Manipulierte Zweiräder aus dem Verkehr gezogen

Pressebericht der Polizeiinspektion Obernburg für Samstag, 9. Juli 2016

Obernburg/Erlenbach, Lkrs. Miltenberg

Ohne Helm war ein 20jähriger am Freitag mit einem Roller in Erlenbach unterwegs. Kurz nach 13:00 Uhr wurde er deshalb auf der Mainhausener Straße angehalten. Einen Führerschein konnte der junge Mann nicht vorweisen. Ein vorläufiger Geschwindigkeits-Test ergab, dass das Zweirad eine Geschwindigkeit von 80 km/h erreicht. Das Fahrzeug wurde zur Begutachtung sichergestellt.
Nur wenig später wurde ein Mofa auf dem Festplatz in Obernburg angehalten. Hier hatte der 17jährige Fahrer an seinem Fahrzeug manipuliert, weshalb das Fahrzeug eine Geschwindigkeit von 50 km/h erreichte.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen