EXPERTENGESPRÄCH
CSU (AG) Umwelt besucht ZENTEC

Die Arbeitsgruppe Umwelt des CSU-Kreisverbandes Miltenberg, welche auf den aktiven Austausch mit den Gestaltern und Visionären vor Ort setzt, besuchte auf Einladung die ZENTEC in Großwallstadt, um sich zu aktuellen Themen zu informieren.

Geschäftsführer Marc Gapser gab zu Beginn einen kurzen Einblick in die Arbeit des Technologie- und Gründerzentrums ZENTEC, sowie zu den Geschäftsbereichen „Initiative Bayerischer Untermain“ und „Energie-Agentur Bayerischer Untermain“.

„Unsere Region ist, als stark auf die Produktion ausgerichteter Wirtschaftsstandort, besonders von der digitalen Transformation betroffen. Die anstehenden Herausforderungen können nur gemeinsam mit starken Partnern aus Wirtschaft, Wirtschaftsvereinigungen, Gewerkschaften, Hochschulen, Arbeitsagenturen und Gebietskörperschaften bewältigt werden.“, so Gapser. Das bei der ZENTEC ansässige Kompetenznetz Transformation, welches eine gemeinsame Leitvision zum digitalen Strukturwandel habe, werde mit geeigneten Maßnahmen den Prozess der Digitalisierung und der Distributivkräfte gestalten. Weiterhin wolle man mit einem Weiterbildungsverbund sowohl die Wirtschaft als auch die Beschäftigten stärken und die vorhandenen Angebote besser vernetzen (u.a. eine Weiterbildungsplattform), denn kontinuierliche Weiterbildung bringe alle voran. Diesem Weiterbildungsverbund, für den die ZENTEC als Koordinator tätig ist, steht bis Ende 2024 ein Projektvolumen von über 900.000 Euro zur Verfügung und wird durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales zu 50 Prozent unterstützt.

„Wichtig wäre auch die Berufsschulen sowie die FOS/BOS als Partner mit in den Verbund aufzunehmen, hier könnten sich interessante Synergieeffekte ergeben, denn Kompetenz- und Wissensmanagement ist heute extrem wichtig und bietet für alle eine Win-Win-Situation an.“, so Christian Schreck – Leiter der Arbeitsgruppe Umwelt und Bezirksschatzmeister im Arbeitskreis Schule, Bildung, Sport Unterfranken.

Ein weiterer zentraler Punkt im Austausch war das Thema „Energie/Energiewende“. Für eine Wirtschaftsregion ist eine sichere, preislich stabil und kalkulierbare Energie wichtig. Mit dem Beginn des Krieges in der Ukraine wurde dieser Sachverhalt noch einmal deutlich. Abhilfe kann nur eine hohe heimische Energieschöpfung sein. Hier müssen alle vorhandenen Möglichkeiten – Wind, Biomasse, Wasserkraft, Photovoltaik – genutzt, optimiert und ausgebaut werden. Gerade bei der Photovoltaik braucht es eine Kombination aus Freiflächen-Photovoltaik, Agri-Photovoltaik, Dachflächen aber auch die einfache Nutzung der heimischen Balkonflächen muss möglich sein. Gespannt zeigten sich alle Teilnehmenden wie das kommende EEG aufgestellt sein wird.

Einig waren sich alle Mitglieder der Arbeitsgruppe Umwelt, dass Wasserstoff, der als Energieträger der Zukunft gilt, für die Energiewende dringend gebraucht wird. Um eine regionale Wasserstoffstrategie angehen zu könne, erfordere es eine einheitliche Vorgehensweise der gesamten Region. Um diesem Projekt den erforderlichen Nachdruck geben zu können, wäre es wichtig auch über geeignete Strukturen – z.B. einer Trägergesellschaft – nachzudenken.

Autor:

Christian Schreck aus Eschau

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuelle Angebote

Essen & TrinkenAnzeige
Stadtbäckerei Sternheimer in Amorbach
3 Bilder

Bäckerei
Stadtbäckerei Sternheimer in Amorbach - Wir freuen uns auf Sie!

Wir sind eine familiengeführte Traditionsbäckerei. Seit 1804 wird in der Löhrstraße durch die Familie Sternheimer gebacken. Zu der Bäckerei betreiben wir eine kleines Café mit 20 Sitzplätzen im Innenbereich und 8 Sitzplätzen im Außenbereich. Öffnungszeiten: Bäckerei: Mo.-Fr. 5:30 Uhr bis 18:00 Uhr Sa.: 5:30 Uhr bis 12:00 Uhr So./Feiertag: geschlossen Café: Mo.-Fr.: 8:30 Uhr bis 17:30 Uhr Sa.: 8:00 bis 11:30 Uhr So./Feiertag: geschlossen Kontaktdaten: Stadtbäckerei Sternheimer Löhrstraße 24,...

Beruf & AusbildungAnzeige
2 Bilder

WIR SUCHEN DICH!
FERIENHELFER (m/w/d) | GRAMMER Interior Components GmbH, Hardheim

Wir suchen für die Sommermonate ab sofort bis September 2022 für mindestens drei Wochen bis maximal drei Monate: FERIENHELFER (m/w/d) für unseren Standort in Hardheim Profil: Schüler (m/w/d), Schulabgänger (m/w/d) oder Studenten (m/w/d)Bereitschaft zum Einsatz im SchichtbetriebVolljährig (m/w/d)Verfügbarkeit für mindestens drei zusammenhängende Wochen  Die GRAMMER AG mit Sitz in Ursensollen ist spezialisiert auf die Entwicklung und Herstellung von Komponenten und Systemen für die...

Beruf & AusbildungAnzeige
2 Bilder

WIR SUCHEN DICH!
Leitung Qualitätssicherung (m/w/d) | AFRISO, Amorbach

Zuverlässigkeit, Flexibilität und Unabhängigkeit bestimmen bei AFRISO den Unternehmenserfolg. Werden Sie Teil der Erfolgsgeschichte als: Leitung Qualitätssicherung (m/w/d) für unseren Standort Amorbach Ihr Aufgabengebiet Anforderungsgerechte Weiterentwicklung der AbteilungKontinuierliche Verbesserung der operativen QualitätsthemenFestlegung von Qualitäts- und Prüfstandards inklusive deren ÜberwachungSystematische Befundung und Ursachenanalyse von Reklamationen unter Anwendung von...

Bauen & WohnenAnzeige
21 Bilder

Küchenangebot
Nolte Ausstellungsküche bei E-KüchenDesign in Weilbach

PREIS: 10.900 € statt 25.410 €* inkl. MwSt. *Ursprünglicher Preis des Anbieters Angebotsumfang: Preis inklusive Geräte » Einfach günstig finanzieren »  Angebot beanstanden »  Modell / Dekor ist nachlieferbar »  Küche ist umplanbar »  Montage gegen Aufpreis möglich »  Lieferung gegen Aufpreis im Umkreis von 500 km möglich ARTIKELBESCHREIBUNG Nolte T30 Tavola 572 Furnier Eiche Barolo / F17 Feel 968 Lacklaminat Sahara Nolte Ausstellungsküche Angebotstyp Musterküche Küchen Beschreibung Koje 38...

SportAnzeige
Starte jetzt in den Sommer - zum Beispiel mit einem Strand-Outfit von Firefly.
3 Bilder

Sportfachgeschäft
Mach dich bereit für den Strand

Starte jetzt mit dem perfekten Style von FIREFLY in deine Badesaison. Die besten Beach-Looks findest du bei INTERSPORT WOLFSTETTER. Lass dich begeistern: Frische Farben wie das trendige "Fuchsia" und angesagte Muster wie Paisley und Streifen warten auf dich. Und das alles in vielen verschiedenen Schnitten, vom sportlichen Bustierbikini bis zum klassischen Tankini.  Und damit nicht genug: Ab einem Einkauf von 50 Euro bekommst du ein Strandtuch von Firefly zum Sonderpreis von 5 Euro.  Also:...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.