Rotlichtverstoß
Verkehrsunfall in Aschaffenburg am 06.02.2020

7Bilder

Zwei wirtschaftliche Totalschäden entstanden am Donnerstagabend bei einem Verkehrsunfall nach einem Rotlichtverstoß in Aschaffenburg.
Kurz vor 18 Uhr wollte eine Audifahrerin von der Schillerstraße in Richtung Ebertbrücke fahren und fuhr vermutlich trotz Rotlicht in den Kreuzungsbereich ein. Gleichzeitig bog ein weiterer Audi von der Ebertbrücke nach links Richtung Hanauer Straße ab. Die beiden Fahrzeuge kollidierten im Kreuzungsbereich.
Die Unfallverursacherin erlitt leichte Verletzungen, musste jedoch nur ambulant behandelt werden.
Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit – sie wurden von einem Abschleppunternehmen geborgen. Der Sachschaden soll sich nach ersten Schätzungen auf rund 20.000 Euro belaufen.
Zeitweise musste der Kreuzungsbereich teilweise gesperrt werden, was für erhebliche Behinderungen sorgte.

Empfange die neuesten Blaulicht-Meldungen über Telegram. Weitere Infos hier!

Autor:

Blaulicht News aus Miltenberg

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen