Kinderbuchempfehlung: Mission Exit - Flucht aus dem Olymp
Kannst Du den Olymp retten?

Da mir die Escape Bücher aus dem Frechverlag so gut gefallen, habe ich mich auch einmal bei anderen Verlagen umgesehen und bin dabei auf die Mission Exit Reihe aus dem EMF-Verlag gestoßen. Mit Flucht aus dem Olymp habe ich das erste Rätselbuch nun hinter mir.

Die Bücher sind ab 9 Jahren empfohlen und diese Altersangabe ist auch angemessen. Ich hatte Spaß an der Geschichte und den Rästeln, alles in allem ist es aber auch gut für Kinder und Jugendliche zu lösen. Es gibt einige thematisch passende Rätsel, aber vor allem ist eine gute Auffassungsgabe das A und O, bzw. bei den Griechen wohl eher das Alpha und Omega. 

Als Rätsler wirst Du in die Rolle der jungen Silene, eine griechische Halbgöttin, versetzt und erlebst mit wie der Olymp durch Hades und Persephone vergiftet wird. Nicht mehr viele sind übrig, um den Olymp und damit die Menschheit zu retten und ZACK hast Du Deine Aufgabe. 

Anders als bei den mir bekannten Escape Büchern ist dieses Buch besser alleine zu lösen, jede Entscheidung führt zu einer anderen Seite und ob der Weg wirklich richtig ist, erfährt man manchmal auch nicht direkt.

Für mich waren die Geschichte das Highlight und die zahlreichen Symbole (Fisch, Musik, Eule) am Rand der Seite ein wenig zu viel. Gerade am Anfang habe ich das schlicht übersehen und dann wurde es irgendwann ein wildes Geblättere. Ich denke, schon beim nächsten Buch wird das deutlich flüssiger funktionieren. Hier gibt es kein Zeitlimit, daher war es von der Seite her sehr entspannt. Trotzdem gibt es am Ende eine Art Wertung, um zu sehen wie gut Du geraten hast. 

Gerade für Einsteiger im "Escape Business" eine gelungene Buchidee und nebenbei ein schöner Ausflug in die griechische Mythologie.

Mission Exit - Flucht aus dem Olymp ist im EMF-Verlag erschienen und kostet 9,99 Euro (ISBN: 978-3-96093-577-3). Online und lokal erhältlich.

Autor:

Gustav Teschner aus Mönchberg

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen