg

Wir kommen nicht ins SchwitzenWir suchen Prozessentwickler (m/w/d)Unser Unternehmen – Wer wir sind WIKA Alexander Wiegand SE & Co. KG ist ein führender Anbieter von Produkten, Dienstleistungen und Services in der Messtechnik. Mit unserer Erfahrung von über 75 Jahren und dem Know-how unserer weltweit mehr als 10.200 Mitarbeiter*innen bilden messtechnische Lösungen das Rückgrat vieler Technologien. Wir wollen damit einen aktiven Beitrag leisten, den demografischen Wandel, die Digitalisierung und...

Beruf & AusbildungAnzeige
2 Bilder

WIR SUCHEN DICH!
Mitarbeiter (m/w/d) im Bereich: KOMMISSIONIERUNG, VERSAND, RETOUREN, FERIENJOB | Kaiser, Kleinheubach

KAISERWir sind ein mittelständisches Unternehmen mit Sitz in Kleinheubach und Hersteller für Herrenbekleidung. Für unsere Logistikzentrale suchen wir aktuell Mitarbeiter (m/w/d) in folgenden Bereichen: KOMMISSIONIERUNG Ausdrucken der LieferscheineKommissionieren der Ware gemäß LieferscheinenBedienen eines Handscanners und PCVersandvorbereitung (Größe, Fehler, Qualität) VERSAND Kontrolle der Ware (Größe, Farbe, Qualität)Lieferscheinbearbeitung und VersandvorbereitungVerpacken der Ware gemäß...

Beruf & AusbildungAnzeige
2 Bilder

WIR SUCHEN DICH!
MASCHINENBEDIENER (m/w/d) | Herbert Reinmuth GmbH, Bürgstadt

Wir suchen einen MASCHINENBEDIENER (m/w/d) BEDEUTEND. BESSER. BESCHICHTEN. Wir sind ein erfolgreiches Unternehmen in der Welt der Galvanik. In der dritten Generation veredeln wir mit moderner Technik und hohem Qualitätsbewusstsein Oberflächen für die Industrie. Dabei setzen wir auf höchste Ansprüche und tolle Mitarbeiter. Unser Team in Bürgstadt freut sich über neue Teamplayer. WIR BIETEN: attraktives Vergütungssystem mit umfangreichen Sozialleistungen wie Sachzuwendungen, Prämien, Urlaubs- und...

Beruf & AusbildungAnzeige
2 Bilder

WIR SUCHEN DICH!
Mitarbeiter für Produktionsplanung, Arbeitsvorbereitung, Disposition (m/w/d) | HMS Holz, Kleinwallstadt

Wir sind ein inhabergeführtes, mittelständisches Familienunternehmen der Holzindustrie in Kleinwallstadt. Heute produzieren am Standort Kleinwallstadt rund 30 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mithilfe moderner Technik hochwertige Nadelholzprodukte für zufriedene Kunden auf der ganzen Welt.  Wir suchen in Festanstellung/Vollzeit Mitarbeiter (m/w/d) für Produktionsplanung, Arbeitsvorbereitung, Disposition Idealerweise verfügen Sie über: eine abgeschlossene kaufmännische oder technische...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.