BiZ dich schlau!: Fotograf/in

Fotograf ist ein interessanter Beruf
Aschaffenburg: Berufsinformationszentrum | Fotografen erstellen je nach Schwerpunkt Porträt-, Produkt-, Industrie- und Architek-tur- oder wissenschaftliche Fotos. Darüber hinaus werden Fotografen auch im Film und in der Videotechnik eingesetzt. Sie wählen die geeignete Technik aus, außerdem bearbeiten sie die Fotografien am Computer nach. Neben kreativen Ideen und naturwissenschaftlichem Wissen spielen Kundenkontakt und Beratung sowie ein ausgesprochenes Gespür für Stil, Ästhetik und modische Trends eine wichtige Rolle. Neben der Fortbildung zum Meister ist auch ein Studium möglich.


Im Rahmen der BiZ-Veranstaltungsreihe „BiZ dich schlau!“ berichtet Alexander Klotz, Geschäftsleitung Orange Production Aschaffenburg, am Donnerstag, den 26. Oktober um 15 Uhr im Berufsinformationszentrum Aschaffenburg, Goldbacher Straße 25-27 (Kinopolis-Gebäude), über Voraussetzungen und Inhalte dieser Ausbildung.

Infos zur Ausbildung Fotograf gibt es unter http://berufenet.arbeitsagentur.de/berufe/
Anmeldung unter Telefonnummer 06021/390-360 oder
Aschaffenburg.BIZ@arbeitsagentur.de.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.